Brunello 2015: Ein Jahrgang wie ein Kunstwerk

Aussicht auf die mittelalterliche italienische Stadt Montalcino.

© Shutterstock

Aussicht auf die mittelalterliche italienische Stadt Montalcino.

© Shutterstock

Montalcino – da geht einem das Herz auf. Sanfte Hügel, intensive Farben, offener Himmel, herrlicher Wein: hier fühlt sich die Seele wohl. Die Freude war in diesem Jahr noch stärker, denn mit 2015 stand wieder ein Fünf-Sterne-Jahrgang zur Verkostung. Nach dem eher mageren Jahrgang 2014 durfte sich der Gaumen wieder auf runde, harmonische Weine einstellen. Und er wurde nicht enttäuscht.

143 Produzenten präsentierten ihre Rosso, Brunello, Riserva, Moscadello und Sant’Antimo. Falstaff konzentrierte sich in der Verkostung auf Brunello 2015, welcher sich mit intensiven Nuancen von reifer Frucht präsentiert – sei es in der Nase als auch am Gaumen – mit ausgezeichnetem Verhältnis zwischen Tannin und Säure, langanhaltend im Aroma und Trunk. Die Weine präsentieren sich erstaunlich frisch. Gar einige Produzenten sprechen von einem Jahrgang für die Geschichte. Nicht nur qualitativ, auch wirtschaftlich durchbricht 2015 eine Schallmauer. Trotz gestiegener Preise ist die Hälfte der Brunello-Produktion nur zwei Monate nach Markteinführung bereits verkauft.

Olympia trifft Traumjahrgang

Der Jahrgang 2019 erhält wieder fünf Sterne! Die dazugehörende Kachel auf dem Gemeinde-Palazzo von Montalcino wurde dieses Jahr vom Präsidenten des Olympischen Komitees Italiens (CONI) Giovanni Malagò enthüllt. Die Kachel zeigt die Freude vom verwirklichten olympischen Traum die Winterspiele Milano-Cortina 2026 in Italien abhalten zu dürfen. »Der olympische Traum steht in Verbindung mit dem Traum-Jahrgang 2015«, erklärt Weinfreund Malagò, »Emotionen lassen uns träumen – beim Sport wie bei einem exzellenten Glas Brunello.« Ein Höhepunkt des Benvenuto Brunello 2020 war das Galadinner, zubereitet von Italiens höchstdekoriertem Sternekoch Enrico Bartolini (insgesamt acht Michelin Sterne). Bartolini und sein Team vollbrachten bei über 300 Gästen eine wahre Meisterleistung. Zum Menü wurden – wie kann es anders sein – die neuen Jahrgänge der Weine aus Montalcino kredenzt.

Brunello als Kapitalanlage

Spannend wird es letzthin in Montalcino nicht nur für Weinkenner, sondern auch für Investoren: Brunello hat nämlich höhere Rendite als Bonds. Das lassen sich die Winzer zurzeit genüsslich auf der Zunge, pardon, am Gaumen zergehen. Nur so viel: Heute ist der Offenwein vier Mal so viel wert wie 2010. Laut winenews.it ist der Hektarpreis in der Nähe der Million angelangt. Das sind 4.500 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. Tendenz steigend, wohlgemerkt. Der Wettlauf um den Boden hat bereits begonnen. Argwöhnisch werden zurzeit die Verhandlungen um die Übernahme vom Großbetrieb Banfi von Seiten der LMVH Gruppe verfolgt. Summen zwischen 850 Millionen und 1 Milliarde Euro werden kolportiert. Hier entsteht gerade ein neuer Richtwert für das gesamte Gemeindegebiet.

Das gesamte große Brunello-Tasting mit den am höchsten bewerteten Weinen finden Sie im Falstaff Magazin Nr. 2/2020.

Mehr zum Thema

News

Weinguide 2020/2021: Nachhaltigkeis-Award für Weingut Müller

In der neuen Ausgabe des Standardwerks für Wein in Österreich und Südtirol vergibt Falstaff in Kooperation mit Vöslauer erstmals eine Auszeichnung für...

