Castell lässt Silvaner GG künftig fünf Jahre reifen

Ferdinand Fürst zu Castell und Betriebsleiter Peter Geil.

© Castell

Ferdinand Fürst zu Castell und Betriebsleiter Peter Geil.

Ferdinand Fürst zu Castell und Betriebsleiter Peter Geil.

© Castell

Bereits seit einiger Zeit geht der Trend im deutschen Weinbau hin zur späteren Vermarktung hochkarätiger Lagenweine. Eine steigende Anzahl von Weingütern ist bereits dazu übergegangen, ihre Grossen Gewächse – oder zumindest manche von ihnen – erst 24 Monate nach der Lese in den Verkauf zu bringen oder noch später, darunter Institutionen wie das Würzburger Juliusspital und Werner Knipser in der Pfalz oder Erni Loosen an der Mosel. Die Mindestanforderungen des Verbandes VDP würden sich bekanntlich mit zwölf Monaten Reifezeit begnügen.

Silvaner 2018 GG erst 2023 erhältlich

Doch nun kündigen Ferdinand Fürst zu Castell-Castell und sein Gutsverwalter Peter Geil einen noch größeren Schritt an: Ihr Silvaner GG aus dem Casteller Schlossberg wird künftig erst nach fünf Jahren auf den Markt gebracht. »Wir arbeiten schon seit zwei Jahren an diesem Projekt«, erläutert Gutsdirektor Peter Geil. »Und zwar mit dem bewussten Einsatz von Gerbstoff bei der Kelterung, mit der Verwendung von Fassholz aus eigenem Forst, und auch dadurch, dass wir von den älteren Jahrgängen genug Wein zurückgelegt haben, um die Jahre des Wartens überbrücken zu können. Momentan ist der 2017er Schlossberg auf dem Markt, und es gibt auch noch kleinere Mengen der Jahrgänge 2015 und 2012 – um zu zeigen, wo die Reise hingeht.« Das 2018er GG lag annähernd zwei Jahre im Eichenfass, wurde nun gerade abgefüllt und wird den Silvaner-Freundinnen und -freunden im September 2023 angeboten werden.

Castell verkleinert Grand Cru-Produktion

Mit der Umstellung auf diesen besonders späten Vermarktungszyklus geht in Castell eine bemerkenswerte Neuordnung der Lagenstruktur einher: Denn in Zukunft wird die Grosse Lage Schlossberg auf ihr bestes, nach Westen blickendes Teilstück begrenzt. Der mit Riesling bestockte Südhang des bisherigen Schlossberg wird der Ersten Lage Reitsteig zugeschlagen.

»Wir sind Castell. Wir lieben Silvaner.«
Ferdinand Fürst zu Castell-Castell

De facto nimmt Castell also eine Verkleinerung seiner Grand Cru-Produktion vor, und eine Zuspitzung: »Die Entscheidung die Lage zu konzentrieren, sich nur noch auf den Silvaner in der Spitze zu fokussieren und den Vermarktungsrhythmus anzupassen, ist für uns eine absolut konsequente Investition und stellt heraus, wofür wir als traditionsreiches und zukunftsgerichtetes Weingut einstehen: vom Gipskeuper geprägte, langlebige Silvaner. Wir sind Castell. Wir lieben Silvaner«, so Ferdinand Fürst zu Castell-Castell.

In der Vergangenheit waren die Silvaner aus Castell schon immer eine gute Wahl, wenn man irgendwo etwas Gereiftes auf einer Weinkarte fand. Es gibt wenig Grund daran zu zweifeln, dass diese Tradition nun sogar zu noch größeren Höhen geführt werden wird.

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Fürstlich Castell’sches Domänenamt
    97355 Castell, Bayern, Deutschland
    4 Sterne
  • 03.08.2015
    VDP: Weingut Juliusspital setzt eine Runde aus
    Das fränkische Weingut bringt seine Grossen Gewächse erst zwei Jahre nach der Lese.

Mehr zum Thema

News

Château du Tertre wird verkauft

Das prestigeträchtige Anwesen in Arsac bei Bordeaux war zuvor im Besitz der Jelgersma-Familie. PLUS: Verkostungsnotizen der 2018er.

News

Schneechaos in Spanien zerstört Produktionskeller

Harter Schlag für das Weingut »Vall Llach« in Spanien: Das antike Dach stürzte unter den Schneemassen ein. Nun wird zum Spenden aufgerufen.

