Die neue Wirkungsstätte von Christian Petz heißt »Gußhaus« / © citronenrot (Christian Petz), beigestellt
Die neue Wirkungsstätte von Christian Petz heißt »Gußhaus« / © citronenrot (Christian Petz), beigestellt

»Das liegt für mich ideal, ich bin in vier Minuten zu Fuß zu Hause«, sagt Christian Petz im Gespräch mit Falstaff. Lange wurde spekuliert, wohin es den gefragten Koch nach seinem Abgang vom »Badeschiff« hin ziehen wird. Dass es ein Wirtshaus werden soll, war für Petz schon klar, aber bisher wurde damit gerechnet, dass es sich um ein Lokal im dritten Bezirk handeln würde. Wie der Online-Standard nun vermeldet, hat sich Petz nun für das Restaurant »Gußhaus« im vierten Bezirk entschieden. Es ist im Falstaff-Restaurantguide mit einer Gabel dekoriert und hat rund 60 Plätze.

Start im neuen Jahr
Das Restaurant wird noch bis 23. Dezember von Rechtsanwalt Dr. Walter Kainz betrieben. Petz kam mit dem Gastronomen aus Leidenschaft ins Gespräch und da dieser in wenigen Jahren ohnehin in Pension gehen will, konnten sich die beiden rasch auf einen Pachtvertrag einigen. Der Spitzenkoch freut sich, dass sowohl die Küche als auch die Gasträume so übernommen werden können, wie sie sind. Es soll nur minimale optische Anpassungen geben, aber das sei ohnehin Geschmackssache. Aufsperren wird das Restaurant, das vermutlich den Namen »Gußhaus« behalten wird, Anfang Jänner. Petz wird aus dem bisherigen Team rekrutieren, »braucht aber ohnehin noch mehr Mitarbeiter«. Darunter werden sich vermutlich einige langjährige Wegbegleiter befinden.

Auch ohne Herd stets präsent
Die Küche wird keine 180-Grad-Wende zu jener sein, die Petz schon am »Badeschiff« verkörpert hat. Seine Fans wissen, was das heißt: Viele Innereien, geradlinig und dennoch raffiniert, keine filigrane Tellerarchitektur, aber viel Geschmack. Petz hat das »Badeschiff« vor knapp einem Jahr verlassen, war aber auf der kulinarischen Bühne dennoch stets präsent, unter anderem mit einem vielgelobten Gastspiel bei Leo Doppler im »Hansen« in der Wiener Börse. Zuvor hat Petz das Restaurant im Palais Coburg in die Höhe gekocht und mit einem abrupten Abgang für viel Aufsehen gesorgt. Auch seine Stationen im »Gasthof Post« in Lech am Arlberg, im Palais Schwarzenberg sowie im »Meinl am Graben« waren von Erfolg gekrönt.

Eine Bilderbuchkarriere
Christian Petz ist ein »Wirtshauskind« aus dem oberösterreichischen Mühlviertel, dessen Berufung als Koch sich schon früh herauskristallisiert hatte. Nach Abschluss seiner Lehre lernte er in den besten Restaurants Mitteleuropas, unter anderem im »Restaurant Nösse« bei Jörg Müller auf Sylt, am »Königshof« in München und im »Restaurant Aubergine« bei Eckart Witzigmann in München. Sein Projekt in Wieden ist nun das erste selbständige Unterfangen, bei dem er völlig unabhängig agieren kann. Petz »unplugged« sozusagen – wir freuen uns schon sehr darauf!

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Gastkoch Christian Petz und Patron Leo Doppler © Claudia Prieler
    07.03.2014
    Aufgetischt: Christian Petz im »Hansen«
    Currykutteln mit Hendlherzen, Zanderfilet im Schneckenfond... Mehr Petz geht kaum noch.
  • © Citronenrot
    16.01.2014
    Sandro Balogh ist neuer Küchenchef am Badeschiff
    Der ehemalige kulinarische Kapitän Christian Petz feilt indessen an einem neuen Projekt.
  • Christian Petz / © citronenrot
    29.11.2013
    Christian Petz verlässt das »Badeschiff«
    Der Ausnahmekoch sieht sich nach einem neuen Projekt um, berät das »Holy Moly« aber weiterhin.
  • Christian Petz: Sein mutiges Konzept wurde belohnt. / Foto: beigestellt / Herbert Lehmann
    05.03.2013
    Christian Petz: Koch ohne Kompromisse
    Der hochdekorierte österreichische Spitzenkoch interpretiert für die Gäste der Big Bottle Party die österreichische Küche neu. Auch in der...
  • Christian Petz, Martin Kammlander-Löwe und Heinz Kammerer demokratisieren den Genuss.
    08.03.2012
    Christian Petz kocht bei Wein & Co
    Der Spitzenkoch kreiert alle zwei Monate sieben neue Gerichte und bietet im Gegenzug Wein-&Co-Weine in seinem Restaurant am Badeschiff an.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seidl

    Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Danke für die Einladung!

