Typisch für das Sausal: enorm steile Hänge und ein ganz besonderes Terroir / Foto © Weingut Wohlmuth
Typisch für das Sausal: enorm steile Hänge und ein ganz besonderes Terroir / Foto © Weingut Wohlmuth

Weingüter wie Felberjörgl, Lambauer, Schauer, Wohlmuth oder Warga-Hack zeigen es vor: Sie bauen die Sorte vom trockenen Klassik-Stil über Einzellagenweine bis hin zu edelsüßen Raritäten aus. Sausaler Riesling war stets sehr gefragt, weil man durch sein Beimischen jegliche andere Sorte verbessern und im Aroma angenehmer machen kann. Immerhin verfügt der Riesling ja über eine besonders hohe Qualität.

Bereits früh haben die Winzer dieser Region mit der Kultivierung der edlen Rebsorte begonnen. Franz Trummer, Autor der Klassifikation der steirischen Rebsorten aus dem Jahr 1841, nennt das Sausal dezidiert als eine der wenigen Regionen, wo der Riesling in »altem Rebsatz« vorkommt. Seinen Angaben zufolge wurde die Rebsorte hier wegen ihres gewürzhaften Aromas als »Pfefferl« ­bezeichnet.

Schiefer sorgt für Würze
Wesentlich beeinflusst wird der Geschmack durch die Art des Terroirs – und dieses ist im Sausal ein ganz besonderes: Der Großteil des südsteirischen Beckens war nämlich einst vom Urmeer bedeckt, die Böden dort sind von stark kalkhaltigen Ablagerungen von Korallen und Muscheln geprägt. Die höheren Lagen des Sausals hingegen kamen nie mit dem Meerwasser in Berührung. Hier wurzeln die Reben heute in Schieferböden, die in den österreichischen Weinbauregionen sehr selten sind. Rote, graue und blau-schwarze Schiefer machen sich im Wein bemerkbar und verleihen den Weinen einen markanten unverwechselbaren Charakter mit würzigen Komponenten und einer oft salzig-mineralischen Säurestruktur.

Durch die Schieferböden erhalten die Weine ein besonderes Aroma / Foto © Weingut Wohlmuth
Durch die Schieferböden erhalten die Weine ein besonderes Aroma / Foto © Weingut Wohlmuth


Durch die Schieferböden erhalten die Weine ein besonderes Aroma / Foto © Weingut Wohlmuth

Karl und Stefan Schauer auf ihrem Weingut / Foto beigestellt
Karl und Stefan Schauer auf ihrem Weingut / Foto beigestellt


Karl und Stefan Schauer auf ihrem Weingut / Foto beigestellt

Schöne Aussichten vom Weingartenhotel Harkamp aus / Foto beigestellt
Schöne Aussichten vom Weingartenhotel Harkamp aus / Foto beigestellt


Schöne Aussichten vom Weingartenhotel Harkamp aus / Foto beigestellt


Weinbau seit dem Jahr 1322
Obwohl der Weinbau auf den steilen Hügeln stets sehr beschwerlich war, wurde die ausgezeichnete Eignung zum Anbau von Wein bereits sehr früh erkannt. Am Ende des ersten Jahrtausends schenkte König Otto I. die Region dem Erzbischof von Salzburg, der das Schloss Seggau errichten und das Land kolonisieren ließ. Die aus dem bairischen Raum zugezogenen Bauern begannen auf den Südhängen des Sausals Reben zu pflanzen. Die Namen von Weinbaurieden lassen sich urkundlich bis zum Jahr 1322 zurückverfolgen. Da für die Kirche das Einheben eines Weinzehents stets eine wesentliche Einnahmequelle darstellte, wurde die Entwicklung des Weinbaus in der Region gefördert.

Heute führt die Sausaler Weinstraße durch die steilsten Weingärten der Steiermark. Vom Ausgangspunkt in der Weinstadt Leibnitz führt sie durch das Sulmtal, zweigt in Fresing ab; durch den Mischwald steigt die sie dann weiter zum Demmerkogel, der die höchste Erhebung des Sausals ist. Richtung Süden geht sie weiter über den Sausalerberg nach Maierhof im Sulmtal. Entlang des Wegs begeistern Buschenschenken mit heimischen Schmankerln, und natürlich gibt es auch Verkostungen der Weine. Fals­taff hat sie schon unter die Lupe genommen – zu den Verkostungsnotizen

WHERE TO STAY – Die besten Adressen im Sausal

Text von Peter Moser  
Aus Falstaff Nr. 02/2014

 

 

