Burgenland: Der Jahrhundertwein zum Jubiläum

© Shuttersock

© Shuttersock

Die Natur meinte es gut mit dem Projekt »Jahrhundertwein«, denn der Jahrgang 2021 brachte alles mit, was sich Winzer für die Erzeugung eines großen Rotweins wünschen können. Damit der Charakter des Landes sich auch in der Cuvée widerspiegeln kann, konnte der Initiator der Idee, Herbert Oschep, seines Zeichens Obmann des Weintourismus Burgenland, vier der besten Winzerpersönlichkeiten für dieses einmalige Projekt gewinnen.

Dass auch die Schülerinnen und Schüler der Weinbauschule in Eisenstadt mit eingebunden sind, darüber freut sich Direktorin Eva Ackerl. Auch der Weinbaupräsident Andreas Liegenfeld ist von der Idee, dass die Winzer ihrem Burgenland einen besonderen Wein zum runden Geburtstag schenken möchten, angetan, besonders wenn dieser eine Cuvée aus den zwei prägenden Rebsorten Blauer Zweigelt und Blaufränkisch ist.

Als Kooperationspartner, die mit Know-how und vor allem mit bestem Traubenmaterial aus den vier wichtigsten Rotweinzonen den Jahrhundertwein erst möglich machen, wurden Thomas Kopfensteiner aus Deutsch Schützen aus dem Südburgenland, Albert Gesellmann aus Deutschkreutz aus dem Mittelburgenland, Georg Prieler aus Schützen am Gebirge am Leithaberg und Erich Scheiblhofer aus Andau in der Region Neusiedler See gewonnen. Alle vier Winzer haben selbst den Grundstein zu ihrem internationalen Erfolg an der Weinbauschule Eisenstadt gelegt, der sie bis heute verbunden sind. 

Der Ausbau der Jungweine erfolgt zunächst separat auf den vier Partnerweingütern, die Zusammenstellung und die Füllung der Cuvée werden schließlich – voraussichtlich im Jahr 2023 – gemeinsam am Weingut Scheiblhofer vorgenommen, wo der Wein dann seiner Perfektion entgegenreifen wird. Die Winzer gehen davon aus, dass man sich schon noch einige Jahre gedulden wird müssen, bevor der Jahrhundertwein präsentiert werden wird.  

Wichtig ist allen Protagonisten, dass ein Ergebnis von Klasseformat entsteht, das alle wesentlichen Charaktereigenschaften des burgenländischen Rotweins in einer Flasche vereint. Winzer Georg Prieler umreißt das aromatische Profil folgendermaßen: »Mineralisch-salzige Nuancen und Finesse vom Blaufränkisch vom Eisenberg, Stoffigkeit und Kraft dank Blaufränkisch aus dem Mittelburgenland, florale, lebendige Nuancen von Kalk und Schieferböden des Leithaberges, Frucht und Fülle schließlich, ganz vom Andauer Zweigelt. Das Ganze gereift in feinstem französischem Eichenholz. Ganz ehrlich, was soll da schon schiefgehen?« 

Voraussichtlich werden 5000 Flaschen von diesem edlen Tropen abgefüllt werden, um an das Jubiläum zu erinnern. »Mit diesem Wein wollen wir nicht nur Werbung für das Weinland Burgenland machen, sondern auch aufzeigen, dass sich unsere Winzer vor großen Namen wie Bordeaux nicht zu verstecken brauchen. Bordeaux war gestern, Burgenland ist heute!«, erklärt Herbert Oschep. Und wer weiß, vielleicht findet diese neue Cuvée auch in kommenden Jahrgängen eine genussvolle Fortsetzung.

Die Weinexperten beim Meeting in der Weinbauschule Eisenstadt: Georg Prieler, Thomas Kopfensteiner, Albert Gesellmann, Herbert Oschep, Andreas Liegenfeld, Eva Ackerl, Peter Moser (v. l.).