News

Gewinnspiel: Dieses Jahr zu Weihnachten Zeit schenken!

Die exklusive Edition des Weinguts Masser und der Uhrmanufaktur Waidzeit wurde aus einem am Dachstein gelagerten Barrique gefertigt – wir verlosen ein...

Advertorial
News

Giusti kooperiert mit Graziana Grassini

Die Önologin Graziana Grassini und Weinproduzent Ermenegildo Giusti versprechen sich durch die Zusammenarbeit neue, hochwertige Weine.

News

Weinherbst: Jetzt Urlaub am Winzerhof machen

Am Weingut im burgenländischen Oslip ist Wein eine Überzeugung, die das Leben in all seinen Facetten lebenswert macht. Im Herbst lockt der Remushof...

Advertorial
News

Ornellaia-Auktion bringt 315.000 $ für Guggenheim

Der Verkaufserlös der »Ornellaia Vendemmia d’Artista 2017 Solare« wird zur Gänze dem Solomon R. Guggenheim Museum in New York gespendet.

News

Österreichische Traditionsweingüter: Vier neue Mitglieder

Die Weingüter Josef Ehmoser, Josef Fritz, Martin Diwald und Tom Dockner sind ab sofort Teil der renommierten Winzervereinigung ÖTW.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weißweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Italien: 21 Weingüter knacken 100 Mio. Marke

Die wichtigsten Weingüter Italiens generieren insgesamt mehr als die Hälfte der gesamten Wertschöpfung des italienischen Weins.

News

»Bienenfresser«: Rarität des Weinguts Pitnauer

Für die Vinifizierung der Top-Weine aus dem Hause Pitnauer werden nur von Hand geerntete Trauben höchster Qualität aus Weingärten in besten Lagen...

Advertorial
News

Bernd Demmerer: »Das Team sprüht vor Energie.«

Die Entschleunigung der letzten Wochen hat alle stark betroffen, aber sie hat auch Raum gegeben, Konzepte und Ideen zu optimieren. So auch am Weingut...

Advertorial
News

564 Falstaff-Punkte-Package von Altenburger gewinnen!

Das Weingut Markus Altenburger ist eines der Aushängeschilder im Burgenland. Sein Stil ist progressiv und unverwechselbar. Wir verlosen drei exklusive...

Advertorial
News

Brindlmayer: Weingut mit Tradition und Elan

Karl Brindlmayer IV. hat mit der Ernte 2019 den ersten Jahrgang in seiner Verantwortung eingebracht. Sein Ziel ist es, mit gebietstypischen,...

Advertorial
News

Schuster: Roter Veltliner aus Leidenschaft

Das Bioweingut liegt in Großriedenthal am Wagram. Hier arbeiten zwei Generationen gemeinsam, die lieben, was sie tun – seit 1772. Plus: Gewinnen Sie...

Advertorial
News

»Zur Dankbarkeit«: Entschleunigt in die Zukunft

Gelassenheit, Entspannung und Liebe zum Detail: Winzerin Christine Glück pocht darauf, dass Menschen nach der Krise den Moment wieder genießen werden.

Advertorial
News

Reichardt: Weinmachen ist Vertrauenssache

Mit viel Herz und Gefühl arbeitet jeder einzelne der Familie im Weingut mit – das ändert sich auch in schwierigen Zeiten nicht. Weine können online...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Weine von Dieter & Yvonne Hareter

Das aufstrebende Traditionsweingut in Weiden am See steht für Weine mit Charakter und Terroir. Wir verlosen attraktive Wein-Packages.

Advertorial
News

Hans Igler: Miteinander steht im Vordergrund

Zusammenhalten und Aushelfen heißt es in diesen Zeiten mehr denn je am Weingut Hans Igler. Gemeinsam übersteht man die Krise – und nutzt auch das Web...

Advertorial
News

K+K Kirnbauer: »Das Phantom« erscheint auch in schwierigen Zeiten

Markus Kirnbauer zieht ein vorläufiges Resümee der Wochen des Covid-19 Lockdowns und berichtet von Herausforderungen sowie kreativen Ideen.

Advertorial
News

Igler: Deutschkreutzer, die von sich reden machen

Aus der Paradetraube des Mittelburgenlandes, dem Blaufränkisch, entstehen im Keller des Weingut Josef Igler saubere, fruchtige und musterhafte Weine.

Advertorial