Chris Yorke ab 2020 Geschäftsführer von Österreich Wein Marketing

© New Zealand Winegrowers

Chris Yorke

© New Zealand Winegrowers

Mit Spannung wurde diese für den heimischen Wein richtungsweisende Personalentscheidung  erwartet nun ist es soweit: der nächste Mann an der Spitze der Österreichischen Weinmarketinggesellschaft kommt aus Großbritannien und heißt Chris Yorke. Dieser war bisher höchst erfolgreich als Marketingchef des neuseeländischen Weinwunders im Einsatz. Nachdem der amtierende Geschäftsführer Mag. Wilhelm Klinger im Dezember vergangenen Jahres seinen geordneten Rückzug ankündigte, wurde nach einem gründlichen Auswahlprozess nun sein Nachfolger gewählt. Chris Yorke wird die Geschicke der Servicegesellschaft für die österreichische Weinwirtschaft ab 2020 leiten.

Nach einem sorgfältigen, mehrstufigen Auswahlprozess aus über 90 Bewerbern inklusive Kandidaten-Hearings steht nun die Entscheidung des ÖWM-Aufsichtsrates fest: Chris Yorke ist designierter Geschäftsführer und wird ab 2020 die Nachfolge bei der Österreich Wein Marketing GmbH antreten. Chris Yorke beginnt mit der Einarbeitungsphase an der Seite von Willi Klinger bereits im Oktober dieses Jahres, Klinger steht der ÖWM bis Ende 2019 zur Verfügung. »Ich war überwältigt von der großen Anzahl an Bewerbern für die Position des Geschäftsführers der ÖWM. Dies zeigt das Interesse und die große Anziehungskraft am Österreichischen Wein. Mit Chris Yorke haben wir einen Experten für Export aus dem Exportland Nummer 1 – Neuseeland – gewinnen können. Er wird sich stark für die Exportinteressen der heimischen Winzer einsetzen«, betont Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager.

Gerhard Wohlmuth, Vorsitzender des Aufsichtsrates der ÖWM, freut sich: »In Herrn Yorke haben wir einen top internationalen Wein-Manager gewinnen können, der seit 15 Jahren hauptverantwortlich für die Entwicklung und Förderung der weltweiten Vermarktung neuseeländischen Weins bei der Dachmarketingorganisation der neuseeländischen Weinerzeuger (New Zealand Winegrowers) verantwortlich ist.«

Christ Yorke war seit 2004 Global Marketing Direktor der New Zealand Winegrowers mit Sitz in Auckland. Seine Aufgabenbereiche waren die Förderung der weltweiten Vermarktung neuseeländischen Weins bei der Dachmarketingorganisation der neuseeländischen Weinerzeuger. Unter seiner Führung wurden enorme internationale Erfolge für den neuseeländischen Wein verzeichnet. Mit Chris Yorke hat der österreichischen Wein einen absoluten Top-Profi in Sachen Vermarktungsstrategie gewonnen, von dem man sich zu Recht entsprechende Impulse für den Export erhofft. Unter seiner Führung erfuhr der neuseeländische Wein eine wahre Exportexplosion, die Umsätze konnten von 300 Millionen auf 1,3 Milliarden Dollar gesteigert werden. Auch der Weintourismus hat in Neuseeland enorm zugenommen und den positiven Trend unterstützt. Österreich setzt nun große Hoffnungen in den neuen Geschäftsführer der ÖWM und wir wünschen ihm viel Erfolg bei der Umsetzung seiner Pläne zum Wohl der heimischen Weinwirtschaft.

www.oesterreichwein.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

News

In Deutschland beginnt die Hauptweinlese 2021 zuversichtlich

In diesen Tagen starten in vielen deutschen Weinregionen die ersten Winzerinnen und Winzer in die Traubenlese für die Sekt- und Weinbereitung.

News

Italien: Erste Prognose für den Jahrgang 2021

Ein umfassender Rundruf durch Italiens Weinbaugebiete, von der Lombardei bis Sizilien. Die Winzer zeigen große Zuversicht.

