Champagne: Stabübergabe bei Perrier-Jouët

Séverine Frerson ist die neue Kellermeisterin von Perrier-Jouët.

Foto beigestellt

Séverine Frerson ist die neue Kellermeisterin von Perrier-Jouët.

Séverine Frerson ist die neue Kellermeisterin von Perrier-Jouët.

Foto beigestellt

Für Champagnerhäuser ist ein Wechsel des Kellermeisters stets ein bedeutender Schritt, gelten die Chefs de Cave doch als die Hüter und Wächter des Hausstils. Mit ihrem know-how und manchem seit Generationen überlieferten Geheimwissen sorgen sie dafür, dass das Markenversprechen verlässlich eingehalten wird, dass der Bollinger nach Bollinger schmeckt, der Roederer nach Roederer und der Perrier-Jouët nach Perrier-Jouët.

Beim Haus Perrier-Jouët sind Wechsel an der Spitze besonders rar, der jetzt in den Ruhestand getretene Hervé Deschamps war erst der siebte Chef de Cave seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1811. Die symbolische Übergabe des Schlüssels zum Raritätenkeller mussten Deschamps und seine Nachfolgerin Séverine Frerson nun indes coronabedingt ohne Gäste vornehmen. Über einen Videocall wurde die Zeremonie jedoch live in mehrere Städte auf dem ganzen Planeten übertragen. Auch in Hamburg hatte sich ein kleines Grüppchen von Champagner-Begeisterten im »Hotel Tortue« versammelt, um dem Festakt virtuell beizuwohnen.

Bei der Zeremonie wurde auch die Lebensleistung von Hervé Deschamps gewürdigt, der in den nahezu vier Dekaden seiner Tätigkeit für Perrier-Jouët zwei neue Cuvées eingeführt hat: den »Belle Époque« Blanc des Blancs und einen Basis-Blanc de Blancs. Der Chardonnay, so Deschamps, habe bei Perrier-Jouët schon immer eine Sonderrolle eingenommen, da der Hausstil gezielt auf der Suche nach floralen Aromen sei. Mit den beiden Blanc-de-Blancs Cuvées – die Champagner dieser Gattung bestehen zu 100 Prozent aus Chardonnay – habe er dieser Vorliebe nochmals einen besonderen Ausdruck verliehen.

Erst die zweite Frau an der Spitze

Séverine Frerson arbeitete bereits die letzten zwei Jahre an der Seite von Hervé Deschamps. Nun ist sie alleinige Chefin im Keller, und dies erst als zweite Frau, seitdem Rose-Adélaïde Jouët das Champagnerhaus Anfang des 19. Jahrhunderts gegründet hatte. Im Falstaff-Interview äußert sich Frerson zurückhaltend zu eigenen Zukunftsplänen, beispielsweise nach der Konzeption neuer Cuvées: »Meine allererste Aufgabe ist es, den Hausstil von Perrier-Jouët weiterzuführen.«

Die in Sillery an der Montagne de Reims aufgewachsene Önologin ist kein unbeschriebenes Blatt. Bevor sie zu Perrier-Jouët wechselte, war sie 16 Jahre lang beim Haus Piper-Heidsieck tätig. Nun freut sich Frerson auf die Arbeit mit den grade eingekellerten 2020er Weinen: »Die Trauben hatten eine ausgezeichnete Balance aus Zucker und Säure, und die Struktur der Jungweine scheint mir sehr elegant.« Die Chardonnays seien delikat mit grosser Spannung und die Pinot Meuniers schmeckten, so sagt Frerson, »wie eine Tarte Tatin. Ich glaube, es steht uns viel Freude bevor.«

Anmerkung: In einer früheren Version hieß es fälschlicherweise, dass Hervé Dechamps nach 37 Jahren an seine Nachfolgerin Séverine Frerson übergibt. Korrekt ist, dass der bisherige Chef de Cave nach 27 Jahren seinen Platz an der Spitze von Perrier-Jouët übergibt.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Schlossquadrat-Trophy: Auftakt mit Matthias Prugmaier

Wer wird Österreichs bester Jungwinzer 2022? Sechs Finalisten stellen von Oktober bis April im Rahmen der Schlossquadrat-Trophy ihre Weine vor. Den...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Top 6 Weine zu Federwild

Federwild kann auf alle erdenklichen Arten genossen werden – und findet auch zahlreiche Weinbegleiter. Die Falstaff-Weinredaktion verrät welche.

News

95 Punkte für Dom Pérignon 2010

Der mit Spannung erwartete Champagner-Release im Falstaff-Check. Dom Pérignon 2010, das Beste aus einem kontrastreichen Jahrgang.

News

Mit Perrier-Jouët den »Tag des Champagner« feiern

An vier ausgewählten Hotspots in Österreich sorgt das traditionsreiche Champagnerhaus am 4. August für besonders prickelnde Momente.

Advertorial
News

98 Punkte für Bollinger La Grande Année Rosé 2012

Von Champagnerfreunden wurde diese Arrivage bereits voll Vorfreude erwartet. Die hohen Erwartungen werden wohl voll erfüllt, auch der Blanc erntet...

News

Laurent-Perrier: Lucie Pereyre de Nonancourt im Interview

Ihrer Familie gehört eines der weltweit größten Champagnerhäuser, im September ist die Enkelin von Bernard de Nonancourt in den Traditionsbetrieb...

News

Didier Mariotti im Falstaff-Interview

Der neue Kellermeister von Veuve Clicquot über seine Erfahrungen im Lockdown und den kommenden Jahrgang in der Champagne.

News

Dom Pérignon in der Kräuterwerkstatt Lech

Bis Ende April kann man Sterne trinken und regionale Köstlichkeiten von Thorsten Probost genießen.

Advertorial
News

Top 10 Champagner de luxe

Prickelndes Lebensgefühl, Luxus und Genuss – Falstaff präsentiert einige Spitzenchampagner, die man zumindest einmal im Leben getrunken haben muss.

News

Das Große Prickeln: Festliche Champagner

Vom erschwinglichen Alltagsprodukt bis zur nahezu unbezahlbaren Rarität – Falstaff hat sich die Champagner-Trends für 2019 angesehen und die...

News

Hochkarätiges Dom Pérignon Gala-Diner im »1o1«

Der Küchendirektor von Dom Pérignon und Moët & Chandon, Marco Fadiga, kochte mit -»1o1«-Küchenchef Demir Babali ein sensationelles Four-Hands-Dinner...

News

Champagne Krug – Clos du Mesnil 2002 gewinnen

Klein und hochexklusiv, dadurch zeichnen sich die Champagner von Krug aus. Wir verlosen zwei Flaschen Clos du Mesnil aus dem Jahr 2002 im Wert von je...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...