Ciao Giulia: Tamaris Auer über die Renovierung des »Seehofs«

Tamaris Auer spricht über Neuausrichtung und Bewahrung der Geschichte.

© Tiberio Sorvillo - Luca Guadagnini

Tamaris Auer spricht über Neuausrichtung und Bewahrung der Geschichte.

© Tiberio Sorvillo - Luca Guadagnini

Auf einem Hochplateau in der Nähe des Dorfes Natz-Schabs bei Brixen an einem kleinen Natursee Flötscher Weiher befindet sich das »Hotel Seehof«. Jakob Auer, Großvater des Inhabers, gründete im Jahr 1958 das sogenannte Bodenverbesserungskonsortium auf dem Apfelhochplateau Natz-Schabs, wodurch die traditionsreiche Kultivierung der Apfelbäume intensiviert werden konnte. Die direkte Lage im Mittelgebirge verschafft dem Hotel einen alpinen Charakter.

KARRIERE Inwieweit haben Sie sich beim umfassenden ­Umbau mit der Geschichte des Hauses auseinandergesetzt?
TAMARIS AUER Diese war immer ein zentrales Thema. Die zur damaligen Zeit verwendeten, weit verzweigten Wasserleitungen wurden zum Leitfaden des Interior Designs. Kupferrohre, welche im gesamten Haus ersichtlich sind, setzen bewusste Akzente. Wir wollten eine moderne, lichtdurchflutete, authentische, puristische, mediterrane, aber gleichzeig warme Atmosphäre schaffen, fernab von Dirndl und Holladrio. Von diesen Konzepten gibt es bereits genügend, die erfolgreich sind, wir wollten anders sein.

Während der Planung beschäftigte Sie auch ein Wechsel Ihrer ­bestehenden Zielgruppe.
So ist es. Wir hatten bis vor dem Umbau den traditionellen Südtirol-Urlauber ab 50. Wir steuerten bei der gesamten Neuausrichtung auf Giulia. Giulia ist eine moderne Frau zwischen 25 und 40, unabhängig, selbstbewusst, authentisch, natürlich, modebewusst, aber nie overdressed, natürlich, ehrgeizig, freiberuflich, kreativ, legt Wert auf Qualität. Sie sucht die Natur und die Ruhe, da sie ja aus der Großstadt kommt. Aber wir haben auch kesse 60-jährige Giulias bei uns im Haus! Wir haben die neuen Suiten, den Spa, aber auch die Kulinarik nach Giulia ausgerichtet. Und wie herbeiersehnt kamen unsere Giulias ab dem ersten Tag der Wiedereröffnung.

Worauf denken Sie ist diese »Anziehung« zurückzuführen?
Wir haben uns umfassend mit Giulia auseinandergesetzt. ­Sogar unsere Website wurde von Anfang an auf Giulia abgestimmt und gestaltet – das hat sofort funktioniert! Nichts Überladenes, nichts Gekünsteltes. Das ganze Ambiente strahlt Natürlichkeit und Authentizität aus. Auch wir Gastgeber geben uns so wie wir sind und haben uns bemüht, natürliche ­Materialien zu verwenden, sprich Holz, Stein, viel Textil, Leder und Glas – für viel Offenheit und Leichtigkeit. Erdtöne geben den Ton an, in perfekten Einklang mit der umliegenden Natur und dem angelegten Park.

Wie haben Sie das bewusste Erleben der Natur in Ihren ­Außenbereich integriert?
Die neue Wellnessanlage mit Pool und Saunalandschaft verbindet sich volumetrisch mit der dahinterliegenden Landschaft und öffnet sich mit seinen Pultdächern und Pergolaglas mittels großer Panoramafenster Richtung See. Bewusste Blickführungen vom Innenraum in die umgebende Parklandschaft sowie innenliegende Freibereiche, sogenannte Patios, vermitteln ­kontinuierlich das Gefühl in einer Parkanlage zu sein. Der Spa wurde nach dem Prinzip eines römischen Bades konzipiert. Die gesamte Anlage hatte zum Ziel, gesamtheitlich zu wirken, dennoch Zugänge von mehreren Seiten zu ermöglichen.

