Cocktail-Rezepte für die heiße Jahreszeit

La vie en verte: Basilikum im Glas

© Konrad Limbeck

La vie en verte: Basilikum im Glas

La vie en verte: Basilikum im Glas

© Konrad Limbeck

Es ist Sommer. Egal, ob man schwitzt oder friert, Sommer ist, was in deinem Glas passiert. Unter diesem Motto eröffnen schon beim Anschein der ersten Sonnenstrahlen die Gastgärten des Landes, die ersten Sonnenhungrigen sitzen noch mit Jacke unter dem Heizpilz. Ja, es wird wieder Zeit für ungezwungenen Genuss im Freien – und damit geht auch schon die Suche nach dem Summer Drink des Jahres los.

Aperitivo in Aller Munde

Einen Trend, der heuer in sein zehntes Jahr startet und trotzdem ungebrochen ist, verdanken wir der Trinkkultur Norditaliens. Dort ist üblich, nach getaner Arbeit in der Bar einen Aperitivo zu nehmen. Meist sind es Mischgetränke aus Wein oder Schaumwein und Mineralwasser, die mit einem Bitterlikör aufgepeppt werden. Die Spritz-Varianten sind vielfältig, aber nur eine Bitterspirituose steht bei uns für die gesamte Drink-Kategorie: der Aperol. Leicht im Alkohol, aber mit deutlicher Bitternote, erfüllt er in Verbindung mit Wein und Wasser viele Voraussetzungen für einen guten Aperitif. Was Gastronomen so gut an diesem Drink gefällt, ist wohl die Einfachheit der Zubereitung. In innovativen Betrieben, wie etwa dem »Tian« in der Wiener Innenstadt, entstehen immer raffiniertere Varianten.

Die Wiedergeburt von Klassikern

Im Zuge dieser Aperitifkultur finden sich verstärkt traditionelle Getränke, die lange Zeit eher ein Schattendasein führten. Wermut, also ein mit Kräutern aromatisierter Wein, erfreut sich wieder so großer Beliebtheit, dass einige Marken in ihrem Rezeptfundus gewühlt haben und neue Versionen entstehen ließen. Martini, die größte Wermutmarke, hat beispielsweise den Martini Riserva Specialo Ambrato als helle Variante auf der Basis von Moscato-Trauben herausgebracht, der sich als Aperitif hervorragend eignet. Doch nicht nur italienische Klassiker werden zu neuem Leben erweckt, auch die österreichische Wermutproduktion verfügt mit Burschik’s oder Pontica über eigenständige Vertreter, mit denen sich gute Kreationen machen lassen. Doch nicht nur mit der zarten Bitterness des Wermuts gelingen Drinks, die unsere Gaumen mit Sommergefühlen überhäufen. In »good old England« hat Pimm’s No. 1 seit seiner Einführung 1840 einen guten Ruf als feine Kräutermischung auf Basis von Gin, die schmackhafte Drinks hervorbringt. Wahrscheinlich im Windschatten des Gin-Booms findet man in den letzten Jahren den Likör wieder verstärkt in gut sortierten Spirituosenregalen, und er beschert uns als Pimm’s Cup No. 1 hervorragenden, sommerlichen Geschmack im Longdrinkglas.

Denjenigen, die es bei Spirituosen etwas kräftiger lieben, sei der gute alte Pisco wärmstens empfohlen. Pisco, das National­getränk Chiles und Perus, wird aus ganzen Trauben gebrannt. Durch die Auswahl der Rebsorten manifestiert sich der Geruch des Destillats. In Peru sind die Sorten Italia und Quebranta sehr beliebt, die beide ein blumig-duftiges Bukett aufweisen. Auch Chiles Flaggschiff, die Marke Control, setzt auf Trauben der Muskat-Familie. Eiskalt oder als Bowle mit Minze, Zitronengras oder Rhabarber – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Auch frische Früchte, ebenso wie mediterrane Kräuter, etwa Basilikum, lassen sich gut verarbeiten und geben den Drinks den richtigen Twist für sommerliche Tage und Nächte.

Cocktail-Tipps unter »MEHR ENTDECKEN«

Aus dem Falstaff Special Living 02/2016.

FALSTAFF BARVOTING – JETZT ABSTIMMEN!

In welcher Bar gibt es die besten, kreativsten Drinks? Wo gibt es Spirituosenraritäten und eine Karte, die keine Wünsche offen lässt? Hinter welchem Tresen steht der leidenschaftlichste, genialste und begabteste Spezialist für Longdrinks, Cocktails und Spirits? Welche Bar ist wie ein zweites Wohnzimmer für Sie?

Stimmen Sie jetzt ab!

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Smoke on the Water

Dirk Hany mixte diesen Drink in der «Signature Serve» Challange des «Diageo Reserve World Class» Wettbewerbs in Genf.

Cocktail-Rezept

Shanghai Ball

In China zählt Whisky zur meistgenossenen Spirituose des Landes. Atsushi Suzuki teilt seine Drinkkreation mit dem Chivas 12yo.

Cocktail-Rezept

Kirschblüten-Daiquiri

Duftiges Upgrade des Daiquiri-Originals: Mit aromatisiertem Kokosblüten-Rum, Kirschblütensirup und Kirschessig.

Cocktail-Rezept

Traveller

Ein zeitloser Cocktail der immer passt – zum Grossstadttrubel in New York, zu Glitzer und Glamour in Saint Tropez, genauso wie zu charmanten Basler...

Cocktail-Rezept

Spiced Grog mit Fernet Hunter

Das Weihnachtsspecial von Fernet Hunter schmeckt nicht nur gut, sondern wärmt auch von innen. Mit selbstgemachten Gewürzsirup – ein Must-Drink im...

Cocktail-Rezept

The Sinners Sin

Lina Brunner von der Zürcher «Brick Bar» hat ihre Orbium-Gin-Kreation mit einem hausgemachten Sirup perfekt abgestimmt.

Cocktail-Rezept

Iris

Marco Colelli aus der Zürcher «Raygrodski»-Bar hat mit der Orbium-Gimlet-Variation «Iris» eine Hommage an Coco Chanel kreiert.

Cocktail-Rezept

Limoncello Spritz

In Italien ist er auf dem Weg zum Klassiker, hierzulande völlig zu unrecht wenig bekannt – eine wunderbare Erfrischung!

Cocktail-Rezept

The Rosadita

Der klassische Sommer-Cocktail vereint Vodka und Champagner auf harmonische Art und Weise.

Cocktail-Rezept

Weißbier Mojito

Bier-Cocktail Rezept von Oliver Maison aus der »Valentinum & Bar« im »Steigenberger Hotel München«.

Cocktail-Rezept

Seven Senses

Kreation aus der »Josef Bar« von dem Falstaff gekürtem Barkeeper Philipp Ernst.

Cocktail-Rezept

Pears & Tears

Williamsbrand Kreation aus der »Josef Bar« von Barkeeper Philipp Ernst, 2017 von Falstaff zum innovativsten Bartender gekürt.