Club der Küchenchefs: »ChefHeads«

Präsident und Gründer von »ChefHeads« Guido Fritz bei einem Charity-Event der Stiftung »KinderHerz«.

© ChefHeads

Präsident und Gründer von »ChefHeads« Guido Fritz bei einem Charity-Event der Stiftung »KinderHerz«.

© ChefHeads

Der »ChefHeads – Club der Küchenchefs« bündelt die Kompetenzen von Patrons, Hoteldirektoren, Restaurantleitern, Sommeliers, Küchenchefs, Sous Chefs, Chef Pâtissiers, Konditoren und Bäckern weltweit und fördert die Kommunikation der Akteure untereinander. Als Netzwerk der Kulinarik aus mehr als acht Ländern ist »ChefHeads – Club der Küchenchefs« der Trendsetter der kulinarischen Community.

Das leben die mehr als 500 Mitglieder zum Thema Genuss und Leidenschaft in all ihren Facetten. Das gesamte Netzwerk umfasst mehr als 3000 Teilnehmer, nahezu jeder aus der Branche ist bei »ChefHeads« willkommen. Beigetreten sind bereits:

  • Dieter Müller
  • Georg Maushagen
  • Daniel Gottschlich
  • Harald Derfuß
  • Herbert Brockel
  • Heinz O. Wehmann
  • Christopher und Alejandro Wilbrand
  • Benedikt Faust
  • Matthias Maucher

Gutes tun und darüber reden – das ist das Credo des Vereins. Bereits seit zehn Jahren wird die Stiftung »KinderHerz« mit Köchen aus dem Netzwerk der Kulinarik versorgt, was Geld für Kinder mit angeborenen Herzfehlern bei bundesweiten Charity-Events in die Kassen spült.

Charity in der »Villa Merten« Frankfurt bei André Großfeld mit Gastköchen.

Charity in der »Villa Merten« Frankfurt bei André Großfeld mit Gastköchen.

© ChefHeads

Das Dach der Kulinarik lädt zum Fachgespräch

Der Erfahrungsaustausch und die Entwicklung von branchenrelevanten Trends sind stets Schwerpunkte in den Fachgesprächen zwischen den Kulinarik-Kollegen. »ChefHeads« ist bemüht, den Nachwuchskräften der Branche ein breites Wissen an Erfahrungen im persönlichen Gespräch zu vermitteln. Hierfür werden sogenannte »Junior-ChefHeads« in den Club aufgenommen, die durch ihre Mitgliedschaft von vielen Vorteilen, wie kostenlosen Workshops, Personalcoachings und so weiter, profitieren.

Charity im »Landhaus Scherrer« Hamburg bei Heinz O. Wehmann mit Gastköchen.

Charity im »Landhaus Scherrer« Hamburg bei Heinz O. Wehmann mit Gastköchen.

© ChefHeads

Wie man »Junior-ChefHead« wird

Jugendförderung wird beim »ChefHeads«-Club immer mit großem Ehrgeiz in Angriff genommen. Aus dem dritten Lehrjahr als Koch werden die Kandidaten ausgesucht, Bewerbungen können hierfür von Ausbildern an die Geschäftsstelle gerichtet werden. Nach der positiven Aufnahme werden die »Junior-ChefHeads« profesionell durch die »ChefHeads« gefördert.

www.chefheads.eu

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Fabian Fuchs: kompromisslos regional

Kompromisslos arbeiten. Ohne Ausnahme. Fabian Fuchs setzt dabei gezielt auf Regionalität. Aus tiefer innerer Überzeugung, Haltung und höchster...

News

Dinner for 2: Heut' koch' ich sie mir ein!

Was kocht ein Spitzenkoch für seine Liebste zu Hause? Alain Weissgerber vom »Taubenkobel« verrät uns, wie er seine Barbara ganz privat verwöhnt. Das...

News

Claudio Urru verabschiedet sich vom »5«

Der Küchenchef verlässt nach drei Jahren das Stuttgarter Restaurant und übergibt die Leitung vollständig an Alexander Dinter.

