Buchtipp: Vom Herz über die Hand in den Mund

Teig mit der Hand zu kneten ist ein sinnliches Erlebnis.

Symbolbild © Shutterstock

Teig mit der Hand zu kneten ist ein sinnliches Erlebnis.

Teig mit der Hand zu kneten ist ein sinnliches Erlebnis.

Symbolbild © Shutterstock

»Liebe geht durch den Magen«, sagt ein altes Sprichwort und meint damit, dass die Empathie und die Leidenschaft, die wir für einen Menschen empfinden etwas mit gutem Essen zu tun haben. Wenn die Liebe also unter anderem auch im Essen ist und mit diesem durch den Magen geht – zugegeben eine eher weniger romantische Vorstellung – wie kommt sie denn dann überhaupt hinein ins Essen? Eine Antwort darauf könnte man in »Das Glück der einfachen Küche« finden. In ihrem zweiten gemeinsamen Kochbuch gehen der Koch, Philosoph und Japankenner Malte Härtig und Jule Felice Frommelt, leidenschaftliche Gärtnerin und Food-Fotografin, der Frage auf den Grund, was Glück ist und wie es in die Speisen kommt.

Hand aufs Herz

Das Glück finden die beiden in der Einfachheit und im Machen, im Tun mit den Händen. Über die Handarbeit wird Kochen zum sinnlichen Erlebnis und es stellt sich ein ganz eigenes Gefühl für die Zutaten, für Konsistenzen und auch für diejenigen ein, die das Gericht später essen werden. Dass das von Hand Gemachte besser schmeckt, steht außer Zweifel. Im Koreanischen gibt es dafür den Ausdruck »son mat«, Handgeschmack. Es ist die Art, wie eine Speise zubereitet und damit ihre Qualität bestimmt wird: Die Köchin, der Koch gibt über die knetende, formende Hand die persönliche Freude am Zubereiten ins Essen. Die Hände sind nicht nur Werkzeug, sondern auch Wahrnehmungs- und Sinnesorgane. Und die positiven Empfindungen, die wir beim Zubereiten verspüren, fließen über die Hände ins jeweilige Gericht. Ein schöner Ansatz, dem die Autoren dann in 50 farbenfroh inszenierten Rezepten – unterteilt in die Kapitel »Einfach Gemüse«, »Teige, Massen, Emulsionen« und »Süßes von Herzen« – Ausdruck verleihen. Allesamt aus heimischem Obst, Gemüse und Getreide quer durch die Saisonen und auf traditionelle Art und Weise ohne hochtechnisierte Küchenhelfer oder -geräte hergestellt.

Malte Härtig und Jule Felice Frommelt

Malte Härtig und Jule Felice Frommelt

© Jule Felice Frommelt, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Kneten, zupfen, rollen, reiben, falten, schlagen …
Legen Sie Hand an, hier gibt’s drei Rezepttipps aus dem Buch zum Nachkochen:


Das Glück der einfachen Küche, Buchcover

© at Verlag

Malte Härtig, Jule Felice Frommelt
Das Glück der einfachen Küche
at Verlag
ISBN: 978-3-03902-049-2
192 Seiten, € 29,–

Mehr zum Thema

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

News

Die besten Schokoladenmacher der Welt

Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

News

Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

News

Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

News

Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...

Rezept

First comes the Egg

Zum ersten Mal wird Österreich bei der BARILLA Pasta World Championship vertreten: Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kocht Pasta mit Ei.

Rezept

Gitzileber mit Ziegenfrischkäse, Mais und Molkenzuckerkaramell

Andreas Caminada aus dem »Schloss Schauenstein« beweist, dass sich die einfachsten Zutaten auf hohem Niveau in ausgefalle Kombinationen integrieren...

Rezept

Ris de Veau à la Grenobloise

Der französische Klassiker – Kalbsbries auf Grenobler Art – ists ein herrliches Beispiel für die wichtige Rolle der Zitrusfrüchte in der salzigen...

Rezept

Flan di Spinaci con Fonduta

Klassisch, piemontesisch, gut – so schnell kann aus Spinat ein aufregendes Geschmackserlebnis werden.

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

Rezept

Graumohn Soufflé

Das Graumohn Soufflé wird mit Heidelbeerröster, Griechisches Joghurt, Kürbiskernkrokant sowie Kürbiskern serviert.

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.