Brennende Leidenschaft im Alpe-Adria-Raum

Klar wie Karawankenwasser: Wenn es einen gemeinsamen »Brenner-Nenner« in Italien, Slowenien und Kärnten gibt, dann ist es die Reintönigkeit.

© Shutterstock

Klar wie Karawankenwasser: Wenn es einen gemeinsamen »Brenner-Nenner« in Italien, Slowenien und Kärnten gibt, dann ist es die Reintönigkeit.

© Shutterstock

Es war sicher kein Zufall, dass Österreichs Spirituosen-Cups – erst »Destillata« (1992), dann »World Spirits Award« (2004) – in Kärnten entstanden. Initiator Wolfram Ortner wollte dem gebrannten Obst ein Forum geben. Und mitunter reisen die »Goldenen« nicht weit: Der »Gurktaler Alpenkräuter« entsteht traditionell aus den im Dom zu Gurk geweihten Kräutern der Region. Die Streuobstwiesen des Lavanttals wiederum stehen am Beginn der bekannten Pfau-Brennerei. Dem Hofnamen verdankt Edelbrenner Valentin Latschen sein Wappentier, das er aus dem elterlichen Gasthof in Ruden mit nach Klagenfurt nahm. Hier entstehen seither am Areal der Schleppe Brauerei naturbelassene Spezialitäten – von der Mostbirne bis zum Erdapfelbrand (»Bramburus«). Latschen, der im Vorjahr einen 15-jährigen Single Malt abfüllte, gehört auch zu Österreichs Whisky-Pionieren. Ein Pfau-Tresterbrand vom Cabernet wiederum schlägt die Brücke nach Italien.

Grappa aus den ausgepressten Traubenrückständen ist ein Aushängeschild italienischer Gastfreundschaft. Die Wiege des Monovitigno, also des reinsortigen Tresterbrands, stand im Friaul: 1973 läuteten Benito und Giannola Nonino (siehe »Querdenker«, Seite 72) mit der Picolit-Traube das moderne Grappa-Zeitalter ein. Den Spagat zwischen Trester-Tradition und zeitgenössischem Auftritt verkörpert auch die 1879 gegründete Destillerie Pagura in Castions di Zoppola. Der lokale Refosco oder der Ucelut (eine weiße Traube) sind nur zwei ihrer Brände. Bekanntheit erlangten Paguras Künstlerflaschen, u. a. entworfen von Christian Ludwig Attersee.

Nur unwesentlich jünger (1886) ist die Brennerei Ceschia in Nimis. Hier hat man sich auf die Süßweintraube Ramandolo spezialisiert, füllt aber auch 18 Monate im Fass gereiften Grappa. Und natürlich gehören für Kenner die auf hohen Gradationen – 50 % beim »Storica Nera«! – fußenden Grappas von Domenis in Cividale zu den besonderen Genüssen. Hier wird aber auch Gin erzeugt, für den die Region eine der Hochburgen in Italien darstellt. Als Spezialist für die Botanicals des Bar-Schlagers gilt Federico »Fred« Cremasco. Seinen »Fred Jerbis« aus Pol­cenigo füllt er mittlerweile auch als fassgelagerte Version bzw. mit Kamille als Limited Edition.

Kräuter wie Salbei, Melisse und Wacholder, aber auch die Zirbe stehen in Križe hoch im Kurs. Krucefix spielt als Destillerie auf den slowenischen Ortsnamen an, der zu Deutsch »Kreuz« bedeutet. Die Kräfte der Natur lassen sich aber nicht nur aus Kräutern zapfen. Sloweniens Tradition als Imker-Land hat sich auch im Medeno žganje (»Honigschnaps«) manifestiert, ein Likör, der seit Jahrhunderten aus Honig gewonnen wird. Mittlerweile sorgen neben vielen Bauern Profi-Brenner für den gegen Erkältungen gereichten Likör. Kejžar (in Zreče), Budič (aus Krška vas) oder die Kartäusermönche von Pleterje (bei Šentjernej) pflegen diese Spezialität neben Birnen- und Zwetschgenbrand sowie dem Obstler Sadjevec.

Ganz Slowenien in einem Glas bietet der »Monologue«: Drei Jahre tüftelte Tomaž Kavčič, Gourmets als Chefkoch der Gostilna »Pri Lojzetu« in Vipava bekannt, an seinem Gin. Denn der sollte »den Geschmack von den slowenischen Alpen bis zur Adria in die Flasche bringen«. Mit Enzian und Olivenblättern schaffte der Aromen-Profi eine botanische Verbindung im Stil der Region: alpin und mediterran zugleich!


