Dubai hat nicht nur das höchste Gebäude der Welt (Burj Khalifa), sondern auch Restaurants und Hotels auf Top-Niveau
Dubai hat nicht nur das höchste Gebäude der Welt (Burj Khalifa), sondern auch Restaurants und Hotels auf Top-Niveau / Foto: istock images

Martin Gross ist begeistert von Dubai: »Als Heimat der Airline Emirates ist mir Dubai mit der Zeit und bei meinen zahlreichen Besuchen sehr ans Herz gewachsen. Ich kenne mich dort gut aus, bin aber dennoch immer wieder beeindruckt, wie viele verschiedene Facetten diese Metropole hat, und auch immer sehr gespannt, was sich seit meinem letzten Besuch ­verändert hat. Einen ganz besonderen Reiz hat die Mischung aus Tradition und Moderne, und auch die Gastfreundschaft der Emirati begeistert mich jedes Mal aufs Neue.«

RESTAURANTS

Tipp 1
Ich liebe den »Fish Market« im Radisson Blu in Deira. Dubais berühmtestes Fischlokal mit fantastischem Ausblick auf den Creek. Die Küchenchefs aus Südostasien bereiten feinste Fisch- und Meeresfrüchte­spezialitäten zu.

Fish Market
im Radisson Blu Hotel

Martin Gross, Direktor von Emirates Airline in Österreich
Martin Gross, Direktor von Emirates Airline in Österreich

Dubai Deira Creek
Bani Yas Road, 476 Dubai
T: +971/(0)4/205 70 33
www.radissonblu.com


Tipp 2
Im Restaurant »Al Fanar« in der Festival City gibt es emiratische Küche bester Qualität und traditionelle Dekoration in authentischem Ambiente mit leiser arabischer Musik. Das Lokal ist bei Einheimischen sehr beliebt.

Al Fanar Café & Restaurant
Canal Walk
Dubai Festival City Mall
T: +971/(0)4/232 99 66
www.alfanarrestaurant.com



Tipp 3
»La Petite Maison« im internationalen Finanzzentrum ist ein Weltklasserestaurant mit französischer Küche. Vom lokalen Trendmagazin »Time Out« wird es regelmäßig zum besten französi­schen Lokal gewählt.

La Petite Maison
Sheikh Zayed Road
Gate Village 08 DIFC
P.O. Box 506711
T: +971/(0)4/439 05 05 55
www.lpmdubai.ae


Große Küche wird im »La Petite Maison« geboten
Große Küche wird im »La Petite Maison« geboten


Große Küche wird im »La Petite Maison« geboten

HOTELS

Tipp 4
In Dubai gibt es unzählige Luxus­hotels. Eines meiner Lieblingshotels ist das One & Only The Palm. Es befindet sich auf dem Wellenbrecher der Jumeirah-Palme. Das Boutique-Hotel – Eröffnung war im Oktober 2010 – ist mit knapp 100 Zimmern relativ klein. Die Gäste ­wohnen entweder in Zimmern im Hauptgebäude oder in einer der Villen direkt am Privatstrand.

One & Only The Palm
West Crescent, Palm Dubai
T: +971/(0)4/440 10 10
www.oneandonlyresorts.com



Tipp 5

Das One & Only The Palm verbindet Luxus und Design
Das One & Only The Palm verbindet Luxus und Design

Etwa 50 Kilometer außerhalb von Dubai befindet sich das Al Maha ­Desert Resort & Spa. Das exklusive Resort liegt in vollkommener Ruhe in den Sanddünen eines Natur­schutz­gebiets und ist ein ökologi­sches Vor­zeigeprojekt Dubais. Alle Gäs­te wohnen in Privatvillen, die Ber­berzelten nachempfunden wurden und über ­eigene Pools verfügen. Der Ausblick ist fantastisch, ab und zu sieht man weiße Oryxantilopen und Wüstengazellen vorbeilaufen.

Al Maha
Dubai Desert Conservation Reserve
T: +971/(0)4/832 99 00
www.al-maha.com


Aus Falstaff Nr. 05/2012