Die Wiener Luxushotellerie steht vor der Neueröffnung mehrerer Fünf-Sterne-Häuser von internationalen Hotelketten. Demgegenüber steht das traditionsreiche Hotel Sacher hinter der Wiener Staatsoper, das sich durch einen erneuten Umbau und einer Vergrößerung der Zimmereinheiten auf die wachsende Konkurrenz im Top-Segment wappnet. Auch im kulinarischen Bereich gibt es ein neues Angebot: den Business Lunch. Die Idee und das Konzept muss nicht näher erläutert werden, allerdings dürfen hier schon einige Worte über die gelungene Umsetzung verloren werden.

Von Kalbsbeuscherl bis Lebkuchen Crème Brûlée

Werner Pichlmaier / Foto beigestellt
Werner Pichlmaier / Foto beigestellt

Die Zusammenstellung des aktuellen Menüs ist eine gelungene Fusion aus innovativer Küche mit traditionellen Elementen und beinhaltet eine Velouté, vegetarische Gerichte ebenso wie Fisch und Fleisch. Es gibt einerseits Klassiker wie die Sacher-Gänselebertorte mit Hollerkoch und Haselnussbrioche, Kalbsbeuscherl mit Topfenknödel oder Nuss-Palatschinken mit Dörrobstchutney. Andererseits werden aber auch internationale Gerichte wie Pata Negra vom Iberico-Schwein mit Erbsen und Trauben, Cappelletti mit Maroni und eingelegter Feige oder Lebkuchen Crème Brûlée mit Birneneis geboten. Als Hauptgerichte stehen Rehrücken »Rosé« mit Glühwein-Schalotten und gratinierten Kartoffeln, Steinbutt-Schnitte mit Zwergspinat-Lasagne und Vanille-Karotten oder soufflierte Perlhuhnbrust mit Sellerie-Wurzelspeck-Gemüse und weißem Krenschaum zur Wahl. Alle Gerichte werden von Küchenchef Werner Pichlmaier zubereitet.

Für bleibende Eindrücke
Grundsätzlich muss aber bedacht werden, dass es zweierlei Arten von Business-Lunch gibt: Einer, der eher mit Kollegen angesetzt wird und der vor allem schnell gehen muss, und ein anderer, den man mit Geschäftspartnern besucht, die man beeindrucken möchte. Der Lunch im Restaurant Anna Sacher ist eindeutig der zweiten Kategorie zuzuordnen. Der mondäne Rahmen im altehrwürdigen Hotel, das von Stardesigner Pierre Yves Rochon gekonnt modernisiert wurde, ohne dass die historische Patina verloren gegangen wäre, trägt das seine zu einem gelungenen Termin bei. Service und Hardware sind weitere garantierte Erfolgsfaktoren. Wenn es schnell gehen muss, sollte man das Personal aber vorweg darauf hinweisen, Küche und Service kommen bestimmt auch mit schmäleren Zeitfenstern zurecht.

www.sacher.com

Anna Sacher im Falstaff Restaurantguide

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Essay: Ich grille, also bin ich

Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

News

Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

News

Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

Advertorial
News

Sirloin Grill & Dine

Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Cortis Küchenzettel: Markknochen

Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

News

Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

News

Top 10 Snacks für die Fußball-EM

Von Toast bis Flammkuchen: Zum Start der Fußball Europameisterschaft haben wir die zehn besten Snacks zusammengestellt.

News

Salzburger Festspiele 2021: Kunst trifft Kulinarik

Die Salzburger Festspiele sind weltberühmt. Heute verbinden wir das Direktorium der Festspiele mit drei Spitzenköchen aus Stadt und Land Salzburg zu...

News

Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...

News

Neueröffnung des Jahres: Weinwirtschaft Lassl

Wir gratulieren der »Weinwirtschaft Lassl« zum Sondersieg in der Kategorie »Neueröffnung des Jahres« bei der Falstaff Heurigen Trophy 2021.