Cocktail gegen den Kater: Das neue Barkonzept von Martin Ho

Martin Ho und Alexander Ehrmann kreieren zusammen ein neues Barkonzept für die »One of One« Bar.

© Barbara Dopplinger

Martin Ho und Alexander Ehrmann kreieren zusammen ein neues Barkonzept für die »One of One« Bar.

© Barbara Dopplinger

Wer in Zukunft über Kopfschmerzen, Hangover oder Müdigkeit jammert, dem empfiehlt Martin Ho, gemeinsam mit Alexander Ehrmann aus der Saint Charles Apotheke, die neuen Cocktailkarte der »Chin Chin – The Dry Martini Bar« im »One of One«. In dem einzigartigen Konzept werden schmackhafte Cocktails mit wohltuenden Kräuter-Tonika aus dem Apothekerhaus Saint Charles vermischt. So entstehen Kreationen, die belebend, konzentrationsfördernd, beruhigend sind oder gegen Kopfschmerzen helfen. Wir trafen Martin Ho und Alexander Ehrmann zum Interview.


Falstaff: Das neue Barkonzept ist originell. Wie kam es zu der Idee?
Alexander Ehrmann:
Die Idee zu dem neuen Barkonzept kam vor einem Jahr. Inspiriert hat uns eine Bar in New York. Der Barkeeper mixte Cocktails mit unterschiedlichen Kräutern. So entstand die Idee, eigene Tonika mit heimischen Pflanzen zu kreieren – modern, regional und vor allem wirksam. Martin Ho hatte dann die Idee, die Tonika in Cocktails für sein neues Barkonzept zu übernehmen.

Wie kann man sich diese Cocktails vorstellen?
Martin Ho: Bei der neuen Barkarte ist für alles etwas dabei. Gegen Stress hilft zum Beispiel der »Relax! For God’s Sake«. Da ist ein Tonik mit Melisse, Hopfen und Weißtanne drinnen. Das hilft ideal zum Entspannen. Oder unser »Black Magnet«, der mit unserem eigenen Gin »Chin-Chin« kreiert wurde. Die Aktivkohle im Drink sorgt dafür, dass Giftstoffe aus dem Körper entfernt werden. Es ist also ideal gegen Übelkeit und Völlegefühl.
Alexander Ehrmann: Jeder von uns kennt alte Hausmittel, wie essigsaure Patscherl. Auf diese Naturheilmittel setzen wir bei den Cocktails. Bei den Drinks spielt vor allem unser selbstgemachter Wermut eine große Rolle. Aber es gibt auch Cocktails, die zum Beispiel eine Magenschutz-Essenz drin haben, die einem flauen Bauchgefühl vorbeugen. Die Herstellung dieser Essenzen dauert bis zu drei Monate. Dabei werden höchstens sieben Liter erzeugt. Sehr geringe Mengen also.

Wie kam es zu der Zusammenarbeit zwischen der Saint Charles Apotheke und dem »One of One«?
Martin Ho:
Die Apotheker-Tonika sind geniale Produkte. Ich wusste, wir brauchen diese ausgefallenen Kreationen im »One of One«. Wir versuchen in jedem Produkt unique zu sein. Eine klassische Barkarte haben wir oft gar nicht, der Barkeeper ist die Barkarte und berät die Gäste. Durch die Zusammenarbeit mit der Saint Charles Apotheke können wir noch gezielter auf die Bedürfnisse unserer Gäste eingehen. So entstanden im Sommer 2019 neun Cocktails – alle mit einer unterschiedlichen Wirkung. Seit September werden die Drinks serviert und wir sind sehr zufrieden. Auch von den Gästen gibt es positives Feedback.
Alexander Ehrmann: Als Apotheker hat man den riesigen Vorteil, dass einem die Kunden von all ihren Problemen und »Wehwehchen« erzählen. Man lernt somit einiges über ihre Bedürfnisse und Wünsche. Diesen Vorteil haben wir uns bei der Kreation der Drinks zu Nutzen gemacht.

Herr Ehrmann, was war ihre erste Reaktion, als Martin Ho auf Sie zugekommen ist?
Alexander Ehrmann:
Ich wusste nicht, was mich erwartet. Ich war vorher noch nie in der Bar. Und ich habe mir auch nie gedacht, dass ich jemals ein Rezept für einen Drink ausstelle. Im ersten Moment dachte ich, spannend. Ein Nachtlokalbetreiber möchte Naturheilmittel in Cocktails verarbeiten. Dabei ist das nur logisch. Natürlich erzeugter Wermut schmeckt einfach köstlich.

