Chianti Classico Trophy 2018: Die Sieger

Die malerischen Hügel zwischen Florenz und Siena sind die Heimat des Chianti Classico.

© StockPhoto

Die malerischen Hügel zwischen Florenz und Siena sind die Heimat des Chianti Classico.

© StockPhoto

Die Hügel zwischen Florenz und Siena sind das Anbaugebiet des Chianti Classico. 2015 und 2016 waren hier zwei hervorragende Jahrgänge. Vom Jahrgang 2015 präsentieren sich die Weine füllig und rund, Weine aus 2016 zeigen sich etwas frischer, haben kernigeres Tannin und mehr Spannung. Der einfache Chianti Classico, im Fachjargon auch als »Annata« bezeichnet, wurde bei Feintrinkern, die auf sich hielten, lange Zeit wenig beachtet. Sie konzentrierten sich vielmehr auf Chianti Classico Riserva oder Weine aus dem neuen Top-Segment ­Chianti Classico Gran Selezione. Klammheimlich aber hat sich der einfache Chianti Classico herausgeputzt. Ein Chianti Classico besteht zu mindestens 80 Prozent aus Sangiovese, den Rest können die lokalen Sorten Colorino oder Canaiolo oder auch Cabernet, Merlot oder Syrah bestreiten. Immer häufiger findet man auch reinsortige Sangiovese. Ein Chianti Classico kommt im zweiten Jahr nach der Ernte in den Handel. Guter Chianti Classico duftet nach Kirschen, zeigt sich am Gaumen frisch und saftig, mit spürbarem, aber gut eingebundenem Tannin.

Querciabella 2016 Chianti Classico (mitte), Carpineta Fontalpino 2016 Chianti Classico Montaperto (l.) und Rietine 2015 Chianti Classico (r.).

Querciabella 2016 Chianti Classico (mitte), Carpineta Fontalpino 2016 Chianti Classico Montaperto (l.) und Rietine 2015 Chianti Classico (r.).

© Othmar Kiem | Foto beigestellt

Alle drei Siegerweine erhielten 94 Punkte. Im Stechen wurden die Ränge ermittelt. Gewinner unserer Chianti Classico Trophy ist der Chianti Classico 2016 von Querciabella. Das Weingut in Greve zählt zu den Qualitätspionieren im Chianti. Seit Jahren schon werden die Weinberge nach biodynamischen Richtlinien bearbeitet. Der 2016er ist ein Bilderbuch-Chianti: dicht und mit voller Frucht, mit feinem Schmelz und guter Frische. Carpineta Fontalpino liegt im äußersten Südosten des Anbaugebietes. Das Bio-Weingut gehört der Familie der bekannten Önologin Gioia Cresti. Ab dem Jahrgang 2015 wurden hier erstmals auch drei Lagen-Chianti Classico rein aus Sangiovese erzeugt. Der nun vorliegende Chianti Classico Montaperto 2016 gefiel uns am besten, er belegte den zweiten Rang. Seit einem Vierteljahrhundert baut das Ehepaar Gaffuri-Lazarides im malerischen Weiler Rietine bei Gaiole Wein an, mittlerweile große Klassiker. Der Chianti Classico 2015 von Rietine ist unser drittplatzierter Wein. Neben diesen drei Gewinnern gibt es noch eine ganze Menge an hervorragenden Chianti Classico, die darauf warten genossen zu werden.

Zum »Chianti Classico Throphy« Tasting

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Chianti Classico Trophy
    24.11.2017
    Lange Zeit bei Feintrinkern verpönt, präsentiert sich der vermeintlich einfache Chianti Classico so gut wie noch nie – wie auch die Verkostung anlässlich der Falstaff Chianti Classico Trophy zeugt. Notizen von Othmar Kiem

Mehr zum Thema

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Vino Nobile di Montepulciano 2015 und 2016

Mit 2015 und 2016 standen in Montepulciano zwei der besseren der letzten Jahrgänge zur Verkostung. Wohin die Reise geht wird sich in den nächsten...

