Champagne Ayala präsentiert Prestige Cuvée La Perle 2012

Maison Ayala in Aÿ, Champagne

Foto beigestellt

Maison Ayala in Aÿ, Champagne

Maison Ayala in Aÿ, Champagne

Foto beigestellt

Der Jahrgang der kürzlich präsentierten Prestige Cuvée 2012 war auch das erste Jahr, in dem Kellermeisterin Caroline Latrive die Leitung des Champagnerhauses Ayala alleinverantwortlich übernahm. Und es war in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Jahr, denn Latrive sah sich nicht nur mit der herausfordernden logistischen Aufgabe konfrontiert, die Champagnerernte zum ersten Mal allein zu bewältigen.

Caroline Latrive blickt zurück: »Es war meine erste Ernte als Kellermeisterin, da werden viele Erinnerungen wach. Die Ernte war voller Emotionen und Demut, aber auch mit einem gewissen Druck verbunden! Zum ersten Mal war ich mit der Aufgabe betraut, die Früchte zu veredeln, die Mensch und Natur hervorgebracht haben. Die Assemblage erschien mir im Frühling wie eine Offenbarung«.

Chardonnay zur Geltung bringen

Caroline ist bekennende Chardonnay-Liebhaberin: »Der Stil der Weine von Ayala wird durch große aromatische Frische, seidige Textur und eine klare Linie ausgedrückt. Ich würde sagen, meine Aufgabe war und ist es, den Ausdruck des Chardonnay zu verstärken.« 

La Perle 2012 besteht zu 80 Prozent aus Chardonnay und zu 20 aus Pinot Noir, die ausschließlich aus Grand Cru-Lagen stammen: Der Chardonnay aus Chouilly, Cramant, Le Mesnil-sur-Oger und der Pinot Noir aus Verzy. Der Wein wurde acht Jahre lang auf der Hefe gelagert, von Hand gerüttelt und von Hand degorgiert, mit einer Dosage von 6 g/l.

Schlank und straff

Ayala gehört zwar zu Champagne Bollinger ist aber ein stilistisches Gegenstück: Wo Bollinger reichhaltig und cremig ist, ist Ayala schlank und straff – aber das handwerkliche Können und die Hingabe sind dieselben. Die Gärung der Grundweine erfolgt ausschließlich in Edelstahl, um die lebhafte Reinheit der Weine – insbesondere des Chardonnay – zu unterstreichen. Die Lagerung der Flaschen nach der zweiten Gärung erfolgt jedoch unter Naturkorken, um die Lebhaftigkeit zu mildern, aber nicht zu verleugnen.

ZUR TASTING NOTIZ

Champagne Ayala La Perle 2012

Champagne Ayala La Perle 2012

© photo provided

Mehr zum Thema

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Käsefondue

Käsefondue ist nicht nur ein absoluter Winterklassiker, es schmeckt auch unter dem Jahr: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten...

News

Schlossquadrat-Trophy: Auftakt mit Matthias Prugmaier

Wer wird Österreichs bester Jungwinzer 2022? Sechs Finalisten stellen von Oktober bis April im Rahmen der Schlossquadrat-Trophy ihre Weine vor. Den...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Mit Perrier-Jouët den »Tag des Champagner« feiern

An vier ausgewählten Hotspots in Österreich sorgt das traditionsreiche Champagnerhaus am 4. August für besonders prickelnde Momente.

Advertorial
News

98 Punkte für Bollinger La Grande Année Rosé 2012

Von Champagnerfreunden wurde diese Arrivage bereits voll Vorfreude erwartet. Die hohen Erwartungen werden wohl voll erfüllt, auch der Blanc erntet...

News

Laurent-Perrier: Lucie Pereyre de Nonancourt im Interview

Ihrer Familie gehört eines der weltweit größten Champagnerhäuser, im September ist die Enkelin von Bernard de Nonancourt in den Traditionsbetrieb...

News

Didier Mariotti im Falstaff-Interview

Der neue Kellermeister von Veuve Clicquot über seine Erfahrungen im Lockdown und den kommenden Jahrgang in der Champagne.

News

Dom Pérignon in der Kräuterwerkstatt Lech

Bis Ende April kann man Sterne trinken und regionale Köstlichkeiten von Thorsten Probost genießen.

Advertorial
News

Top 10 Champagner de luxe

Prickelndes Lebensgefühl, Luxus und Genuss – Falstaff präsentiert einige Spitzenchampagner, die man zumindest einmal im Leben getrunken haben muss.

News

Champagner in aller Munde

Champagner genossen schon Persönlichkeiten wie Brigitte Bardot oder Napoleon. Hier die ikonischsten Zitate über den prickelnden Schaumwein.

News

Das Große Prickeln: Festliche Champagner

Vom erschwinglichen Alltagsprodukt bis zur nahezu unbezahlbaren Rarität – Falstaff hat sich die Champagner-Trends für 2019 angesehen und die...

News

Hochkarätiges Dom Pérignon Gala-Diner im »1o1«

Der Küchendirektor von Dom Pérignon und Moët & Chandon, Marco Fadiga, kochte mit -»1o1«-Küchenchef Demir Babali ein sensationelles Four-Hands-Dinner...

News

Champagne Krug – Clos du Mesnil 2002 gewinnen

Klein und hochexklusiv, dadurch zeichnen sich die Champagner von Krug aus. Wir verlosen zwei Flaschen Clos du Mesnil aus dem Jahr 2002 im Wert von je...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...