Mehr zum Thema

  • Die Weinberge sind höher, karger und steiler als die der übrigen Südsteiermark
    03.10.2012
    Sideways Sausal: Steirische Schieferberge
    Die Weinberge des Sausals bieten mineralische Weine und genussvolle Entspannung.
  • Heike und Gernot Heinrich mit dem Blaufränkisch Alter Berg 2011 und Franz Hirtzberger mit dem Singerreidel 2012 / Fotos: beigestellt, Claudia Schindlmaißer
    28.12.2013
    Die besten Weine 2013
    Die am höchsten bewerteten Weiß- und Rotweine aus Österreich im Überblick.
  • Mehr zum Thema

    News

    World Champions: Bolgheri Sassicaia

    Der Wein mit dem markanten goldenen Stern auf kobaltblauem Grund am Etikett ist heute weltweit gefragt. Schließlich ist er das Symbol für die...

    News

    Willkommen, Brunello! 2013 und 2014 im Test.

    Wenn im neuen Jahr Montalcinos Weinproduzenten zum jährlichen Stelldichein rufen, dann kommen die Scharen gelaufen.

    News

    Österreichs Top-Rote 2018

    Anlässlich der 39. Jahresprämierung hat Falstaff aus den besten Vertretern des Jahrgangs 2016 den Rotweinsieger gewählt. Über diesen begehrten Titel...

    News

    Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy 2019

    Primitivo begeistert mit seiner rubin-violetten Farbe, kräftigen Frucht und kraftvollen Fülle. Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy heißen...

    News

    Analyse: Der Weinjahrgang 2018

    Der Jahrgang 2018 brachte weltweit Wein in Hülle und Fülle. Falstaff gibt einen Überblick, wie sich die wichtigsten Länder im Einzelnen geschlagen...

    News

    Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

    Falstaff bietet Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

    News

    Abschied von der Steirischen Klassik

    FOTOS: Das neu etablierte DAC-System macht gewohnte Bezeichnungen obsolet. Die Vereinigung der STK-Weingüter wird aber tonangebend bleiben.

    News

    Sarah Jessica Parker geht unter die Winzerinnen

    »Sex and the City«-Star Sarah Jessica Parker hat es ins Weingeschäft verschlagen: Nun soll ihre erste Sauvignon Blanc und Rosé Weinreihe entstehen.

    News

    Der Opernball für Couch-Potatoes

    Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

    News

    Pulverschnee und das besondere Prickeln

    Dom Pérignon zelebriert kulinarische Genüsse im Rahmen eines exklusiven Ski-Wochenendes im »Naturhotel Forsthofgut«.

    Advertorial
    News

    Wolfgang Kneidinger ist Sommelier des Jahres

    Er ist Herr über die Keller und den Weinschatz des »Palais Coburg« in Wien und beeindruckt damit, wie präzise er seine Weinempfehlungen abgestimmt auf...

    News

    Willi Klinger ist »Bester internationaler Botschafter«

    Der Chef der ÖWM hat mit seinem Engagement maßgeblich zum internationalen Renomée des österreichischen Weines beigetragen.

    News

    Österreichs Restaurants mit den besten Weinkarten 2019

    Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2019 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

    News

    Wein am Opernball: Alles Winzer!

    Für den Opernball sind nur die Besten gut genug. Auch heuer präsentiert Österreichs Winzer-Elite ihre Topkreszenzen.

    News

    Präsentation des Steirischen Weines 2019

    An drei Terminen werden in Graz, Wien und Salzburg Anfang April die besten Weine der Steiermark präsentiert. Mit exklusiver Ermäßigung für Falstaff...

    Advertorial
    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Das sind die Gewinner

    Zum neunten Mal ehrte Falstaff Deutschland die herausragenden Weinpersönlichkeiten. Für sein Lebenswerk wurde Hanno Zilliken geehrt, Mathieu Kauffmann...

    News

    Jungfernfahrt: Dom-Pérignon-Gondel

    Noch bis Sonntag verkehrt auf der Rüfikopf-Bahn in Lech eine Gondel mit Dom-Pérignon-Genussprogramm – Falstaff war bei der Jungfernfahrt mit dabei!

    News

    Alles prickelnd: Der Opernball-Sekt

    Die traditionsreiche Wein- und Sektkellerei Schlumberger wurde auch heuer wieder eingeladen, für den Wiener Opernball eine exklusive Cuvée zu stellen....

    News

    Tignanello: 11.000 gefälschte Flaschen entdeckt

    In Italien wurden drei Personen wegen der Fälschung des berühmten italienischen Rotweins Tignanello der Marchesi Antinori festgenommen.

    News

    Gianfranco Soldera ist tot

    Der Montalcino-Winzer war eine der ganz großen Weinpersönlichkeiten Italiens. Der polarisierende Vordenker verstarb am vergangenen Wochenende.