News

Großer Wein aus bester Lage

Die drei Weinbauregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental v­erbindet ein einheitliches System. Innerhalb der Herkunftsbezeichnung DAC werden dabei...

News

Chianti Classico: Wo geht's hier zum Weinolymp?

Chianti Classico ist Italiens zurzeit unterschätzteste Appellation. Doch der Gallo Nero kräht jedes Jahr lauter und klarer.

News

Der Heurige: Eine Wiener Institution

Heurige gibt es in Wien seit dem Mittelalter. Heute präsentieren sich viele von ihnen mit Gourmetküche und Weinen von Weltformat. Wir zeigen die...

News

World Champions: Bolgheri Sassicaia

Der Wein mit dem markanten goldenen Stern auf kobaltblauem Grund am Etikett ist heute weltweit gefragt. Schließlich ist er das Symbol für die...

News

Willkommen, Brunello! 2013 und 2014 im Test.

Wenn im neuen Jahr Montalcinos Weinproduzenten zum jährlichen Stelldichein rufen, dann kommen die Scharen gelaufen.

News

Weinregion Lavaux – von drei Sonnen verwöhnt

Man sagt, die Rebberge des Lavaux seien gleich dreifach verwöhnt: von der direkten Sonneneinstrahlung, der Spiegelung des Sees und von der...

News

Es Fangar: Neue Weinkellerei auf Mallorca

FOTOS: Der Unternehmer Peter Eisenmann eröffnete mit der erweiterten Bodega Es Fangar die größte ökologisch bewirtschaftete Finca der Balearen.

News

Die Top 100 Weine unter 100 Euro

Fünf Falstaff-Weinexperten nominierten ihre aktuellen Lieblingsweine, dann reihten sie die gemeinsamen Favoriten. Das Ergebnis: 100 Mal größtes...

News

Weinfachmesse Intervino Klagenfurt 2019

24. Bis 26. März: Edle Tropfen aus Österreich, Italien, Slowenien & Co in der Klagenfurter Messe.

Advertorial
News

FOTOS: Das war die Falstaff Big Bottle Party

Vor der ProWein feierte Falstaff mit 150 Winzern und über 1200 Gästen einen fulminanten Auftakt der Jubiläums-Messe in Düsseldorf, erstmals im...

News

WEIN & GENUSS Krems: 29. & 30. März 2019

Im prächtigen Rahmen der Dominikanerkirche zu Krems an der Donau steigt am 29. und 30. März 2019 (14.00 bis 20.00 Uhr) wieder die feine Messe WEIN &...

Advertorial
News

Marc Almert ist neuer Sommelier-Weltmeister

Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch. Der heimische Kandidat Andreas Jechsmayr erreichte Rang 22.

News

Die große Falstaff Wein-Umfrage

Machen Sie bei einer der größten Wein-Studien aller Zeiten mit! Zur Belohnung verlosen wir sechs Flaschen Mailly-Champagner und sechs Gin-Sets von...

News

Top 10 Don'ts bei Weinverkostungen

Wie man sich bei Verkostungs-Veranstaltungen garantiert unbeliebt macht. Anregungen für ein kultiviertes Nebeneinander vor den Verkostungstischen.

News

Tasting: Glenmorangie Spìos

Falstaff durfte beim »Virtuellen Live Tasting« der neunten Abfüllung der Private Edition die neueste Kreation von Glenmorangie verkosten.

News

Chianti Classico Trophy: Die Sieger

Bei der Falstaff Trophy wurden Chianti Classico von Rocca di Montegrossi, Castell'in Villa und aus dem Keller von Castello di Cacchiano in Monti...

News

Fixstern an Bulgariens Weinhimmel

Das Weingut Katarzyna ist nach zehn Jahren harter Arbeit an der Spitze der bulgarischen Weinproduktion angelangt.

News

Großes Interesse an top-besetzer Verkostung im Schloss Esterhazy

200 Gäste aus 13 Nationen beim großen Tasting mit Christian Seely, Managing Director von Axa Millesimes im Haydn Saal.