News

Top 10: Die besten Spritzer-Rezepte für den Sommer

Weißer Spritzer und Aperol-Spritz sind die Big Seller in den sommerlichen Gastgärten, doch tauchen immer wieder neue Trends auf, die es sich lohnt...

News

Wieninger ist bester Wiener Heuriger 2020

Das Stammersdorfer Stammhaus punktet mit Top-Weinen und besten Heurigenschmankerln.

News

Fritz Wieningers Heuriger hat den besten Wein

Im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 holte sich der Wiener Spitzenwinzer den Kategorie-Sieg für seine Buschenschank.

News

Beste Buschenschank der Steiermark: Domaines Kilger

Im »Stupperhof« des Münchner Gourmet-Investors wird hier ein kulinarisches »Best of« der West- und Südsteiermark geboten.

News

Terrassenheuriger Musser hat die beste Küche

Der Heurige im Tullnerfeld gilt als Hotspot für Genießer – deshalb erhält er im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 eine Sonderauszeichnung.

News

Probushof: Wiederbelebung des Traditionsheurigen

Nach Neuübernahme eröffnet der neue Betreiber Christian Ebner die Sommersaison in der Wiener Heurigen-Legende.

News

Deutscher Sekt 2.0

Für viele Winzer war Sekt nur ein Nebenprodukt. Das hat sich geändert. Denn auf guten Sekt muss man gezielt hinarbeiten.

News

Das sind die burgenländischen Landessieger 2020

»HST Hannes und Emma Steurer« aus Jois wurde mit sieben Goldmedaillen zum Weingut des Jahres gekürt. Wir haben alle Sieger im Überblick.

News

FOTOS: Sehenswerter Neubau der Kellerei Kurtatsch

Wein von steilen Wänden: Ein architektonisch sehr gelungener Neubau in Südtirol wurde dieser Tage eingeweiht.

News

Stuttgarter Jungwinzer: Wein-Wanderpokal statt UEFA EURO 2020

Ab dem 3. Juli treten 16 Jungwinzer in den vier Weinkategorien Riesling, Sauvignon blanc, Burgunder und Rosé gegeneinander an, das Finale am 7. August...

News

Jost Höplers Altersteilzeit am Wiener Nussberg

Der 81-jährige Winzer aus Breitenbrunn hält wenig von Ruhestand und präsentiert den Wiener Gemischten Satz »WiraWåxt«.

News

Maison Gilliard und Domaines Chevalier schließen sich zusammen

Die beiden Schweizer Weingüter bilden eine Allianz, die erstmals in der Geschichte das Weingeschäft im Oberwallis und im Unterwallis verbindet.

News

Gewinnspiel: Neuer Jahrgang von Icario

Icario präsentiert den Jahrgang 2016 des Vino Nobile di Montepulciano: Gewinnen Sie zwölf Flaschen sowie einen Rabatt von zehn Prozent auf den...

Advertorial
News

Top 5 deutsche Spätburgunder 2018 unter 15 Euro

Pinot Noir alias Spätburgunder hat sich zu einer deutschen Paradedisziplin entwickelt und muss gar nicht teuer sein.

News

Top 11 Rieslinge 2019 aus dem Kremstal unter 10 Euro

Preis-Leistungs-Tipps für erfrischenden Genuss auf der Sonnenterrasse.

News

Termin fix: VieVinum 2020 findet erst 2021 statt

Ebenso wie die ProWein fiel auch die VieVinum in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise aus. Der Ersatztermin wurde nun fixiert: von 29. bis 31. Mai...

News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

Tenuta Nuova: Ein Wein mit Tradition

Der »Tenuta Nuova« von Casanova di Neri zählt zu den bekanntesten Weinen in Montalcino. Es ist aber auch ein Wein der aneckt.

News

EPI übernimmt Anteile von Biondi Santi

Brunello à la française: Die Brunello-Pioniere holen sich Unterstützung von jenem Unternehmen, dem auch die bekannten Champagnermarken Charles...