News

Die erste Sterneköchin Skandinaviens: Titti Qvarnström

Dass Schweden auch ausgezeichnete Köchinnen vorzuweisen hat, beweist Titti Qvarnström, die als erste Frau Skandinaviens für ihre Kochkünste mit einem...

News

Anton Gschwendtner verlässt »Das Loft«, Nico Burkhardt das Steigenberger

Sternekoch Nico Burkhardt verlässt das Steigenberger-Hotel in Stuttgart, um sich in Schorndorf selbstständig zu machen. Ihm folgt Anton Gschwendtner...

News

Nick Bril: Vom Tellerwäscher zum Restaurant-Messias

Gottgleich kocht Nick Bril an einem heiligen Ort, dem »The Jane«, in Antwerpen. Vom Tellerwäscher zum Messias und DJ, der über Disziplin und Partys...

News

Taste the Waste – Genussvolle Resteverwertung

Nicht nur unter Studenten ist »Waste Diving« ein Thema, auch Spitzenköche machen sich über Resteverwertung Gedanken. In Alta Badia versammelten sich...

News

Soul Food: Massimo Bottura im Interview

Ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll. Für Starkoch Massimo Bottura ein Skandal. Unter seiner Führung haben sich weltweit berühmte Köche...

News

Stefan Glantschnig als Gastkoch in Mexiko

Der 28-Jährige Tiroler kocht derzeit beim »Festival Gourmet International« in Mexiko. Eingeladen wurde er vom Restaurant »Kaiser Maximilian« in Puerto...

News

Mädels-Power mit dem VKÖ Steiermark

Das Kulinarik Team der Steiermark hat sich neu formiert. Es gibt wieder ein Wettkampf-Team, das sich auf die Olympiade der Köche vorbereitet.

News

Rolf Caviezel kreiert Gerichte für Al Sultan Sweets in Dubai

Die Kooperation zwischen Al Sultan Sweets, Caviezel und Swiss Business House brachte sechs Desserts und drei Snacks hervor.

News

»Lebensmittel.punkt«: Möbius bringt es auf den Punkt

Unkompliziert und unbeschwert ist sein neues kulinarisches Konzept. Mit dem »Lebensmittel.punkt« trifft Tommy R. Möbius den Nerv der Zeit.

News

Redzepis Rachenzähmerin

Mit seiner »New Nordic Cuisine« hat »Noma«-Küchenchef René Redzepi die Kulinarikwelt revolutioniert. Inspiration holte er sich dafür in der...

News

Österreich: Nation der Jamie Oliver-Fans

Jamie Oliver ist einer der bekanntesten Köche in Österreich – umso besser, dass sein Restaurant am Schwechater Flughafen noch heuer eröffnet.

News

Der Anti-Bekehrer: Spitzenkoch Roland Trettl

Er macht sein Ding losgelöst von jeglichen Dogmen und trifft damit den Nerv der Zeit: Roland Trettl über die Macht der richtigen ­Entscheidung und den...

News

Peter Zinter verlässt »Charlie P's« und »Brickmaker's«

Der hochdekorierte Küchenchef trennt sich von Brian Patton und ist auf der Suche nach einem neuen Herd.

News

Word Rap mit Christian Jürgens

Küchenchef Christian Jürgens über Geheimnisse, seinen Kühlschrankinhalt und wovon er nicht genug bekommen kann.

News

Word Rap mit mit Thomas Bühner

Küchenchef Thomas Bühner im Word Rap über seinen Lieblingssong, unhöfliche Gäste und seinen größten Fan.

News

Meinrad Neunkirchner ist tot

Einer der besten Köche Österreichs ist völlig überraschend im 54. Lebensjahr verstorben.

News

Philipp Stein: Deutschlands jüngster Sternekoch

Das Favorite Parkhotel in Mainz und Familie Stein in Finthen kommen aus der Feierlaune nicht mehr raus.