Das Hotel Rottner, ein zauberhafter Fachwerkbau / Foto: beigestellt
Das Hotel Rottner, ein zauberhafter Fachwerkbau / Foto: beigestellt

Seit zweieinhalb Jahrhunderten ist der Name der Familie Faber-Castell mit Nürnberg verbunden. Nach meinen Reisen in alle Erdteile freue ich mich stets, in diese wunderschöne mittelalterliche Stadt zurückzukehren. In keiner anderen deutschen Großstadt blieb der historische Stadtkern so unverändert erhalten wie dort – ein gutes Beispiel für den Stil im Mittelalter und in der frühen Neuzeit sowie für gelungenen Wiederaufbau und Moderne. Im Schutz der Burg erblühen seit jeher Handwerk und Kunst. Ich schätze die hohe Lebensqualität und Kunstverbundenheit.

Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell, Vorstandsvorsitzender der Schreibwarenfirma Faber-Castell / Foto: beigestellt
Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell, Vorstandsvorsitzender der Schreibwarenfirma Faber-Castell / Foto: beigestellt

RESTAURANTS

Tipp 1

Das historische »Gasthaus Rottner« präsentiert sich ­gemütlich-rustikal mit einer Küche auf hohem Niveau. Regionale Gerichte der Saison werden auf zeitgemäße und innovative Art und Weise ­zubereitet. Prachtvoller Gastgarten im Sommer.

Gasthaus Rottner
Winterstraße 15–17
90431 Nürnberg
T: +49/(0)911/61 20 32
www.rottner-hotel.de


Tipp 2
Das »Opatija«: ein Lokal mit gehobener Küche, das in 40 Jahren zu einer der besten Adressen der Stadt avancierte. Hervorragende Fischgerichte und Balkan-Klassiker wie Cevapcici und Raznici vom Grill. Beste Lage direkt am Unschlittplatz.

Restaurant Opatija
Unschlittplatz 7
90403 Nürnberg
T: +49/(0)911/22 71 96
www.merian-hotel.de


Tipp 3
In einem restaurier­ten ­Fachwerkhaus, dem Res­taurant »Fischer«, präsentiert der Kochkünstler Ingo ­Fischer in ­seiner offenen Show-Küche eine leichte Küche mit medi­terraner Betonung – und das zu moderaten Preisen. ­Unbedingt reservieren!

Restaurant Fischer
Schottengasse 1
90402 Nürnberg
T: +49/(0)911/98 98 870


Rehroulade im »Gasthaus Rottner« / Foto: beigestellt
Rehroulade im »Gasthaus Rottner« / Foto: beigestellt


Rehroulade im »Gasthaus Rottner« / Foto: beigestellt

HOTELS

In Nürnberg empfehle ich meinen internationalen ­Gästen das Fünf-Sterne-Hotel Arabella Sheraton Carlton im Herzen der Stadt, in dem man sich abends auch gerne in die bekannte »Boymann’s Bar« auf einen Drink begibt oder ein nettes Dinner im À-la-carte-Restaurant »Tafelhof« einnimmt.

Auch das belieb­te Romantik­hotel Rottner bietet jeglichen Komfort mit modernem Design. Beide Hotels verbinden historisches ­Ambiente mit zeit­ge­mäßem Flair und bieten Ser­vice auf höchstem Niveau. 

Arabella Sheraton ­Carlton
Eilgutstraße 15
90443 Nürnberg
T: +49/(0)911/20 03-0
www.sheratonnuernberg.com

Romantikhotel
Rottner
Winterstraße 15–17
90431 Nürnberg
T: +49/(0)911/61 20 32
www.rottner-hotel.de


