Bremer Weinkeller versteigert 1921er »Goldbeerenauslese«

Ein Blick in den Bremer Ratskeller.

© Momentkonserve Bernd Langer

Der Bremer Ratskeller

Ein Blick in den Bremer Ratskeller.

© Momentkonserve Bernd Langer

http://www.falstaff.at/nd/bremer-weinkeller-versteigert-1921-er-goldbeerenauslese/ Bremer Weinkeller versteigert 1921er »Goldbeerenauslese« Zum hundertsten Jahrestag eines Jahrhundertweins versteigert der Bremer Ratskeller eine Flasche 1921er Niersteiner Pettenthal allerfeinste Goldbeerenauslese. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/1/8/csm_header-weinversteigerung-192-er-Niersteiner-Pettenthal-goldbeerenauslese-c-Momentkonserve-Bernd-Langer_6b7a5b3715.jpg

Am 6. Juni ist Welterbetag. Am Abend vor diesem Datum findet im Bremer Ratskeller, dem selbst der Rang eines UNESCO-Weltkulturerbes zu eigen ist, eine Online-Versteigerung statt, die bereits weltweit Aufsehen erregt: Aus der Schatzkammer hat Ratskellermeister Karl-Josef Krötz eine außergewöhnliche 0,7-Liter-Flasche zur Auktion freigegeben, einen genau 100 Jahre alten edelsüßen Wein aus der Niersteiner Lage Pettent(h)al.

»Zweite Terrasse« spezifiziert das Etikett des Weinguts Bürgermeister Anton Balbach Erben. Das Weingut Balbach existiert heute nicht mehr, 1996 konnte Fritz Hasselbach vom Weingut Gunderloch die prestigereichen Weinberge dieses Betriebs übernehmen. Die zweite Terrasse existiert aber natürlich immer noch, und gilt nach wie vor als eines der Filetstücke dieser rheinhessischen Spitzenlage mit ihrem rotliegenden Tonschieferboden.

»Vor der Flurbereinigung hat das allerdings anders ausgesehen als heute«

sagt Agnes Hasselbach, »damals waren noch Weinbergsmauern im Hang«. Und ihr Sohn Johannes Hasselbach, der heute für diese Weinberge zuständig ist, ergänzt: »Die Parzelle ist heute das Herzstück für unser Großes Gewächs, weil sie in der Hangmitte noch genug Feinboden hat, um nicht allzu trocken zu stehen, so bringen die Weine eine ideale Balance aus Steinigkeit und Kraft.« Dazu komme, so Hasselbach, dass die Parzelle zu den eher kühlen Teilstücken des Pettenthal gehöre: »Durch die Flanke des Brudersberg liegt auch immer etwas Schatten auf den Reben, in einem heißen und trockenen Jahr wie 1921 war das sicher ein großer Vorzug.«

 

1921er Niersteiner Pettenthal  »Goldbeerenauslese«

© Momentkonserve Bernd Langer

Spannende Bedingungen also für einen edelsüßen Wein, den man sich vermutlich wie eine Trockenbeerenauslese ohne allzuviel Botrytis vorstellen muss. Die Bezeichnung »allerfeinste Goldbeerenauslese« ist heute nicht mehr in Gebrauch. »Was für eine wunderbare Sprache«, begeistert sich Ratskellermeister Karl-Josef Krötz im Telefonat mit Falstaff. Der Ausdruck führe einem sehr plastisch vor Augen, wie die Trockenbeeren in diesem Jahrhundertjahrgang 1921 wohl ausgesehen hätten. Durch eine Hitzewelle, die von Juni bis August dauerte, entstanden damals Weine, die zu den großen Legenden des 20. Jahrhunderts gehören. Elixiere von größter Konzentration und Balance. Auch die erste Trockenbeerenauslese (unter dieser Bezeichnung und im heutigen Sinne) wurde 1921 erzeugt, an der Mosel vom Weingut Dr. Thanisch aus dem Doctor zu Bernkastel.

Karl-Josef Krötz

Der Bremer Ratskellermeister Karl-Josef Krötz

© Momentkonserve Bernd Langer

Wer auf die Rarität mitbieten möchte, kann sich über die E-mail-Adresse schatzkammer@ratskeller.de für die Versteigerung registrieren lassen. Gebote sind dann schriftlich bis 5. Juni, 16 Uhr möglich, oder live am selben Tage ab 18 Uhr. Der Ausrufpreis liegt bei äußerst moderat angesetzten 500,– Euro, man muss jedoch kein Prophet sein, um vorherzusehen, dass der Hammer erst bei einem Vielfachen dieses Betrags fallen wird.

Weitere Informationen, auch zum Ablauf und den Bedingungen der Versteigerung, finden sich hier. Ein Live-Stream der Versteigerung wird unter www.bremer-welterbetage.de zu sehen sein.

Mehr zum Thema

News

Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»DERweinladen«: Handverlesene Weinschätze fernab des Mainstreams

Wer seinen vinophilen Horizont erweitern und etwas Neues entdecken möchte, der ist in Silvia Eichhübls Onlineshop und Weinboutique am Wiener...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

Gewinnspiel: Italienische Lebensfreude mit Mionetto Prosecco

Ihr nächster Kurzurlaub ist zum Greifen nah: Mit prickelndem Mionetto Prosecco holen Sie sich Bella Italia nach Hause.

Advertorial
News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...

News

Dorotheum und Falstaff launchen größte Weinauktion Österreichs

Weinraritäten der Spitzenklasse: Mehr als 800 Lots mit fast 1900 Top-Weinen werden versteigert, bis 21. April können Sie noch mitbieten!

News

Sensationsergebnis bei der dritten Weinauktion von Falstaff und Dorotheum

Alle 425 Lots wurden auktioniert und ein Gesamterlös von 327.000 Euro erzielt. Die nächste Weinauktion findet zu Ostern statt, Einbringungen sind ab...

News

1921er Pettenthal Auktion: 60 Euro für jedes Jahr der Reife

Am vergangenen Samstag wurde im Bremer Ratskeller ein 100 Jahre alter edelsüßer Wein versteigert. Der Erlös kann sich sehen lassen.

News

Wie eine frische Brise: Wein aus Ostfriesland

Zugegeben, Ostfriesenwitze sind »so seventies« und so richtig witzig waren sie eigentlich auch nie. Dafür ist der neue Wein aus der Region umso...

News

Wein für Napoleon um 25.000 Euro versteigert

Eine 200 Jahre alte Flasche Süßwein, die ursprünglich für Napoleon Bonaparte bestimmt war, brachte bei der Cape Fine & Rare Wine Auction rund 25.000...

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Die Auktion ist bereits abgeschlossen.

News

Hospices de Beaune: Albert Bichot kauft »Pièce des Présidents«

Mit rekordverdächtigen Gewinnen schließt die 160. Hospices de Beaune-Auktion ab. Die Maison Albert Bichot konnte erneut einen Großteil der Fässer...