Buchtipp: Das neue Sacher Kochbuch

Matthias Winkler (Geschäftsführer Sacher Hotels), Michael Klein (Chef Pâtissier), Florian Landgraf (Gräfe und Unzer), Alexandra Winkler (Eigentümerin Sacher Hotels), Dominik Stolzer (Küchenchef)

©Jakob Gsöllpointner

Matthias Winkler (Geschäftsführer Sacher Hotels), Michael Klein (Chef Pâtissier), Florian Landgraf (Gräfe und Unzer), Alexandra Winkler (Eigentümerin Sacher Hotels), Dominik Stolzer (Küchenchef)

©Jakob Gsöllpointner

Das »Sacher« in Wien ist eine Hotel-Legende mit einer bewegten Geschichte. Exportschlager ist zwar die weltbekannte Sacher-Torte, aber die Küche des Traditions-Hauses hat viel mehr zu bieten. Küchenchef Dominik Stolzer und Chef Pâtissier Michael Klein haben die beliebtesten Rezepte entstaubt und modern interpretiert. Doch nicht nur die kulinarischen Höhepunkte sind empfehlenswert, auch die Reportagen, die einen Blick hinter die Kulissen werfen, erzählen Geschichten und Anekdoten über Produkte, deren Herstellung und die Menschen dahinter. Wer des Österreichischen nicht ganz mächtig ist, findet Übersetzungshilfen für die Feinheiten dieser Sprache.

Bei der Buchpräsentation am 4. Oktober im »Hotel Sacher« wies Eigentümerin Alexandra Winkler auf die beiden Köche und betonte: »Hier sieht man, dass das Sacher jung und wild ist«. Auch ihr Ehemann Matthias Winkler erzählt vom frischen Wind, der durch das Haus weht und hat kein Problem mit Tattoos bei Köchen und lauter Musik in der Küche: »Als ich einmal in die Küche kam, haben die Köche die laute Musik sofort leiser gedreht. Ich habe aber gesagt, dass sie das ruhig lassen können.« 

Jedes Rezept des Kochbuches wurde zwei bis drei Mal von Laien nachgekocht, damit auch hundertprozentig sicher gestellt ist, dass die Angaben auch alltagstauglich sind. Stolzer kocht leichter und regionaler als das früher im »Sacher« der Fall war, auch viele vegetarische Rezepte sind enthalten. Was aber fast schon traditionell fehlt ist das Original-Rezept der Sacher-Torte. Dieses wird immer noch geheim gehalten.

Rezepttipps

Altwiener Salonbeuschel
Maronen-Gnocchi
Weiße Schokoschnitten

© Jakob Gsöllpointner

Das Original Sacher Kochbuch

264 Seiten, ca. 300 FotosRezepte von Dominik Stolzer und Michael Klein, Fotos von Joerg Lehmann
29,99 € (D) / 29,99 € (A)/ 39,90 SFr.
Erscheinungstermin: 10. Oktober 2018
Exklusiv vorab erhältlich ab 5.10.2018 in der Sacher Confiserie Wien, Kärntnerstraße 38, 1010 Wien

Mehr zum Thema

News

Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Buchtipp: Asien trifft Alpen

Wenn die Tradition der Sushi-Zubereitung auf regionale und saisonale Zutaten der Alpenregion trifft, dann ist das »AlpenZushi«. Rezepttipps aus dem...

News

Buchtipp: Simply Veggie

Mit »Simply Veggie. Einfach vegetarisch genießen« präsentiert Julian Kutos sein zweites Kochbuch mit köstlichen und einfachen Veggie-Gerichten. Wir...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

Rezept

Lammcurry aus Sri Lanka

Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...

News

Buchtipp: Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort

Carsten K. Rath gibt Einblicke in sein neues Buch, das am 31. März im Buchhandel erscheint.

News

Kulinarische Entdeckungsreise durch Osttirol

Die Fotografin Inge Prader portraitiert die Produzenten der Region und präsentiert in ihrem Buch eine Liebeserklärung an die Ursprünglichkeit.

News

Best of Bärlauch mit Eckart Witzigmann

Der »Koch des Jahrhunderts« präsentiert in einem neuen Büchlein seine liebsten Rezepte mit Bärlauch. Zwei davon gibt’s hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Ich koche, also bin ich

Spitzenkoch Rudi Obauer wagt sich mit seinem neuen Buch »Ich koche, also bin ich« schon fast philosophisch an das Thema Speisenzubereitung heran.

News

Buchtipp: Opernstars mit Geschmack

Die Elite der Opernwelt bittet zu Tisch: Anna Netrebko, Thomas Hampson und Elīna Garanča verraten ihre Lieblingsrezepte.

News

Buchtipp: Bella Italia im Kochtopf

Der Falstaff-Rezept-Blogger Julian Kutos präsentiert sein erstes Kochbuch mit seinen italienischen Lieblingsrezepten.

News

Buchtipp: In 11 Schritten zur Verpflegungs-Konzeption

Um eine zielgerichtete Konzeption für ein Gemeinschaftsgastronomie-Projekt entwickeln zu können, sind die 11 folgenden Bereiche und Faktoren zu...

News

Buchtipp: Genuss aus dem Glas

Ob zum Aufbewahren oder zum Mitnehmen: Inspirationen für Feines aus dem Glas liefert das Kochbuch »Selbstgemacht im Glas«.

News

Buchtipp: »A fette Sau«

Jürgen Schmücking zeigt in seinem Buch »A fette Sau« wie schmackhaft und nachhaltig Mangalitza-Fleisch ist. Wir haben drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Vom Potenzial ungewöhnlicher Zutaten

Margot van Assche eröffnet in ihrem »Buch Rose, Schwein & Feigenblatt« neue kulinarische Perspektiven.

News

Buchtipp: Grillen, Heuschrecken & Co.

Vom Salat mit sautierten Mehlwürmern bis zum Mehlwurm-Krokant: Das erste Schweizer Insektenkochbuch stellt 40 Rezepte und nützliche Tipps für die...

News

Buchtipp: Das Original Sacher Backbuch

Von der weltberühmten Sachertorte über flaumige Germknödel bis hin zum saftigen Marillenstollen: Das Traditionshotel Sacher stellt im neuen Kochbuch...

News

Neues vom Büchermarkt

Vier Lektüre- und Geschenk-Tipps für Weinkenner – und solche, die es werden wollen.

News

Buchtipp: Genuss in der Schüssel

Die Mischung macht's! Food-Bowls zählen zu den Trends des Jahres – »Suppito in a Bowl« greift ihn auf. Wir haben drei Rezepttipps zum Nachkochen.