Chianti Classico Collection 2020

Die wunderschöne toskanische Landschaft in der berühmten Chianti Classico-Weingegend zwischen Siena und Florenz, Italien.

© Shutterstock

Die wunderschöne toskanische Landschaft in der berühmten Chianti Classico-Weingegend zwischen Siena und Florenz, Italien.

Die wunderschöne toskanische Landschaft in der berühmten Chianti Classico-Weingegend zwischen Siena und Florenz, Italien.

© Shutterstock

http://www.falstaff.at/nd/chianti-classico-collection-2020/ Chianti Classico Collection 2020 Zum ersten Mal präsentierten sich mehr als 200 Winzer in der florentinischen Stazione Leopolda der Einschätzung der Fachbesucher. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/2/d/csm_Toskana-c-shutterstock-2640_1e497b98ed.jpg

Über 740 Weine der Kategorien Annata, Riserva und Gran Selezione konnten während der zwei Präsentations-Tage in Florenz verkostet werden. Dabei zog sich die Nummer Zwei wie ein roter Faden durch diese Anteprima, denn die Veranstaltung findet im zweiten Monat des Jahres 2020 statt, zwei Tage lang, zum zweiten Mal für das Publikum geöffnet, mit über 200 teilnehmenden Betrieben und dem 20-Jahr-Jubiläum des DOP-Status des Chianti Classico Olivenöls.

Aber damit nicht genug: Giovanni Manetti (Fontodi) ist im zweiten Jahr Präsident, es werden heuer gleich zwei Chianti-Classico-Botschafter Ad Honorem ernannt und es fanden zwei Intensiv-Seminare zu den Produkten aus dem Chianti-Gebiet statt, sowie zu DOP Olivenöl und Vin Santo DOC. Über 10.000 Flaschen wurden von 50 Sommeliers entkorkt und ausgeschenkt. Ein Rekord!

Gehen wir von den Zahlen zu den Farben. Die vielfältige Welt des Gallo Nero stand dieses Jahr unter dem Motto »Alle Farben des Chianti Classico«. So stand Rot für den Wein, Violett für die Trauben, Grün für die Reben, Braun für die Erde, Gelb für die Sonne und Blau für die Farbe des Himmels. Wirtschaft trifft Design.

2016 strahlend, 2017 harsch, 2018 klassisch

Vorgestellt wurden hauptsächlich Weine aus den Jahrgängen 2018, 2017 und 2016. Während sich 2018 als klassischer Jahrgang beweist mit ausgewogener Frucht und saftigem Tannin, zeigt sich 2017 in manchen Fällen problematisch. Viel harsches und trocknendes Tannin, zum Teil überreife Frucht und bremsender Trunk waren bei der Verkostung leider keine Seltenheit. Retten konnten sich Winzer mit höheren Weinberglagen. Dort konnten sie Dürre und Hitze besser in Griff halten. 2016 bestätigt sich wiederum als großer Jahrgang bei den Riserve und den Gran Selezione, der in puncto Harmonie, Fülle und Ausgewogenheit seinesgleichen sucht. 2019 würde ähnlich ausfallen, wird hinter vorgehaltener Hand gemunkelt. Davon überzeugen wir uns im nächsten Jahr.

Die Klassifizierung

Wie kein zweites Weinbaugebiet in Italien hat sich Chianti Classico in den letzten Jahren gemausert. Steigende Qualität durch aufmerksamere Arbeit in Weinberg und Keller haben aus diesem Gebiet wieder das gemacht, was es vor Jahren war: das schlagende Herz der (Wein)Toskana. Als nächster großer Schritt steht die Einführung der Gemeinden-Klassifizierung (ital. »zonazione«) auf der Agenda. Dem piemontesischen und burgundischen Modell folgend, sollen Weine aus dem Chianti Classico nun auch die Gemeinde (quasi als »Village«) auf dem Etikett anführen dürfen. Zwar ist man sich intern noch nicht ganz einig, doch die erklärte Absicht besteht und ist für eine weitere Aufwertung des Gebiets unumgänglich. Einige Winzer schufen Fakten und schlossen sich vorweg bereits schon zu eigenen Vereinigungen zusammen. So führen beispielsweise die Unione Viticoltori di Panzano oder di Vignaioli di Radda ihre Zugehörigkeit stolz auf dem Rückenetikett ihrer Weine an.

Unsere TOP 5

  • San Giusto a Rentennano – Chianti Classico DOCG 2018
  • Riecine – Chianti Classico DOCG 2018
  • Castello di Monsanto – Chianti Classico DOCG 2018
  • Badia a Coltibuono – Chianti Classico DOCG 2018
  • Monteraponi – Chianti Classico DOCG 2018

 

Mehr zum Thema

News

Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Spritzig sprudelnd: Die Top 5 Sommer-Schaumweine 2022

Erfrischend, komplex und herrlich perlend: Die Top-Schaumweine aus Österreich für leichtfüßige Abkühlung an heißen Tagen.

News

Diesen Effekt hat der Klimawandel auf den Weinbau

Wächst bald im Rheingau kein Riesling mehr, in der Wachau kein Grüner Veltliner und in Burgund kein Pinot Noir? Die Forschung rät zur Vorsicht bei...

News

Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»DERweinladen«: Handverlesene Weinschätze fernab des Mainstreams

Wer seinen vinophilen Horizont erweitern und etwas Neues entdecken möchte, der ist in Silvia Eichhübls Onlineshop und Weinboutique am Wiener...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Qualitätsrevolution im Chianti Classico

Vom geschmähten Allerweltswein zur gesuchten Spitzenkreszenz: Der Chianti Classico hat diesen Sprung dank der neu eingeführten Top-Kategorie Gran...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2021

Chianti Classico bietet guten Trinkgenuss – das gilt natürlich auch für die Jahrgänge 2018 und 2019, die für diese Falstaff-Trophy verkostet wurden.

News

Chianti Classico: Die neuen Gemeinde-Appellationen kommen

Giovanni Manetti, Besitzer des renommierten Weingutes Fontodi in Panzano, ist auch Präsident des mächtigen Consorzio Chianti Classico. Der...

News

Chianti Classico: »UGA« kräht der schwarze Hahn!

Gemeinde-Lagenbezeichnungen im Chianti Classico offiziell festgelegt. Gelten bis auf weiteres aber nur für Chianti Classcio Gran Selezione.

News

Top 8 Chianti unter zehn Euro

Die beliebten toskanischen Klassiker im Test. Chianti mit bis zu 92 Falstaff-Punkten zu sehr attraktiven Preisen.

News

Das Comeback des Chianti Classico

Chianti Classico zählt zu den bekanntesten Weinen der Welt. Klammheimlich hat in den vergangenen Jahren eine grundlegende Qualitätsrevolution in den...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2019

Chianti Classico ist eines der ältesten definierten Weinbaugebiete der Welt. In der Falstaff-Bewertung schnitten »Isole e Olena«, »Badia a Coltibuono«...

News

Chianti Classico: Der schwarze Hahn kräht lauter als je zuvor

Insgesamt 659 Weine wurden in den drei Chianti Classico-Kategorien Annata, Riserva und Gran Selezione in Florenz präsentiert.

News

Frescobaldi mit neuem Weingut im Chianti Classico

Erstmals ist die italienische Traditionsfamilie somit auch im Herzen des Chianti mit einem eigenen Betrieb vertreten.