Buchtipp: »So schmeckt die Welt«

Das Smørrebrød gibt's als Rezepttipp (siehe unten).

© Claudia Prieler, echomedia buchverlag

Das Smørrebrød gibt's als Rezepttipp (siehe unten).

© Claudia Prieler, echomedia buchverlag

Dass Kochen und Essen immer auch einen sozialen Aspekt haben – nicht umsonst gibt es das Sprichwort »Beim Essen kommen d'Leut' zamm« – wird mit dem von den autonomen österreichischen Frauenhäusern initiierten Buchprojekt unter dem TItel »So schmeckt die Welt« auf besondere Weise aufgegriffen. Beliebte Rezepte aus den verschiedensten Ländern, von den Frauenhausbewohnerinnen zur Verfügung gestellt, wurden von prominenten Spitzenköchinen und Spitzenköchen – darunter etwa Lisl Wagner-Bacher, Sarah Wiener oder Ruptert Schnait – nachgekocht und genießerisch mit ihrer jeweils ganz individuellen Note versehen. Fotografisch begleitet wurden sie dabei von Fotokünstlerin Claudia Prieler, die die Gerichte geschmackvoll in Szene gesetzt hat.  

»Mit diesem Buch möchten wir die Arbeit der Frauenhäuser belohnen und auf eine genussvolle Art und Weise sichtbar machen«, so Herausgeberin Maria Rösslhumer in ihrem Vorwort. Zudem wolle man die kraftvolle, lebensbejahende Funktion guten Essens hervorheben. Frauen, die in Frauenhäusern leben, haben meist  eine lange Leidensgeschichte hinter sich. Das Frauenhaus gibt den Frauen erst einmal physischen Schutz, ein Dach über dem Kopf und ein Umfeld, in dem sie zur Ruhe kommen können. Darüber hinaus ist das Frauenhaus ein Ort, an dem von Gewalt betroffene Frauen sich wieder auf sich selbst und ihre Ressourcen besinnen und Kraft finden können. Gemeinsame Aktivitäten wie Kochen können dabei helfen. Das Kochen kann dabei als Bestandteil der Tagesroutine Sicherheit geben, ermöglicht den Frauen andererseits aber auch neues Selbstbewusstsein, neuen Mut zu schöpfen, ihre Kreativität zu entdecken und Erfolgserlebnisse zu haben.

»So schmeckt die Welt« wurde im Rahmen einer großen Präsentation am Weltfrauentag vorgestellt.
»So schmeckt die Welt« wurde im Rahmen einer großen Präsentation am Weltfrauentag vorgestellt.

Foto beigestellt

»Ein Prinzip der Frauenhäuser ist das Leben in Diversität. Bei uns leben Frauen aus unterschiedlichen Nationen und Herkunftsländern. Diese Vielfalt und Internationalität spiegelt sich auch beim Kochen von Speisen wider«, so Rösslhumer weiter. »So schmeckt die Welt« erweitert somit nicht nur den kulinarischen sondern auch den kulturellen Horizont. Und nicht zuletzt die soziale Komponente macht dieses Buch zu etwas ganz Besonderem.

Rezepttipp: Smørrebrød

»So schmeckt die Welt. Besondere Frauen, besondere Rezepte« Herausgegeben von Maria Rösslhumer, mit Fotografien von Claudia Prieler

© echomedia buchverlag

»So schmeckt die Welt. Besondere Frauen, besondere Rezepte«
Herausgegeben von Maria Rösslhumer, mit Fotografien von Claudia Prieler
echomedia buchverlag
128 Seiten, € 24,90 (zzgl. Versandkosten)
ISBN 978-3-903113-00-8
Erhältlich im Handel oder direkt bestellen über die Homepage der Frauenhäuser.


(Redaktion)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Obauers & Liebherr: Aus Überzeugung

Interview: Die Brüder Obauer über Nachhaltigkeit in der Gastronomie und wie man mit innovativen Kühlgeräten von Liebherr verschiedenste Lebensmittel...

Advertorial
News

Buchtipp: »Mundart«

Elf Vorarlberger Foodblogger verraten im neuen Kochbuch ihre Lieblings-Rezepte.

News

Buchtipp: Cihan und die Bibel

Der international erfahrene Barkeeper Cihan Anadologlu hat sein Wissen, Düfte, Geschmäcker und Rezepturen aus aller Welt in einem Band gesammelt....

News

»The Spirit of Austria«: Kochen mit STROH Rum

Zum 185-jährigen Firmenjubiläum präsentiert das österreichische Traditionsunternehmen ein neues Kochbuch mit Rum-Rezepten von Spitzenköchen und...

News

Buchtipp: Asien trifft Alpen

Wenn die Tradition der Sushi-Zubereitung auf regionale und saisonale Zutaten der Alpenregion trifft, dann ist das »AlpenZushi«. Rezepttipps aus dem...

News

Buchtipp: Simply Veggie

Mit »Simply Veggie. Einfach vegetarisch genießen« präsentiert Julian Kutos sein zweites Kochbuch mit köstlichen und einfachen Veggie-Gerichten. Wir...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

Rezept

Lammcurry aus Sri Lanka

Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...

News

Buchtipp: Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort

Carsten K. Rath gibt Einblicke in sein neues Buch, das am 31. März im Buchhandel erscheint.

News

Kulinarische Entdeckungsreise durch Osttirol

Die Fotografin Inge Prader portraitiert die Produzenten der Region und präsentiert in ihrem Buch eine Liebeserklärung an die Ursprünglichkeit.

News

Best of Bärlauch mit Eckart Witzigmann

Der »Koch des Jahrhunderts« präsentiert in einem neuen Büchlein seine liebsten Rezepte mit Bärlauch. Zwei davon gibt’s hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Ich koche, also bin ich

Spitzenkoch Rudi Obauer wagt sich mit seinem neuen Buch »Ich koche, also bin ich« schon fast philosophisch an das Thema Speisenzubereitung heran.

News

Buchtipp: Opernstars mit Geschmack

Die Elite der Opernwelt bittet zu Tisch: Anna Netrebko, Thomas Hampson und Elīna Garanča verraten ihre Lieblingsrezepte.

News

Buchtipp: Bella Italia im Kochtopf

Der Falstaff-Rezept-Blogger Julian Kutos präsentiert sein erstes Kochbuch mit seinen italienischen Lieblingsrezepten.

News

Buchtipp: In 11 Schritten zur Verpflegungs-Konzeption

Um eine zielgerichtete Konzeption für ein Gemeinschaftsgastronomie-Projekt entwickeln zu können, sind die 11 folgenden Bereiche und Faktoren zu...

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«.

News

Buchtipp: »A fette Sau«

Jürgen Schmücking zeigt in seinem Buch »A fette Sau« wie schmackhaft und nachhaltig Mangalitza-Fleisch ist. Wir haben drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem »Buch Rose, Schwein & Feigenblatt« neue kulinarische Perspektiven.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...