Empfohlene Betriebe

Österreich

Italien

Slowenien

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial Alpe Adria
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 28. Oktober 19
    Event
    Vienna Bar- & Spiritsfestival 2019
    Cocktails, Premium-Spirituosen, Partystimmung: Für einen Tag wird die Wiener Hofburg zur größten Cocktail-Bar der Welt.
    Vorbei
  • Themenspecial
    Alpe Adria: Grenzenloser Genuss
    Die schönsten Plätze, die besten Kulinarik-Adressen, Ausflugs-Tipps und viele weitere Empfehlungen für Kärnten, Slowenien und Italien.
  • Destillerie
    Gurktaler Alpenkräuter
    9342 Gurk
    Kaernten, Österreich
  • Destillerie
    Nonino
    33050 Percoto (UD)
    Friuli-Venezia Giulia, Italien
  • Destillerie
    Pfau
    9020 Klagenfurt
    Kaernten, Österreich
  • 29.06.2019
    Wein aus Kärnten im Kommen
    Mit dem Slogan »Do woxt wos« wird in den letzten Jahren auf Österreichs jüngstes Phänomen in der Weinwirtschaft hingewiesen: Kärntner Wein.
  • 04.07.2019
    Sloweniens Weinvielfalt
    Sloweniens Weinangebot ist vielfältig. In den letzten Jahren hat sich eine dynamische Weinszene entwickelt, die mit Geschick den Grenzgang...
  • 21.06.2019
    Friaul: Im Land der funkelnden Weißen
    Das Friaul ist bekannt für klare, sortenbetonte Weißweine. Sauvignon, Pinot Grigio und der lokale Friulano dominieren.
  • 31.05.2019
    Wilde Würze
    Ohne ihre besonderen Kräuter, Wildpflanzen und Gemüsespezialitäten wäre die Küche der Alpe-Adria-Region nicht, was sie ist. Ein Streifzug...
  • 25.04.2019
    Alpe Adria: Ölkompetenz
    Die meisten Europäer denken nicht an den Alpe-Adria-Raum, wenn sie an Olivenöl denken. Sollten sie aber, denn die Triestiner, slowenischen...
  • 05.04.2019
    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe
    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet...
  • 02.04.2019
    Alpe Adria Trail: Der Weg ist das Ziel
    Drei Länder, drei Kulturen, eine Faszination: vom Gletscher bis zum Meer. Der Alpe-Adria-Trail zählt zu den schönsten Weitwanderwegen der...
  • 28.03.2019
    Alpe Adria: Eintauchen, abtauchen, untertauchen
    Gletscher, Sandstrände, stille Seen, brausende Gebirgsbäche, unterirdische Höhlengewässer und tosende Wasserfälle. Den Alpe-Adria-Raum...
  • 28.04.2019
    Wasser-Spiele im Alpe-Adria-Raum
    Die Alpe-Adria-Region lockt wie kein anderes Gebiet mit schönen Plätzen am Wasser. Unternehmungslustige werden hier ebenso fündig wie...
  • 19.04.2019
    Alles Käse im Alpe-Adria-Raum
    Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten....
  • 18.04.2019
    Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region
    »Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...
  • 24.04.2019
    Wilde Wasser, sanfte Touren
    Soča, Möll und Tagliamento sind nur drei der atemberaubenden Alpe-Adria-Flüsse, deren Fluten als Quell der Lebensfreude gelten. Tauchen Sie...

Mehr zum Thema

News

Interview: Irischer Whisky boomt wie nie zuvor

Die Initiatoren von Lambay Whiskey, Alex Baring und Cyril Camus, sprechen im Interview mit Falstaff über den Aufschwung des irischen Whiskys und die...

News

Irland: Lebenswasser von der Grünen Insel

Die Whiskeyszene erlebt in Irland gerade einen enormen Boom, sowohl an Menge als auch an Vielfalt. Bei näherem Blick entdeckt man Whiskey mit...

News

Wien: die besten Bars im 8. Bezirk

Die Josefstadt ist reich an klassischen Cocktailbars, es gibt aber auch exzellente Weinbars. Das sind die Tipps der Falstaff Redaktion.

News

»Jim Beam Lange Nacht der Bars« zum zweiten Mal in Wien und neu in Graz

Am 19. Oktober wird dieses Jahr neben Wien auch erstmals in Graz die »Jim Beam Lange Nacht der Bars« zelebriert. Entdecken Sie ausgefallene Drinks,...

Advertorial
News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

Qualitätsbrennerei: Brandy Italiano is back

Vier Brenner stellen ihren Sieben-Punkte-Katalog vor, mit dem der italienische Brandy wieder aus dem Schatten der Grappas hervortreten soll.

News

Mixology Bar Awards 2020 in Berlin verliehen

In 14 Kategorien hat das Fachmagazin im Rahmen des Bar Convent die Sieger gekürt, Premiere für die »Restaurant Bar des Jahres«.

News

Querdenker: Geht nicht gibt's nicht!

Sie sind innovative Köpfe, unerschütterliche Optimisten, experimentierfreudige Kreative. Querdenker eben, die ihre Ideen konsequent verfolgen und für...

News

Ein Prosit auf den Genuss

Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Bier: Grenzenlos gehopft

Wo Bier sogar aus einem Brunnen fließt, sprudeln die Ideen der Kreativbrauer. Karnische Kleinbrauereien geben nicht nur im hopfenreichen Slowenien ein...

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Entdeckungsreise: Geschichte mit Ausblick

Die Alpe-Adria-Region ist reich an Geschichte und Geschichten. Es sind die kleinen und idyllischen Orte der drei Länder, die von längst vergessenen...

News

Kultur-Events im Alpe-Adria-Raum

Kulturelle Veranstaltungen in der Alpe-Adria Region: Falstaff präsentiert die besten Events aus Kärnten, Slowenien und Venetien.

News

Kulinarik-Events im Alpe-Adria-Raum

Die besten Kulinarik-Events in Kärnten, Slowenien und Venetien hat Falstaff für Sie zusammengesucht.

News

Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...

News

Rezepte: Genuss ohne Grenzen

Kärnten, Slowenien, Friaul: Sie alle verbindet die Leidenschaft für heimische Zutaten. Dadurch entstehen nicht nur ehrliche Gerichte – sie spiegeln...

News

Falstaff feiert Fest der Alpe-Adria-Kulinarik

Im Wiener Museumsquartier wurde die neue Falstaff Sonderausgabe gemeinsam mit den Tourismuspartnern aus Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien...

Rezept

Karstlamm mit Muscheln

Emanuele Scarello aus dem Restaurant »Agli Amici 1887« lernte schon in jungen Jahren hochwertige Zutaten zu schätzen. Dies merkt man auch in seinen...