Cantina Terlan beginnt mit Weinlese

Weinreben in ganz Südtirol mussten heuer extremen Vegetationsperioden standhalten. 

© Shutterstock

Weinreben in ganz Südtirol mussten heuer extremen Vegetationsperioden standhalten. 

© Shutterstock

Zehn Tage früher als im vergangenen Jahr fällt 2017 der Startschuss für die Weinlese in der Kellerei Cantina Terlan. Als erstes Südtiroler Weingut bringt sie in den kommenden fünf Wochen die Trauben für den neuen Weinjahrgang in den Keller. 

»Alle Anzeichen stehen gut, dass 2017 wieder ein spannender Jahrgang mit qualitativ hochwertigen und komplexen Weinen wird«, so die Prognosen des Kellermeisters Rudi Kofler. Allerdings liegen die Ertragserwartungen in Terlan heuer zehn bis 15 Prozent unter dem Niveau der Durchschnittsjahre. Die Spätfröste Ende April hatten in circa 30 Hektar Reben viel Schaden angerichtet. »Die Vegetationsperiode hat uns ein trockenes Frühjahr beschert. Der darauffolgende Sommer war von ausreichend Niederschlag geprägt, was sich positiv auf ein ausgewogenes Rebenwachstum auswirkte«, so Kofler. Ende Juli bangte dann ganz Südtirol, gebeutelt von Stürmen und Hagel, um das diesjährige Ernteergebnis. Terlan hatte Glück und blieb verschont.

Die Reben in Terlan konnten sich über den Sommer hinweg gut erholen, so dass für die kommende Weinlese Weinqualitäten auf gewohnt hohem Niveau erwartet werden. Nun heißt es hoffen auf stabiles Wetter und kühle Nächte während der Lesezeit.

In weiten Teilen Mitteleuropas wurde aufgrund der extremen Vegetationsumstände in diesem Jahr schon früher als gewohnt mit der Weinlese begonnen. In der Schaumwein-Region Franciacorta in der Lombardei beispielsweise wurden die Erntehelfer bereits Anfang August ausgeschickt (Falstaff hat berichtet).

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Starke Weine für echte Kerle

Die Rotweine aus dem Napa Valley haben die Statur des einstigen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger. Sie verbinden Power und Charme auf jene Weise, die...

News

Friaul: Im Land der funkelnden Weißen

Das Friaul ist bekannt für klare, sortenbetonte Weißweine. Sauvignon, Pinot Grigio und der lokale Friulano dominieren.

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Charity-Rekord für die Wein-Auktion von Wolfgang Rosam. Es wurde ein Gesamterlös von 53.797 Euro erzielt.

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

11. Juni: TOP Wein im Palais Niederösterreich

Die Finalisten und Landessieger der Landesweinprämierung NÖ 2019 bequem an einem Ort verkosten.

Advertorial
News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Niederösterreich: Die Landessieger 2019

Die Besten der Besten wurden bei der NÖ Landesweinbewertung in 18 Kategorien gekürt, erstmals wurden die besten Muskateller prämiert. Weingut Hagn ist...

News

Abschied von Erich Wagner

Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

News

Champagne: außergewöhnliche Weinlese 2018

Die heißen Temperaturen und sonnigen Tage des Sommers haben sich bezahlt gemacht: Die diesjährige Weinlese in der Champagne verspricht beste Qualität....

News

Extrem-Sommer bringt historisch frühe Lese

In Österreich wird zumindest zwei Wochen früher als normal geerntet. Deutsche Winzer kämpfen mit extremer Hitze, während die Italiener ganz entspannt...

News

Weltweite Weinproduktion sinkt

Die Folgen des Frosts werden vor allem in Westeuropa spürbar, die Weinproduktion rund um den Globus sinkt auf ein historisches Tief.

News

Erste Bilanz der Champagne-Lese 2017

2017 kennzeichnet eine der frühesten Lesen in der Geschichte der Champagne. Die Erntemenge ist in einigen Regionen stark zurückgefallen.

News

Italien: Kleinste Weinlese seit 60 Jahren erwartet

Italien und Frankreich stehen vor ihrer historisch kleinsten Weinlese. Hoffnung besteht jedoch bei der Qualität der kommenden Weinproduktion.

News

Start der Weinlese in der Champagne

In den fünf Departements der AOC Champagne hat die Weinlese begonnen. Die meisten Weinbauregionen Europas melden einen sehr frühen Erntebeginn.

News

Österreich: Gute Ernte trotz Hitze erwartet

Extreme Hitzewelle und Trockenheit haben dem Weinjahrgang 2017 nicht geschadet. Eine mengenmäßig gute und im langjährigen Durchschnitt liegende Ernte...

News

Frankreich: Schlechteste Weinernte seit 1945

Die Weinernte des weltweit zweitgrößten Weinproduzenten soll in diesem Jahr um 18 Prozent sinken, nachdem starker Frost im Frühjahr Weinreben in...

News

Schwieriges Erntejahr für Mendoza-Region

Die Winzer im Mendoza-Gebiet haben ein mühevolles Jahr hinter sich. Laura Catena, Alejandro Vigil und Luis Reginato vom Weingut »Bodega Cantena...