Beste Bierqualität beginnt für die Brau Union bei der Verwendung der besten Rofstoffe in der Brauerei
Beste Bierqualität beginnt für die Brau Union bei der Verwendung der besten Rofstoffe in der Brauerei / Foto beigestellt

Kein Wunder, dass die Brau Union daher besonderen Wert auf die besten Rohstoffe legt. Der Hopfen ist für die meisten Bierliebhaber nach wie vor der wichtigste Rohstoff der Brauer. Je nach Biertyp setzt die Brau-Union auf unterschiedliche Hopfensorten, mit jeweils typischen Charakteristika. Das wichtigste Qualitätsmerkmal des Hopfens sind die in ihm enthaltenen Bitterstoffe, die in Balance mit den anderen Bestandteilen stehen müssen. Doch für das Brauen nach dem Reinheitsgebot sind auch Malz, Hefe und Wasser unerlässlich.

In der Brauerei beginnt die Herstellung von Bier mit dem Maischen. Dabei wird das vermälzte und geschrotete Getreide mit Brauwasser erhitzt, wodurch die wesentlichen Inhaltsstoffe des Bieres sowie wesentliche -Enzyme freigesetzt werden. Das zum Einmaischen für einen Sud benötigte Wasser sollte weich sein und nicht zu viele Mineralien enthalten.

Die fertige Maische wird gefiltert, damit die Reste der Malzkörner zurückbleiben, und heißt nun »Würze«. Diese Würze wird daraufhin mit Hopfen gekocht, wieder gefiltert und gekühlt. Nun kommt Bestandteil Nummer vier hinzu: die Hefe, welche die Würze gären lässt. Nach der Hauptgärung, die etwa eine Woche dauert, muss das Jungbier noch etwa vier bis sechs Wochen nachgären und lagern.

Qualität und -Nachhaltigkeit

Malz wird aus getrocknetem Getreide gewonnen / Foto beigestellt
Malz wird aus getrocknetem Getreide gewonnen / Foto beigestellt

Für alle von der Brau Union Österreich eingesetzten Roh- und Hilfsstoffe liegen Zertifikate vor, welche die Gentechnikfreiheit bestätigen. Die Vorlieferanten von Roh- und Hilfsstoffen werden regelmäßig überprüft, auf kurze Zulieferwege wird geachtet. Alle Produkte sind mit Abfüllcodes -gekennzeichnet, die eine vollständige Rückverfolgung gewährleisten.

Die Brau Union Österreich garantiert für alle in ihren Betrieben und Brauereien erzeugten Produkte höchste Qualität. Bei der Herstellung der unterschiedlichen Biersorten werden ausschließlich speziell ausgewählte Rohstoffe verwendet, die überwiegend aus Österreich kommen. Die Marke Gösser wird sogar zu 100 Prozent aus besten heimischen Rohstoffen erzeugt.

Erstklassige Rohstoffe und umweltschonende Produktion – auch das wissen Bierliebhaber an den Bieren der Brau Union zu schätzen!

www.brauunion.at

(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

»No Reservation« heißt es im neuen Ableger des »Mochi«. Für die mögliche Wartezeit wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

Cortis Küchenzettel: Hitze hoch drei

Zarte Calamari, knusprig gebacken und von dreierlei Pfeffer befeuert: So mögen die Kantonesen ihre Tintenfische. Wir aber auch!

News

Thailand – Thai-Society

Die Vielfalt seiner Küche ist umwerfend – ohne den Einflüssen anderer Länder wäre das kulinarische Thailand jedoch nicht annähernd dort, wo es jetzt...

News

Hotspots für Kaffee-Fans in der Wiener Josefstadt

Ob Third-Wave-Coffee-Bar oder Traditionskaffeehaus, der 8. Bezirk hat für Freunde von Espresso, Melange & Co einiges zu bieten.

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Vietnam – die Kunst der Suppe

Mit chinesischem Ingwer und französischem Baguette ist Vietnams Küche ein globales Potpourri. Die frische Pho hingegen erzählt die Geschichte des...

News

Fasan: Das Huhn aus dem Wald

Fasan gilt ganz zu Recht als edles Geflügel – sein feiner Wildgeschmack lässt die Herzen der Feinschmecker höherschlagen. Weil er beim Braten aber...

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Japan – den Osten kosten

Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo man so großartig essen kann wie in Japan – von günstiger Straßenküche bis hin zu Restaurants, wo man nur auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Ein Öl wie ein Sommer am Mittelmeer

Mit dem Aroma-Olivenöl Mediterranean Herbs erweitert NOAN sein Portfolio. In der Küche ist es besonders vielfältig einsetzbar, wie unsere zwei...

News

Young Chefs kochen im Palais Ferstel auf

Sternekoch Toni Mörwald möchte mit seinem neuen Projekt »Atelier TM Vienna« junge Kochtalente fördern und schickt sechs Young Chefs in die Wiener...

News

Traum-Ristorante für Design-Liebhaber

FOTOS: Ein ganzes Jahr arbeitete Benedikt Bolza an der Fertigstellung seines »Ristorante Alle Scuderie« in Umbrien. Das Ergebnis kann sich sehen...