Café Central
Café Central / Foto: Herbert Lehmann

Das Café Central in der Herrengasse im 1. Bezirk ist seit mehr als 135 Jahren Treffpunkt für Kaffeeliebhaber aus der Bundeshauptstadt aber auch aus aller Welt. Der bewegten wie spannenden Geschichte des im Palais Ferstel untergebrachten Traditionscafés wurde nun mit dem Buch »Café Central, Wiener Genusskultur einst und jetzt« ein Denkmal gesetzt.

Da gibt es Anekdoten von bekannten Literaten oder auch »Centralisten« wie sie sich nannten - das Café Central war bis 1918 Wiens einziges Literaencafé - wie beispielsweise Peter Altenberg, der das Central als seine Wohnadresse angab. »Aber nicht nur die historische Vergangenheit, auch das Heute, Hier und Jetzt findet Erwähnung«, so Kay Fröhlich, Sales & Marketing Direktor von Palais Events bei der Buchpräsentation.

V. l.: Pierre Reboul und Bernhard Laimer / Foto: Herbert Lehmann
V. l.: Pierre Reboul und Bernhard Laimer / Foto: Herbert Lehmann



So wird den Wiener Kaffeeklassikern in einem ausführlichen Kaffee-Lexikon ebenso Aufmerksamkeit geschenkt, wie der Kaffeehausküche. Diese wird in pikanter und süßer Form im Rezeptteil aufbereitet, für den Café Central Küchenchef Bernhard

Café Central und Palais Ferstel / Foto: Herbert Lehmann
Café Central und Palais Ferstel / Foto: Herbert Lehmann

Laimer und Patissier Pierre Reboul ihre besten Rezepte beisteuerten. Reboul ist als Patissier bemüht, die »süße Kultur Österreichs hervorzuheben und mit einem modernen Aspekt zu vereinen«, wie der Franzose anlässlich der Buchpräsentation sagte.

Den Autoren Werner Meisinger und Rudolf Novak ist mit dem »Central-Buch« eine gelungene Mischung aus historischem Kompendium und Kochbuch gelungen, das nicht zuletzt durch die ansprechenden Fotos von Herbert Lehmann zur Pflichtlektüre für alle Kaffeehausfans wird. Und als Vorgeschmack gibt's nachstehend zwei Rezepttipps zum Nachkochen!

Schinkenkipferln mit Schnittlauchrahm

Sisi-Punschkrapfen

 
Und wer schon einmal reinschnuppernmöchte - hier geht's zur Leseprobe


Buchcover / Foto: beigestellt
Buchcover / Foto: beigestellt





Werner Meisinger, Rudolf Novak

Café Central, Wiener Genusskultur einst und jetzt
Erschienen im Eigenverlag der Palais Events Veranstaltungen GmbH
Fotografie: Herbert Lehmann
144 Seiten, € 18,90





Bestellung unter: office@falstaffgourmetclub.at

Mitglieder des Falstaff Gourmetclubs sowie Abonnenten des Falstaff Magazins erhalten zu jedem bestellten Exemplar einen Gutschein für 1 Stk. Patisserie aus dem Vitrinenangebot im Café Central zum Preis von € 18,90 inkl. USt. exkl. Versandkosten (€ 3,80 inkl. USt. innerhalb von Österreich)!



(Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

  • 17.11.2011
    Sisi-Punschkrapfen
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

    Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

    News

    Buchtipp: Herrliches Höllenfeuer

    Das »Black Axe Mangal« gilt als eine der buchstäblich heißesten Adressen Londons – gerade auch bei Spitzenköchen. Jetzt ist das lang erwartete...

    News

    Bienen retten, Honig essen

    Unsere Bienen sind in Gefahr. Aber es gibt einen ganz einfachen Weg, den Bestand dieser fleißigen Insekten zu sichern: Honig von nachhaltig...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

    Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

    News

    Falstaff-Umfrage: Österreicher vermissen Gastronomie

    Mehr als die Hälfte von über 3.700 Befragten will gleich nach dem 15. Mai wieder ein Restaurant besuchen. Sie vermissen vor allem die Atmosphäre.

    News

    Das »1o1« bekommt ein Schwesterlokal: »Newman«

    VIDEO: Gegenüber vom Ronacher eröffnet eine Tages- und Aperitivo-Bar, die auf Wiener Klassiker wie Schnitzel, Kaiserschmarrn und Gabelbissen setzt.

    News

    Das beinhaltet das Wirte-Paket

    Die Gastronomie soll zum Restart mit bis zu 500 Millionen Euro unterstützt werden. U.a. mit der Senkung der Umsatzsteuer auf alkoholfreie Getränke und...

    News

    Die Lieferservices der Spitzenrestaurants

    Wie früher in Gläser zu füllen feierte in der Corona-Krise ein Comeback und Spitzenrestaurants stellen zu. Falstaff kostete sich durch das Angebot und...

    News

    Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

    Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

    Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

    News

    Arcotel Wimberger: Kreativ durch die Krise

    Das »Handwerk Restaurant« bietet Abholservice mit Video-Tutorials, virtuellen Jazzbrunch und öffnet am 15. Mai wieder.

    Advertorial
    News

    Robert Letz geht zu »Winklers zum Posthorn«

    Gute Nachrichten für die Wiener Wirtshauskultur: Der routinierte Chefkoch wechselt von DoN Catering in ein Beisl-Juwel im dritten Bezirk.

    News

    Gastro-Restart: So machen's die Schweizer

    Bei unseren Nachbarn öffnen bereits am Montag, 11. Mai, wieder alle Restaurants, allerdings unter strengen Auflagen: Neben zwei Metern Mindestabstand...

    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Alles neu bei Wein & Co auf der Mariahilferstraße

    Fotos: Der Store auf der Wiener Einkaufsmeile erstrahlt bei der Wiedereröffnung am 15. Mai in neuem Glanz.

    News

    The World’s 50 Best Restaurants starten Hilfsprogramm

    Mit dem auf drei Säulen aufgebauten »50 Best for Recovery« soll die internationale Gastronomie unterstützt werden.

    News

    Das Muttertagsmenü wird heuer abgeholt

    Bei diesen Restaurants kann man vorbestellte Gerichte, Picknickkörbe und Geschenkboxen zum Muttertag abholen. PLUS: Gin für die Mama.

    News

    METRO unterstützt den Gastro-Restart

    Der Lebensmittel- und Getränke-Großhändler weitet das Zahlungsziel auf bis zu 90 Tage aus. Das Finanzierungspaket beträgt 220 Millionen Euro.

    News

    Multi-Gastronom Donhauser übernimmt Vapiano

    Der ÖBB-Caterer übernimmt zwölf Restaurants in Österreich und will sie unter der Marke Vapiano weiterführen. Rund 500 Arbeitsplätze sollen gerettet...

    News

    Eine Weltreise in Kochbüchern

    Daheim genießen: Wir erkunden ferne Länder kochend – mit diesen zehn Buchtipps, von Frankreich über Israel bis Thailand.