Was wird die Zukunft bringen?
Martin Ho:
Nächster Schritt ist, die Küche mit Naturprodukten zu verfeinern, zum Beispiel die Peking-Küche, etwa für die Haut der Peking-Ente.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Der teuerste Cocktail Österreichs im Falstaff-Check

Neue Barkarte in der 26°EAST: Vom kalten Gulasch über Eiszuckerl-Expeditionen bis hin zum High-End-Luxusgetränk mit 25 Jahre altem Whisky.

News

The Sign Lounge: Sommer-Pop Up im Émile

Kan Zuo zaubert tropische Urlaubsgefühle auf die Terrasse des Hilton Vienna Plaza und lässt den Pina Colada wieder hochleben.

News

Benvenuta, primavera: »Bar Campari« startet in die Sommersaison

Ein neugestalteter Gastgarten, eine erweiterte Getränkekarte und innovatives Food-Pairing: die »Bar Campari« in Graz eröffnet die Sommersaison mit...

News

Best of: Whisky-Karaffen

Passionierte Whisky-Kenner dekantieren ihre hochprozentigen Schätze. Hier geht’s lang zu Karaffen, die Geschmack und Genusskompetenz beweisen.

News

Top 10 Bar-Openings 2017

Ein verrücktes Jahr in der heimischen Barszene! So viele Neueröffnungen in so kurzer Zeit gab es noch nie. Eine Rückblende.

News

Neue High-End-Bars in Wien und Salzburg

In Franz Unterrainers »Churchill« muss man durch einen Beichtstuhl klettern, bei Andy Trattners »Salopp« ist der Name Programm, Patric Roth setzt im...

News

Das Kleinod ist Mixology-Bar des Jahres

Die Bar in der Wiener Singerstraße hat die Österreich-Wertung gewonnen. Die Freiburger Bar One Trick Pony holt sich gleich drei Awards.

News

Spannende neue Barprojekte in Wien

Unglaublich, was im Moment in der Wiener Barszene abgeht! Neueröffnungen, Personalrochaden und ambitionierte Pläne. Eine Übersicht.

News

Kaitlyn Stewart ist beste Barkeeperin der Welt

Die Kanadierin setzte sich im Finale der Diageo World Class gegen die internationale Konkurrenz durch. Der Österreicher Markus Philipp wurde...

News

Neue App vermittelt Gratis-Drinks

Marketing-Profi Friso Schopper bastelt an der App »Boozie« mit der man sich täglich ein Freigetränk sichern kann.

News

Top 10: Rooftop Locations weltweit

Von New York bis Shanghai: Diese zehn Bars sollten bei Ihrem nächsten Urlaub auf Ihre To Do-Liste.

News

Cocktailbar mit Hand und Fuß: Pohorec verrät, wie es geht

Bar-Profi Reinhard Pohorec arbeitet seit Jahren erfolgreich hinter der Bar und betreibt das Consulting-Unter­nehmen »spirits journey«. Aus Erfahrung...

News

Kan Zuo im Talk: Tipps für die Bar

Was braucht es, um ein guter Barkeeper zu werden? Karriere hat bei Kan Zuo, Gründer und Inhaber der preisgekrönten Bar ­»The Sign« in Wien-Alsergrund,...

News

Frauenpower: Anya Montague über »Travelling Bartenders«

Frauen hinter der Bar sind nach wie vor eine Seltenheit: Viel zu oft greift das Vorurteil, für den Job brauche es echte Kerle. Eine, die sich von...

News

Die Lustmacher

Der Aperitif ist meist der erste Drink des Abends, der ­Stimmungsmacher für alles, was danach folgt. Ob ­prickelnd, bitter oder süß – jedes Land hat...

News

Die Grüne Fee in der Émile Bar

Bar-Avantgardist Kan Zuo hat für die Bar im Hilton Vienna Plaza ein neues Konzept entwickelt. Im Mittelpunkt steht die »Grüne Stunde« mit...

News

Demokratische Drink-Kreation in der »OMU Bar«

Barprofi Marcus Philipp und Havana Club entwickelten mit Bloggern und Barflys einen neuen Cocktail – ab Mitte März in der »OMU Bar« erhältlich.

News

Die besten Shisha Bars in Wien

In Wien gibt es seit einigen Jahren einen Boom an Shisha-Lokalen. Welche davon die beste Kombination aus Gastronomie und Raucherlebnis anbieten, hat...

News

Monday Spritz über den Dächern von Wien

FOTOS: Im Belvedere Sky Garden fand am Montag ein entspanntes Get-Togther der Bar- & Spirits-Branche statt.

News

Pop-Up Bar in Wien: Belvedere Sky Garden

FOTOS: Über den Dächern der Wiener Altstadt kann man elf Tage lang Belvedere Spritz-Kreationen genießen.