Der Burnout-Wächter aus Zirbenholz bringt die Kraft und die Stille der Berge in das Alltagsleben. / Foto © Helmut Schafferhofer
Der Burnout-Wächter aus Zirbenholz bringt die Kraft und die Stille der Berge in das Alltagsleben. / Foto © Helmut Schafferhofer

»To burn out« bedeutet übersetzt »ausbrennen«. Der davon abgeleitete Begriff  »Burnout-Syndrom« beschreibt einen andauernden Zustand der totalen Erschöpfung, sowohl körperlich als auch emotional.

Wie entsteht ein Burnout-Syndrom?
Vorübergehende Stresssituationen können wir folgenlos wegstecken. Hält die Belastung über Wochen, Monate oder gar Jahre an, sind nachhaltige Konsequenzen für den Organismus vorprogrammiert. Steigende Erwartungen und ständige Erreichbarkeit verändern die Arbeitswelt zunehmend. Die Grenze zwischen Berufs- und Privatleben verschwimmt immer mehr. Unter beruflichem Druck neigen viele dazu ihre Familie, Freunde und Hobbies zu vernachlässigen. Anstatt abzuschalten, stecken sie noch mehr Energie in die Arbeit. Passen Sie auf und lassen Sie sich nicht das Ruder aus der Hand nehmen. Gereiztheit, nachlassende Leistung, Unzuverlässigkeit sollten Ihre Aufmerksamkeit wecken.

Wie äußert sich das Burnout-Syndrom?
Gefühle der Machtlosigkeit und Ausweglosigkeit sind nicht selten. Gerne treten Warnzeichen wie anhaltende innere Unruhe, emotionale Unausgeglichenheit und Gereiztheit, Versagens- und Zukunftsängste auf. Muskelverspannungen, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen, aber auch hoher Blutdruck, Schlaf- und Verdauungsprobleme, übermäßiges oder nächtliches Schwitzen, vermeintliche Herzprobleme und sinkende Libido gehören zu den unmittelbar körperlichen Anzeichen einer gestörten Spannungsbalance. Mental meldet sich die fortschreitende Überforderung mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen. Nicht zuletzt deuten auch unkontrolliertes Essen oder exzessiver Konsum von Alkohol und Zigaretten auf die Zwangslage hin. Der Arbeits- und Leistungsdruck und die damit einhergehende Überforderung sorgen zumeist dafür, dass wir uns mit den Zeichen nicht auseinander setzen und diese ignorieren. Aber tun Sie sich mit dieser »Vogel-Strauß-Politik« einen Gefallen?

Ziehen Sie die Notbremse!
Die Änderung des Lebensstils ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Burnoutbewältigung und -verhinderung. Die Umstellung der Ernährung, ausreichend Entspannung und Sport können bereits der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Wichtig ist zunächst, die grundlegenden Muster zu ergründen, die zur Überlastung führen und neue Verhaltensweisen für eine lebenswertere Zukunft zu erlernen. Eine gute Vorsorge sind regenerierende Ferien. Gesundheitszentren und Wellnesshotels bieten Wohlfühlarrangements bis hin zu individuellen gesundheitsfördernden Konzepten für einen neuen Lebensstil. Aber auch für den Alltag gibt es Entspannungsübungen, die sich leicht erlernen lassen und andere Hilfsmittel, wie Skulpturen, die aus Zirbenholz bestehen und nachweislich den menschlichen Körper auf physischer und psychischer Ebene harmonisieren.

Beliebte Adressen, die Seminare, Reisen und individuelle Konzepte bieten:
Gesundheitszentrum Lanserhof (D) – www.lanserhof.com
Swellness (D) – www.swellness.de
Human Flow (D) – www.burnout-zentrum.com
Burnout-Zentrum (D) – www.burnoutzentrum.com
Burn for life (A) – www.burnout-waechter.com
BSB (A) – www.fit2work.at
Kurhotel Pirawarth (A) – www.kurhotel-pirawarth.at
Kurzentrum Umhausen im Ölztal (A) – www.kurzentrum.com
Life medicine Resort Bad Gleichenberg (A) – www.lifemedicineresort.com
Stressprävention by Scheelen (CH) – www.stresspraevention-scheelen.com
Mentalva Privatklinik Resort & Spa (CH) – www.mentalva.ch
Dr. Schnetzer Consulting (CH) – www.work-lifebalance.ch

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Die 35-jährige Managerin des Boutique Hotel Harmonie Vienna motiviert sich mit Sport. / Foto © Sonja Wimmer
    02.01.2015
    Sport als Ausgleich und Motivator
    Hotelmanagerin Sonja Wimmer stellt sich in ihrer Freizeit sportlichen Herausforderungen wie Triathlon, Marathon oder transalpinen...
  • Wellness & Spa sind bei den Gästen gefragter denn je. / Foto © Tim Reckmann / pixelio.de
    28.12.2014
    Fachkräftemangel im Spa & Wellnessbereich
    Der Spa & Wellnessbereich wird innerhalb der Branche meist nicht als eigenes Profitcenter anerkannt. Dabei kann er sich als äußerst rentabel...
  • Auf 1.400 Quadratmetern bietet die Dolomiten Wellness Residenz Mirabell einen einzigartigen Spabereich. / Foto © www.wisthaler.com
    30.11.2014
    Mit Spa & Wellness auf Erfolgskurs
    Seit 14 Jahren führt Alexander Kirchler den Ayurveda-Pavillon in der Dolomiten Wellness Residenz Mirabell.
  • Die »LifeClass Terme Sveti Martin« liegt im nordwestlichen Teil von Medjimurje. Foto beigestellt
    02.11.2014
    LifeClass – ein erfolgsversprechendes Konzept
    Die internationale Hotelkette setzt auf eine Mischung aus Gesundheit und Natur.
  • Die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf bietet 78 Übernachtungsmöglichkeiten. Foto beigestellt
    24.10.2014
    Bad Waltersdorf setzt auf heimische Kräfte
    Die steirische 2-Thermenregion hat touristischen Erfolg auf ganzer Linie.
  • Der Tiroler Exportschlager setzt neue Maßstäbe. Foto beigestellt
    16.10.2014
    Bestes Wellnesshotel Deutschlands
    Mit dem LANS MED CONCEPT erreicht das Gesundheitsresort die maximale Punktezahl im RELAX Guide 2015.
  • Mehr zum Thema