Daten und Fakten zum Hotel

Seehof Nature reTreat
Grundstücksfläche: 13.800 m2
Gesamtnutzfläche: 4.900 m2, davon 2.220 m2 neu
Bebaute Fläche: 2.670 m2
Planungsbeginn: 2014
Bauphase: Oktober 2016 – April 2017
Zimmer: 48, davon 16 neue Suiten
Mitarbeiter: 26
Mitarbeiterhaus: Einzelzimmer mit Balkon

www.seehof.it

Interview aus Falstaff KARRIERE 03/18.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Vier Experten im Talk über Hotelkonzepte

Vier Experten über »Selbstoptimierung« und »Individualisierung« bis hin zu neuen Formen des Coworkings und zum Bedürfnis nach Entschleunigung als...

News

Simone Gastberger über Events und Inszenierungen

Neue Serie: KARRIERE stellt erfolgreiche Persönlichkeiten aus Gastronomie und Hotellerie vor. Den Start macht Simone Gastberger, Prokuristin und Head...

News

Hubert Wallner über Weiterbildung und Arbeitszeiten

Seit 2010 leitet der Niederösterreicher Hubert Wallner mit großem Erfolg das »See Restaurant Saag«, das mit 4 Falstaff-Gabeln und 3...

News

Alexander Aisenbrey im Talk über faire Arbeitsbedingungen

Mit der Initiative, dem Verein »Fair Job Hotels e. V.«, hat sich Alexander Aisenbrey dem schwierigen Thema der Mitarbeitersuche inklusive der fairen...

News

»Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

News

Vom Koch zum Hotelier: Alban Pfurtscheller im Interview

Alban Pfurtscheller hat vor knapp einem Jahr die Geschäftsführung des Hotels »Happy Stubai« in Neustift übernommen. Im Interview erzählt er von diesem...

News

Interview mit Flippo La Mantia

Der in Mailand tätige Spitzenkoch ist gebürtiger Sizilianer und schwört auf traditionelle Rezepte von der süditalienischen Insel.

News

Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

News

Andreas F. Hölzl über Derag Livinghotels

Während die meisten Hotelketten auf Wiedererkennung und die konsequente Einhaltung des CI bis ins kleinste Detail setzen, haben sich die Derag...

News

Jägermeister Oliver Dombrowski über 50 Jahre Partnerschaft

Der Spirituosen-Profi spricht mit Falstaff über 50 Jahre Jägermeister, das Erfolgsrezept dahinter und seinen liebsten Jägermeister-Drink.

News

Nobuyuki »Nobu« Matsuhisa im Interview

Der japanische Spitzenkoch war anlässlich des zweiten Geburtstages seines einzigen Restaurants in Deutschland in München und stand Falstaff Rede und...

News

Star-Barkeeper Atsushi Suzuki im Interview

Der Head-Bartender der aktuell zweitbesten Bar Asiens war im Wiener Birdyard zu Gast und verriet dem Falstaff einige seiner besten Cocktail-Rezepte.

News

Maria Groß über Laufkundschaft und das »Ostzone«-Erlebnis

Die Sterneköchin matchte sich am 18. Februar mit Tim Mälzer in »Kitchen Impossible« und muss u.a. ein Original Croissant backen. PLUS: Interview mit...

News

Interview: Im Glas-Imperium

Maximilian Riedel leitet das Tiroler Glasunternehmen in elfter Generation. MAN’S WORLD traf den Firmenchef in Kufstein und erlebte eine...

News

Tim Raue kocht für »Pure Delight«

Falstaff traf den omnipräsenten deutschen Spitzenkoch zum Gespräch über gesunde Ernährung und seinen Alltag zwischen Restaurants und TV-Studios.

News

Starkoch Heiko Nieder: »Am Ende muss es schmecken«

Zum Auftakt der Nespresso Gourmet Weeks zauberte der Wahl-Schweizer ein großartiges Menü und sprach mit Falstaff über seine Küche und die Vorzüge der...

News

Steirische Sommelier-Power: Flieser-Just im Talk

Sabine Flieser-Just ist seit 2006 Präsidentin des Steiri­schen Sommeliervereins. Im Interview spricht sie über die Arbeit und Visionen in »ihrem«...

News

Struck: Hoteliers als ­Co-Working-Anbieter

Temporärer Arbeitsplatz inklusive: Michael Patrick Struck spricht im Interview über ­Co-working als neue Chance für die Hotellerie.

News

Über den Wolken: Anton Gschwendtner im Talk

Das rundum verglaste Restaurant »Das Loft« scheint im Himmel zu schweben. Anton Gschwendtner zieht nach einem knappen Jahr als Küchenchef Bilanz.

News

Patron & Perfektionist: Eckart Witzigmann im Talk

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann wurde im Zuge des Falstaff Young Talents Cups für sein Lebenswerk geehrt. Der »Koch des Jahrhunderts« im...