© Georg Hafner


ERSCHIENEN IN

Burgenland Spezial 2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Podcast-Serie für Hans Günter Schwarz

Zum bevorstehenden 80. Geburtstag sprechen 14 ehemalige Lehrlinge der Kellermeister-Legende mit dem Journalisten Wolfgang Staudt über ihre gemeinsame...

News

Gewinnspiel: 25 Jahre Perwolff bei Döllerer

Im Weinhandelshaus Döllerer fand zum Jubiläum der Rotwein-Ikone des Weinguts Krutzler eine Jahrgangsvertikale statt. PLUS: Wir verlosen eine...

Advertorial
News

Hans Kilger: Die kulinarische Welt eines Bessermachers

Ein rätselhafter Münchner Investor kauft im steirischen Weinland alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Dahinter steht Hans Kilger, der...

News

Porträt einer Ausnahmewinzerin: Anna Faber

Die 28-Jährige übernahm vor drei Jahren das Weingut »Faber-Köchl« und machte schnell mit ihrem ausgesprochenen Händchen für Cuvées von sich reden.

Advertorial
News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

Leo Hillinger in zwei Minuten

Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.

News

Wein am Opernball: Alles Winzer!

Für den Opernball sind nur die Besten gut genug. Auch heuer präsentiert Österreichs Winzer-Elite ihre Topkreszenzen.

News

Die Eruptionswinzer sind voller Tatendrang

Große und kleine »Eruptionen« plant die umtriebige Winzergruppe aus dem Vulkanland Steiermark für das Jahr 2018.

Advertorial
News

L'Insieme-Winzer kommen nach Österreich


Die piemontesische Winzergruppe macht heuer während ihrer Degustations Tour 2018 drei Stops in Österreich und sammelt wieder für einen guten Zweck.

News

Die größten Weinmacher Österreichs

Meistens kaufen Konsumenten ihren Wein im Lebensmittelhandel. Und meistens greifen sie zu einer Flasche eines »Big Players« der heimischen...

News

Next Generation: Tamara Kögl

Tamara Kögl hat den elterlichen Betrieb am Stermetzberg übernommen, erzeugt tolle Weine und führt einen Buschenschankbetrieb mit Klasse.

News

Next Generation: Johann Gisperg

Seit dem Jahrgang 2009 hat der talentierte junge Hans Gisperg die Verantwortung im Keller des bekannten Betriebs in Teesdorf übernommen.

News

Next Generation: Manuel Ploder

Der experimentierfreudige Spross des Weinguts Ploder-Rosenberg wird bei jeder Natural-Wine-Messe von Fans belagert.

News

Next Generation: Mathias Hirtzberger

Der junge »Weinhofmeister« Hirtzberger geht in Wösendorf seine konsequent eigenen Wege. Der Jahrgang 2015 wurde von der Kritik sehr positiv gesehen –...

News

Next Generation: Susi & Steffi Renner

Die beiden Töchter von Helmuth Renner in Gols mischen den Traditionsbetrieb mit einer neuen, lebendigen Weinserie auf. Keine Frage, die dynamischen...

News

Thomas Schmidheiny: Vom Zement- zum Weinbaron

Er ist sicher kein Betonkopf: Mit seinem Reichtum aus dem Zementgeschäft kaufte Thomas Schmidheiny Weingüter in aller Welt. Jetzt will er zum...

News

Erwin Sabathi ist Winzer des Jahres – die Feier

FOTOS: Das Who is Who der heimischen Weinwelt sowie Prominenz aus Politik und TV am Weingut in Leutschach.

News

Niepoort verlässt Niepoort

Der international bekannte Winzer Dirk van der Niepoort verlässt Niepoort Vinhos S.A. und sucht seine Zukunft an der Mosel.

News

Nadine Schüller gewinnt die Schlossquadrat-Trophy 2016

Die Weinviertlerin hat sich im Finale gegen fünf hochkarätige Mitbewerber durchgesetzt.

News

Österreichs Weingiganten

Kellerberg, Singerriedel, oder Steinzeiler: Große Namen und große Weine, geschaffen von den talentiertesten Winzern des Landes.