    News

    WIBERG: Saucen als Herz der Küche

    Früher wurde oft einer der erfahrensten Köche als Saucier beschäftigt, der es in der Hand hatte, die Sauce zum Höhepunkt für den Gast werden zu...

    Advertorial
    News

    Hotel »Pierer«: größte Investition seit Bestehen

    Mit Innovationsgeist und Zielstrebigkeit wurden in den vergangenen Jahren rund 20 Millionen Euro investiert, wobei der letzte Umbau der größte war und...

    Advertorial
    News

    Vegan und vegetarisch: Trends in der Kochausbildung

    Für angehende Köche gibt es kaum eine Möglichkeit ausschließlich vegan oder vegetarisch zu arbeiten. Dabei wird der Ruf nach einer solchen Ausbildung...

    News

    Erster Auftritt der Koch und Patissier des Jahres-Finalisten

    Erstmals wurden die Finalisten der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Montag starteten die sechs Patissiers mit ihrer Creative Stage, die sechs...

    News

    Weinverkostung mit Ertl: Burgenland vs. Steiermark

    Weine aus zwei Bundesländern, die geschmacklich völlig unterschiedlich sind, stehen beim Event Hans-Peter Ertls und Leo Quardas am 8. Juli im Fokus.

    News

    Vulcano: Trotz Sauwetter begeistert das Schinkenfest 2019

    Vor kurzem trafen in Auersbach bei Feldbach erlesene Produzenten aus dem Steirischen Vulkanland auf die europäische Schinkenelite.

    Advertorial
    News

    »Mirazur« ist neue Nummer eins der Welt

    World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, »Noma« ist Zweiter, das Wiener »Steirereck« belegt den 17. Rang.

    News

    Coffee & Company: Coworking im Restaurant

    Vom Konzept Coworking hat man schon gehört. Doch immer öfter bieten Hotels – und in den USA auch Restaurants – ihre Tische den digitalen Nomaden an.

    News

    Geschmack der Zukunft auf der »Chef-Sache« 2019

    Branchentreff der Küche und Gastronomie: Ende September geht die »Chef-Sache« in die nächste Runde, Experten diskutieren in Düsseldorf über...

    News

    Es geht um die Wurst: Grillwürstel

    Das Würstl am Grill muss nicht banal sein. PROFI zeigt Varianten der Grillwurst und wie Spitzenköche und Fleischexperten die Wurst am Grill aufwerten.

    News

    Schlossbergball 2019: Kulinarische Highlights

    Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung am 29. Juni statt. Nicht nur künstlerisch punktet das Programm, auch kulinarisch macht es viel her.

    Advertorial
    News

    Das »Dorfhotel Fasching« feierte Wiedereröffnung

    Zum Eröffnungsfest kamen mehr als 300 geladene Gäste. 10 Millionen Euro wurden in den Betrieb investiert, der fortan mit einem Infinity-Außenpool...

    News

    Thomas Mader bei San Pellegrino Young Chef

    Der Jungkoch aus dem Wiener Restaurant »Buxbaum« ist beim wichtigsten Wettbewerb für Nachwuchsköche unter den besten zehn in Zentraleuropa.

    News

    Transgourmet: »mein c+c« wird zu Cash & Carry

    Der regionale Abholgroßmarkt wird in die Dachmarke Transgourmet Österreich eingegliedert. Ein Investment von 400.000 Euro wird hierfür getätigt.

    News

    Omnipräsent: Bobby Bräuer im Talk

    Erfolg fliegt keinem zu. Auch einem Bobby Bräuer nicht. Mit PROFI spricht er über seinen Erfolg und was dieser mit Rammstein, Hotdogs und TV-Shows zu...

    News

    Nespresso: Zehn Jahre Recycling in Österreich

    Rund ein Drittel der Kapseln wird bereits wiederverwertet. Eine Quote, die mit starken Partnern und umweltbewussten Kunden künftig noch weiter steigen...

    News

    »Wiesenhof«: Gastgeber mit Tradition

    Ein vielfältiges Angebot und beste Servicequalität setzen gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter voraus. Darum gehört das Team zu den...

    Advertorial
    News

    20 Jahre »Klöcher Traminer Open«

    Der Traminer feiert in Klöch sein 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass haben sich die Klöcher Traminer-Winzer ein besonderes Programm einfallen...

    Advertorial
    News

    Eis-Brecher: neue Möglichkeiten mit Eismanufakturen

    Abseits vom Mainstream gibt es Eismanufakturen, mit deren Produkten Gastronomen ihr Angebot genussreich und trendig aufwerten können.

    News

    »Haberl & Fink’s«: Doppelerfolg für Lehrlinge

    Über zweifach Gold von Lukas Prem und Nina Ackerl bei den »Junior Skills«, den Staatsmeisterschaften für Tourismus, kann man sich im Betrieb freuen.