Andreas Hunger, Markus Liebl und Andreas Stieber aus dem Management Team der Brau Union Österreich / Foto beigestellt
Andreas Hunger, Markus Liebl und Andreas Stieber aus dem Management Team der Brau Union Österreich / Foto beigestellt

Im Jahr 2015 steigerte die Brau Union Österreich den Bierabsatz um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Inland stieg der Bierabsatz um einen halben Prozentpunkt auf 4,626 Millionen Hektoliter. Die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage in ganz Österreich zeigen den hohen Stellenwert der Bierkultur und die Vorlieben der Österreicher für ihr Nationalgetränk: Sechs von zehn Österreichern trinken regelmäßig Bier, für 92 Prozent der Österreicher ist Bier wichtig für die heimische Getränkekultur, das Image wird von vielen in einem Wandel zum Positiven wahrgenommen.

Nachhaltiges Brauen: Die grüne Brauerei Göss
Als eines der größten nationalen Brauereiunternehmen sieht die Brau Union Österreich ihre gesellschaftliche Verantwortung im Schutz von Wasserressourcen, Reduktion der CO2-Emissionen, nachhaltiger Beschaffung sowie verantwortungsvollem Genuss. Das derzeit größte Projekt im Bereich Umweltschutz ist die »Grüne Brauerei Göss«: Im Jahr 2015 konnte hier ein großer Schritt in Richtung Einsatz von erneuerbaren Energien unternommen werden. Mit seiner Biertreber-Vergärungsanlage ist Göss weltweit die erste Großbrauerei, die völlig CO2-neutral produziert.

Heimische Rohstoffe
Von entscheidender Bedeutung für das österreichische Bier sind in diesem Zusammenhang auch die heimischen Rohstoffe: Die Brau Union Österreich wird dabei auch künftig österreichischer Braugerste und österreichischem Hopfen den Vorzug geben. Während 2015 wegen der großen Trockenheit ein schwieriges Jahr für den österreichischen Hopfen war, hofft man 2016 wieder auf eine normale Hopfenernte.

Vorstellung der Brau-Union-Studie im Palais Todesco in Wien / Foto beigestellt
Vorstellung der Brau-Union-Studie im Palais Todesco in Wien / Foto beigestellt

Vorstellung der Brau-Union-Studie im Palais Todesco in Wien / Foto beigestellt

Trend zu Radlern, alkoholarmen und alkoholfreien Bieren
Laut einer im Februar 2016 von Market Agent durchgeführten Studie nehmen sich die meisten Österreicher rund 30 Minuten Zeit für die Mittagspause. Darin erkennt die Brau Union die Entwicklung, untertags verstärkt zu alkoholfreien Bieren zu greifen – diese passen besonders gut für den Genuss am Tag und unterwegs. Die Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass in diesem Bereich noch viel Potenzial liegt und kommen dem Trend mit verschiedenen Innovationen nach. Andreas Stieber, Marketingdirektor der Brau Union Österreich, kündigt für das Jahr 2016 mit neuen Produkten noch mehr Auswahl im alkoholfreien Bereich an und will die Marktanteile an Radlern, alkoholarmen und alkoholfreien Bieren ausbauen. Bereits 2015 waren laut eigenen Angaben alkoholfreie Biere insgesamt um fast acht Prozent, und Radler um vier Prozent gewachsen.

Starke Zuwächse bei Cider
Mit dem Ziel, den österreichischen Cider-Markt zu beleben, vertreibt Brau Union Österreich die bekannte Cider-Marke Strongbow seit April 2015 in den drei Sorten Gold Apple, Elder Flower und Red Berries. Der Cider-Markt ist in Österreich von 2014 auf 2015 um mehr als das Doppelte gewachsen, die Bekanntheit von Strongbow liegt am einheimischen Cider-Markt bereits bei 85 Prozent. Mit Strongbow will man vor allem Konsumenten erreichen, die keine Bierliebhaber sind (weltweit konsumieren 26 Prozent der Männer und 51 Prozent der Frauen kein Bier).

www.brauunion.at

(Advertorial)

Mehr zum Thema

  • Markus Liebl ist Generaldirektor der Brau Union. / Foto beigestellt
    24.10.2013
    Brau Union: Preissteigerung und Preisverleihung
    Zeitgleich mit der alljährlichen Verleihung der Bierkrone muss die österreichische Brau Union den Bierpreis anheben.
  • Symbolfoto Schloss Eggenberg
    16.02.2010
    Bier kennt keine Krise
    Im Vorjahr wurden in Österreich pro Kopf wieder über 106 Liter Bier getrunken.
  • Seit fast 500 Jahr ist deutsches Bier streng reglementiert / Symbolfoto: www.foto-fine-art.de  / pixelio.de
    10.12.2013
    Bier: Reinheitsgebot soll Weltkulturerbe werden
    Die deutschen Brauer kämpfen dafür, dass das fast 500 Jahre alte Gebot als Immaterielles Kulturerbe anerkannt wird.
  • Conrad Seidl
    26.11.2010
    Bier jenseits der Eckkneipe
    Zu Kaisers Zeiten war Berlin die Hochburg des deutschen Biers – in mehr oder weniger freundlichem Wettstreit mit den Bayern. Die Bierszene...
  • Mehr zum Thema

    News

    Quiz: Sind Sie Oktoberfest?