    Gute Gäste warten nicht auf die Karte, sie schreiben selbst eine: Danke für die Einladung. Es war uns ein Fest!

    News

    Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

    Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

    News

    Top 10: Essen nach Mitternacht in Wien

    Es muss nicht immer Würstelstand, Kebab oder Burger sein – wir zeigen, welche Top 10 Locations auch noch zu später Stunde zum Dinieren einladen.

    News

    »Lokvogel«: Neues »taubenkobel«-Pop-Up in Wien

    Barbara Eselböck und Alain Weissgerber bespielen von 16. November bis 23. Dezember eine alte Remise in Wien Meidling.

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Das Palais Coburg lädt zum Halloween-Dinner

    Die letzten Tage des Sommers sind gezählt und bald steht das gruseligste Fest des Jahres, Halloween, bevor. Passend dazu: Das »All Hallow’s Eve Dinner...

    Advertorial
    News

    Restaurant »Veranda« lädt zum Trüffel-Genuss

    Beim siebten Genussabend im Restaurant »Veranda« dreht sich alles um den »Mozart der Pilze«: Küchenchef Jeremy Ilian serviert edle Trüffelkreationen...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sky Restaurant

    Nach langer Zeit der kulinarischen Blässe ist im »Sky Restaurant« ein Neustart zu vermelden.

    News

    Severin Cortis Küchenzettel: Dem Spinat Kraft geben

    Warum wir wieder mehr auf die Oma hören sollten, statt ständig den neuesten Food-Trends hinterherzukochen. Und warum Spinat zwar nicht stark, aber...

    News

    Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher

    Trends und Entwicklungen der heimischen Kaffee-Kultur. Warum Kaffee-Experten auf ESE-Pads schwören und Genuss im Vordergrund steht.

    News

    Wolfgang Rosam ist »Botschafter des Kaffees«

    Der Falstaff-Herausgeber wurde vom österreichischen Kaffeeverband zum Ehrenbotschafter ernannt. PLUS: Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher.

    News

    »Le Burger« übernimmt »Café Bar Bloom«

    Rochade in der Wiener Innenstadt: An prominenter Adresse in der Rotenturmstraße gibt es ab Ende Dezember Premiumburger auf zwei Ebenen.

    News

    Mit Kunst gegrillt und rundum gelungen

    Ein außergewöhnlicher Standort geführt von besonderen Menschen: einem Team mit »Lust auf mehr«, der Redaktion des Schweizer Magazins »Transhelvetica«...

    Advertorial
    News

    Einblick in die neue Kaffeewelt

    Morgens eine Tasse, um wach zu werden – das war einmal. Heute ist unser Lieblingsgetränk ein Lifestyle-Produkt, und viele Gewissheiten von früher sind...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: The Glass Garden

    Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant nun mit der 54 Tonnen schweren Glaskuppel in neuem Glanz. Markus Mayr steht weiterhin am Herd und das ist gut...

    News

    Rezeptstrecke: »Mahl-Zeit« – Kochen mit Kaffee

    Wer sagt, dass Kaffee sich nicht fürs Kochen eignet, dem beweisen die Starköche Stefan Heilemann, Juan Amador und Daniel Achilles das Gegenteil.

    News

    Florian Lintner neuer Chefkoch im »Schlosspark Mauerbach«

    Der erst 25-jährige »Shooting Star der Gastroszene« folgt Top-Koch Robert Letz nach, der zuvor sechs Jahre lang die kulinarischen Geschicke des Hauses...

    News

    »Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

    Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

    News

    Genuss-Tipps für Innsbruck

    Bei einem Kurztrip in die Alpen-Metropole wird schnell klar: Die Tiroler Bundeshauptstadt hat abseits von Speckknödel und G’röstl eine spannende...