Aus Falstaff Nr. 03/13

Mehr zum Thema

  • Der 1956 errichtete Kulturpalast (ganz rechts im Bild) ist Polens höchstes Gebäude / Foto: Wikimedia Commons, DocentX
    13.04.2013
    Business-Travelling in Warschau
    Dr. Peter Hagen, Generaldirektor der Vienna Insurance Group, gibt Tipps für die polnische Metropole.
  • Hongkong erstreckt sich über ein große Halbinsel und 262 kleinere Inseln
    18.06.2011
    Business-Travelling in Hongkong
    Weinexpertin Serena Sutcliffe vom Auktionshaus Sotheby's gibt Tipps für die chinesische Millionenmetropole.
  • Der »Big Apple« ist ein ­multikultureller ­Schmelztiegel, entsprechend vielfältig ist auch das kulinarische Angebot
    24.07.2011
    Business-Travelling in New York
    Österreichs »Goldfisch« Markus Rogan gibt Tipps für den Big Apple.
  • Hollywood und die Surfspots haben Hannes Jaenicke nach Los Angeles gelockt
    29.08.2011
    Business-Travelling in Los Angeles
    Schauspieler und Buchautor Hannes Jaenicke verrät seine Tipps für die Metropole an der Westküste.
  • Bologna bietet mit den unzähligen ­verwinkelten Gässchen ein einzigartiges Flair
    17.09.2011
    Business-Travelling in Bologna
    Jürgen Keusch, Importeur italienischer Luxusautomarken, verrät seine Lieblingrestaurants und die besten Hotels in Bologna.
  • Das Festspielhaus in Baden-Baden ist das größte seiner Art in ganz Deutschland
    22.11.2011
    Business-Travelling in Baden-Baden
    Karola Kraus, neue Direktorin des mumok in Wien, verrät ihre Lieblingrestaurants und die besten Hotels in Baden-Baden.
  • Moskau beeindruckt durch außergewöhnliche Architektur
    14.01.2012
    Business-Travelling in Moskau
    Der Gewürz-Experte Erwin Kotányi verrät die besten Restaurants und Hotels der russischen Mega-Metropole.
  • Singapur überzeugt neben der vielfältigen Gourmetszene auch mit Weinen aus Österreich
    10.03.2012
    Business-Travelling in Singapur
    Willi Klinger, Chef der Österreich Wein Marketing verät seine Tipps für die südostasiatische Mega-Metropole.
  • Facettenreiche Metropole: In Paris genießt Elisabeth Gürtler gleichermaßen Kunst, Mode und Kulinarik.
    19.04.2012
    Business-Travelling in Paris
    Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler gibt Tipps für die Metropole an der Seine.
  • 07.05.2012
    Business-Travelling in Barcelona
    Robert Chvátal, Vorsitzender der Geschäftsführung von T-Mobile Austria, gibt Tipps für die facettenreiche Metropole am Mittelmeer.
  • In São Paulo lässt man die brasilianische Genusskultur hochleben
    23.06.2012
    Business-Travelling in São Paulo
    Maximilian Josef Riedel, CEO von Riedel Crystal of America, gibt Tipps für die gastfreundliche brasilianische Destination.
  • Dubai hat nicht nur das höchste Gebäude der Welt (Burj Khalifa), sondern auch Restaurants und Hotels auf Top-Niveau
    21.07.2012
    Business-Travelling in Dubai
    Martin Gross, Direktor von Emirates Airline in Österreich, empfiehlt Restaurants und Hotels in der facettenreichen Metropole.
  • Das Negresco bietet eine luxuriöse Zeitreise in die Belle Époque und liegt direkt am Strandboulevard von Nizza
    08.09.2012
    Business-Travelling in Nizza
    Florian Größwang, Geschäftsführer von Wein & Co, gibt Tipps für die Top-Destination an der Côte d’Azur.
  • 08.09.2012
    Business-Travelling in Paris
    Josef Braunshofer, Geschäftsführer der Berglandmilch, gibt Tipps für die Seine-Metropole.
  • Traditionell und modern: Die verschiedenen Seiten Berlins sorgen in der internationalen Szene für große Anziehung. / Foto: © visitBerlin
    23.02.2013
    Business-Travelling in Berlin
    Bernhard Eisheuer, Geschäftsführer von Pernod Ricard Österreich, gibt Tipps für einen Trip in die deutsche Hauptstadt.
  • Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch die Wiege der Genusskultur in Europa.
    17.05.2011
    Business-Travelling in Paris
    Der Austrian Airlines Vorstand Peter Malanik gibt Tipps für einen Trip in die Seine-Metropole.