Buchtipp: »Winzerrache« von Andreas Wagner

Hauptthema im Roman: Wein-Panschereien im Labor

© Shutterstock/Emons Verlag

Hauptthema im Roman: Wein-Panschereien im Labor

© Shutterstock/Emons Verlag

Dass der österreichische Weinskandal keine Todesopfer gefordert hat, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Tatsächlich gab es zwar keine Vergiftungsopfer, die zu viel von den mit Glykol gepanschten Weinen konsumiert hatten, aber durch die entstandene Hysterie wurden Existenzen zerstört und ein Betroffener nahm sich das Leben. Autor Andreas Wagner ist nicht nur selbst Winzer, sondern auch Historiker und hat sich dem Thema fiktiv, aber realistisch angenommen. Vieles was mittlerweile in Vergessenheit geraten war wird in »Winzerrache« wieder lebendig. Wagner erinnert daran, wie sorglos und wie weit verbreitet Wein bis Mitte der 1980er-Jahre gepanscht wurde. Glykol war ja nur eine von vielen Chemikalien, mit denen der Wein geschönt wurde.

Der Autor zeichnet seine Charaktere aus der Sicht eines Weinbauern einer kleinen Ortschaft, wo jeder jeden kennt und wo es die gleichen Intrigen gibt, wie überall auf der Welt, wenn es um Gewinne, Schulden, Neid und Grundbesitz geht. Und um Rache. Vom schrulligen Winzer-Urgestein, der zögert seinen Ruhestand anzutreten, bis zu den jungen Rebellen, die gegen die Platzhalter aufbegehren. Lose Handlungsstränge werden erst mit Fortdauer des Geschehens verknüpft, aber Wagner belohnt die Geduld seiner Leser mit überraschenden Wendungen und einem dramatischen Finale.

Andreas Wagner

© Christian Wagner

Mit »Winzerrache« ist Wagner ein kurzweiliger Roman gelungen, der den Leser mit jeder Seite mehr fesselt, nicht ohne die Handlung mit humorvollen Einlagen von teils skurrilen Persönlichkeiten aufzulockern. Der Autor regt aber auch zum Nachdenken an und lässt das Wein-interessierte Publikum sehr dankbar zurück. Dankbar dafür, dass wir uns heute kaum noch Sorgen über giftige Zusätze im Wein machen müssen und hervorragende Qualität genießen dürfen. Prost!

Winzerrache

von Andreas Wagner
Taschenbuch, 224 Seiten
10,90 Euro (D), 11,30 Euro (A)
Emons Verlag 2017
www.emons-verlag.de 

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Schaumwein aus Italien

Italien surft auf der Sparkling-Welle. Schaumweine erfreuen sich im ganzen Land großer Beliebtheit. Es gibt viele spannende Sekte in klassischer...

News

Buchtipp: Simply Veggie

Mit »Simply Veggie. Einfach vegetarisch genießen« präsentiert Julian Kutos sein zweites Kochbuch mit köstlichen und einfachen Veggie-Gerichten. Wir...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

Rezept

Lammcurry aus Sri Lanka

Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...

News

Buchtipp: Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort

Carsten K. Rath gibt Einblicke in sein neues Buch, das am 31. März im Buchhandel erscheint.

News

Kulinarische Entdeckungsreise durch Osttirol

Die Fotografin Inge Prader portraitiert die Produzenten der Region und präsentiert in ihrem Buch eine Liebeserklärung an die Ursprünglichkeit.

News

Best of Bärlauch mit Eckart Witzigmann

Der »Koch des Jahrhunderts« präsentiert in einem neuen Büchlein seine liebsten Rezepte mit Bärlauch. Zwei davon gibt’s hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Ich koche, also bin ich

Spitzenkoch Rudi Obauer wagt sich mit seinem neuen Buch »Ich koche, also bin ich« schon fast philosophisch an das Thema Speisenzubereitung heran.

News

Buchtipp: Opernstars mit Geschmack

Die Elite der Opernwelt bittet zu Tisch: Anna Netrebko, Thomas Hampson und Elīna Garanča verraten ihre Lieblingsrezepte.

News

Buchtipp: Bella Italia im Kochtopf

Der Falstaff-Rezept-Blogger Julian Kutos präsentiert sein erstes Kochbuch mit seinen italienischen Lieblingsrezepten.

News

Buchtipp: In 11 Schritten zur Verpflegungs-Konzeption

Um eine zielgerichtete Konzeption für ein Gemeinschaftsgastronomie-Projekt entwickeln zu können, sind die 11 folgenden Bereiche und Faktoren zu...

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«.

News

Buchtipp: »A fette Sau«

Jürgen Schmücking zeigt in seinem Buch »A fette Sau« wie schmackhaft und nachhaltig Mangalitza-Fleisch ist. Wir haben drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem »Buch Rose, Schwein & Feigenblatt« neue kulinarische Perspektiven.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...

News

Buchtipp: Das Original Sacher Backbuch

Von der weltberühmten Sachertorte über flaumige Germknödel bis hin zum saftigen Marillenstollen: Das Traditionshotel Sacher stellt im neuen Kochbuch...

News

Neues vom Büchermarkt

Vier Lektüre- und Geschenk-Tipps für Weinkenner – und solche, die es werden wollen.

News

Buchtipp: Genuss in der Schüssel

Die Mischung macht's! Food-Bowls zählen zu den Trends des Jahres – »Suppito in a Bowl« greift ihn auf. Wir haben drei Rezepttipps zum Nachkochen.

News

Vegetarisches Herbst-Menü aus den USA

In ihrem neuen Buch gehen Autor Oliver Trific und Herausgeberin Katharina Seiser auf kulinarische Spurensuche. Mit drei Rezepttipps zum Nachkochen.