    München im Ausnahmezustand – und Sie mitten drin? Machen Sie den Test, denn ab 21. September heißt es wieder: »O'Zapft is!«

    News

    Matthias Ortner: »Die Nachfrage steigt«

    Ottakringer produziert seit einigen Jahren ­mit dem BrauWerk auch Craft-Biere. Wir haben mit Geschäftsführer Matthias Ortner über die Veränderung der...

    News

    Wissenschaft: Bier-Märchen

    Rund um Bier ranken sich viele Mythen. Macht es dick, schläfrig oder schön? Ist es das ideale Getränk zum Regenerieren nach einer durchzechten Nacht?...

    News

    Hopfen: Die grüne Seele des Biers

    Er liebt Sonne, tiefgründige Böden und Drähte, an denen er sich hochwinden kann. Doch was Hopfen zum Bierbrauen wirklich erfordert, ist vor allem...

    News

    Bier: Wie das Korn flüssig wird

    Wasser, Hopfen, Malz und Hefe – mehr Zutaten benötigt ein traditionelles Bier nicht. Und doch steckt hinter der Herstellung ein Handwerk, das viel...

    News

    Bierige Zitate: Wer hat's gesagt?

    Von Arnold Schwarzenegger über Benjamin Franklin bis hin zu Frank Zappa – was Prominente und Stars über den Gerstensaft sagen.

    News

    Zahlen, bitte! Bierige Facts & Figures

    Wie kalt sollte Bier getrunken werden, welche Aromen stecken in ihm und wo wird am meisten gebraut? Falstaff gibt Antworten.

    News

    Die Geschichte des Biers

    Schon vor mehr als 13.000 Jahren brauten unsere Ahnen Bier. Es ist das älteste uns bekannte alkoholische Getränk und ein großer Erfolg in fast allen...

    News

    Bier: Grenzenlos gehopft

    Wo Bier sogar aus einem Brunnen fließt, sprudeln die Ideen der Kreativbrauer. Karnische Kleinbrauereien geben nicht nur im hopfenreichen Slowenien ein...

    News

    Edlmoser präsentiert »Læssiger« Citra-Pils

    Bier auf Wein! Spitzenwinzer Michael Edlmoser und Brauprofi Norbert Seifried haben sich als »Braufreunde Læssiger« zusammengetan.

    News

    Unterwegs durch das Waadtland

    Ob »à pied« oder »à vélo« – zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das Erkunden der vielfältigen Landschaften des Waadtlands ist Genuss pur.

    News

    Bierjuwel Oberösterreich: Bier-Erlebnisse gewinnen!

    Mit über 50 Brauereien gibt es in Oberösterreich einige bierige Entdeckungen zu machen.

    Advertorial
    News

    Craft Beer-Revolution im Waadtland

    Die Dichte an Kleinbrauereien in der Waadt ist enorm, und jedes Jahr kommen neue dazu. Drei Waadtländer Craft-Beer-Produzenten erlangten mit ihren...

    News

    Falstaff Brautag im Ottakringer Brauwerk

    Die Wiener Brauerei öffnet sich und lässt regelmäßig in die Braukessel blicken. Falstaff hat es ausprobiert und mit dem »Maltstaff« sein eigenes Bier...

    News

    Land der kleinen Brauereien und großen Biere

    Oberösterreich startet in das »Bierjuwel«-Jahr: Insgesamt zehn Veranstaltungen werden zwischen dem Biermärz und Brausilvester abgehalten.

    News

    Einzigartige Bier-Erlebnisse in Oberösterreich

    Ahoi, Bieraten! Durch Oberösterreich fließt nicht nur die Donau, sondern flüssiges Gold in allerlei Schattierungen. Wir sind ein Land der Biere.

    Advertorial
    News

    Österreichs beliebteste Kleinbrauereien sind gekürt

    Knapp 20.000 Votings wurden von der Community abgegeben, nun stehen die neun Bundesländer-Sieger fest.

    News

    Falstaff sucht die beliebteste Mikrobrauerei Österreichs

    Nominieren Sie jetzt Ihre favorisierte Mikrobrauerei bzw. (Gast-)Hausbrauerei, damit sie es ins nächste Woche folgende Top 10-Voting (nach...

    News

    Der neue Biersommelier-Staatsmeister steht fest

    Michael Kolarik-Leingartner, der Schwiegersohn von Schweizerhaus-Besitzer Karl Kolark, konnte sich beim hochkarätigen Wettbewerb durchsetzen.

    News

    Der Ausnahme-Brauer im Portrait

    Heinrich Dieter Kiener ist Unternehmer, Bauer, Brauer, Querdenker und manchmal auch Philosoph. In der ältesten Bibliothek Österreichs im Stift St....