News

Schäumender Genuss von Martellozzo

Die Essenz der venezianischen Weinkultur in Form von zwei vielseitigen, prickelnden Weinen: Prosecco Frizzante Spago und Rosé Frizzante Trevenezie...

Advertorial
News

Romagna: Das andere Gesicht des Sangiovese

Sangiovese – die am meisten angebaute rote Rebsorte Italiens. Alle denken da spontan an die Toskana, an Brunello und Chianti Classico. Aber auch in...

News

Bordeaux: Lafon-Rochet wechselt den Besitzer

Der Schweizer Immobilien-Mogul Jacky Lorenzetti erwarb das 4ieme Cru Classé Château in Saint-Estephe und erweitert seinen Besitz in Frankreich.

News

Top 6: Die besten deutschen Grauburgunder unter zehn Euro

Der goldgelbe Grauburgunder – auch bekannt unter Pinot Gris oder Pinot Grigio – hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Trendrebsorte entwickelt.

News

Top 8 Weinempfehlungen zu Wiener Schnitzel

Es zählt zu den bekanntesten Spezialitäten der Wiener Küche: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing zum Wiener Schnitzel...

News

Domtropfen: Charity-Wein für den Stephansdom

Der Domtropfen verbindet kulturelle mit kulinarischer Tradition: Mit dem Kauf einer Flasche des Grünen Veltliner aus dem Kamptal werden zwei Euro an...

News

Top 8 deutsche Spätburgunder 2018

Der »König der Rotweine« — auch bekannt unter seiner französischen Bezeichnung Pinot Noir — gilt als eine der edelsten Rotweinsorten überhaupt.

News

Die Sieger PiWi-Trophy Schweiz 2021

Zum zweiten Mal hat sich Falstaff auf die Suche nach den besten Schweizer PiWi-Weinen gemacht. Welche Produzenten uns mit ihren nachhaltigen Gewächsen...

News

Große Weine aus den besten Rieden der Steiermark

Im Rahmen der Riedenweinpräsentation am 6. September konnten sich Weinliebhaber vom beeindruckenden Weinspektrum der steirischen Spitzenwinzer...

News

Bangen um die Weinlese an der Ahr

Mehr als 60 Weinbaubetriebe stehen im wahrsten Sinn des Wortes vor dem Nichts. Trotz grosser Spendenhilfen aus der Weinwelt macht der nahende Herbst...

News

Schlumberger präsentiert ersten Bio-Sekt

Schlumberger Grüner Veltliner Brut Klassik ist bio-zertifiziert, stammt zu 100 Prozent aus Österreich und ist ab Oktober erhältlich.

News

Quereinsteiger: Wenn Wein-Träume wahr werden

Sie sind Industrielle, Anwälte, Aufsichtsräte – aber ihr Herz schlägt für den Weinbau. Falstaff porträtiert Weinliebhaber aus Deutschland, Österreich...

News

Neue Geschäftsführerin für Weinkomitee Weinviertel

Die Marketing-Expertin Maria Obermayer übernimmt ab sofort die »Zügel« im größten Weinbaugebiet Österreichs.

News

Trauer um Benjamin de Rothschild

Der Milliardär, Bankier, Investor, Segler und Weingutsbesitzer aus dem französischen Zweig der Familie Rothschild verstarb am Freitag in der Schweiz.

News

Willi Klinger wird neuer Wein & Co-Geschäftsführer

Der scheidende Chef der Österreichischen Weinmarketing kehrt zu seinen Wurzeln zurück, denn er hat entscheidend am Aufbau des Weinhändlers mitgewirkt.

News

Personalverrechnung: KARRIERE hat die Tipps von Jörg Lesacher

In kaum einer Branche ist die Personalverrechnung so komplex wie im Tourismus und der Freizeitwirtschaft. KARRIERE hat hilfreiche Tipps.