Bottura eröffnet vierte »Gucci Osteria« in Seoul

Viel Grün im Haupt-Speisesaal der neuen »Gucci Osteria« in Seoul

© Gucci

Viel Grün im Haupt-Speisesaal der neuen »Gucci Osteria« in Seoul

Viel Grün im Haupt-Speisesaal der neuen »Gucci Osteria« in Seoul

© Gucci

http://www.falstaff.at/nd/bottura-eoeffnet-vierte-gucci-osteria-in-seoul/ Bottura eröffnet vierte »Gucci Osteria« in Seoul Der italienische Spitzenkoch eröffnet am 28. März das mittlerweile vierte Restaurant gemeinsam mit dem Luxus-Label Gucci – diesmal in der Hauptstadt Südkoreas. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/2/csm_00-Gucci-Osteria-in-Seoul-c-PR-Gucci-2640_75f90c0022.jpg

Es ist die mittlerweile vierte »Gucci Osteria« weltweit und die dritte außerhalb Italiens, die Spitzenkoch Massimo Bottura am 28. März eröffnet. Nach Dependancen in Florenz, Los Angeles und Tokio dürfen sich nun die Bewohner der südkoreanischen Metropole Seoul über eine »Gucci Osteria« freuen. Diese befindet sich im obersten Stockwerk des Gucci Goak Flagship Stores im Stadtteil Itaewon, Reservierungen sind ab sofort möglich.

»Es gibt einen unsichtbaren Faden, der sich durch alle ›Gucci Osterias‹ weltweit zieht: Er verbindet italienisches Essen mit den Lebensmitteln und Produkten anderer großer globaler Küchen. In Korea – wie in Italien – ist das Essen ein Teil der Kultur, und ich freue mich sehr, alle Gäste in unserer Außenstelle in Seoul begrüßen zu dürfen«, sagt Patron Massimo Bottura.

Italien trifft Korea

Für das Menü verschmelzen die italienische und die koreanische Kultur miteinander. Massimo Bottura (Besitzer der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten »Osteria Francescana«, die 2016 und 2018 zum besten Restaurant der Welt gewählt wurde) entwickelte die Speisen gemeinsam mit Karime Lopez, Executive Chef der »Gucci Osteria Florenz« (2020 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet), Hyungkyu Jun, Executive Chef in Seoul, und Küchenchef Davide Cardellini. Angeboten werden neben einem Lunch auch ein Aperitivo am späten Nachmittag und abends ein klassisches Dinner-Setting.

Das À-la-carte-Menü wird »Gucci Osteria«-Signaturegerichte wie den legendären Emilia Burger und Tortellini mit Parmigiano-Reggiano-Creme enthalten. Außerdem gibt es kreative Interpretationen italienischer Gerichte und neue saisonale, koreanisch inspirierte Kreationen. Dazu gehören etwa »Seoul Garden« und »Summer in Adriatic«. Die Weinkarte umfasst rund 200 Positionen, zudem werden den Gästen kreative Drinks geboten.

Viel Grün

Das Restaurant ist über einen separaten Eingang direkt erreichbar und bietet 28 Sitzplätze im Hauptspeisesaal sowie 36 auf der Terrasse. Das Interior Design der »Gucci Osteria Seoul« ist von der ursprünglichen Filiale in Florenz inspiriert, mit Anspielungen auf die italienische Renaissance und den eklektischen Ästhetik-Mix, für den Gucci steht. Typisch sind etwa die grüne Farbpalette und die Holzvertäfelung. In Anlehnung an die Ästhetik der »Gucci Osteria Tokyo« steht die wiederkehrende Symbolik des Sterns im Vordergrund. Er taucht in der Deckenbeleuchtung des Saals, im handwerklich eingelegten Parkett und im farbenfrohen Marmormosaik der Terrasse auf – ein spielerisches Alleinstellungsmerkmal des Restaurants.

Intimes Esserlebnis

Hinter Buntglastüren verbirgt sich außerdem ein opulenter privater Speisesaal für bis zu acht Gäste. Der »Room of Mirrors« (Spiegelraum) ist mit verzierten antiken Wandspiegeln, ebonisierten Vertäfelungen und der Radura-Tapete aus der Gucci-Dekor-Kollektion ausgestattet.

INFO

Gucci Osteria Seoul
223 Itaewon-ro, Yongsan-gu, Seoul, Südkorea
Eröffnungsdatum des Restaurants: 28. März 2022
Öffnungszeiten:

  • Lunch: MO bis SO 11.30-16 Uhr (letzte Bestellung um 14 Uhr)
  • Dinner: MO bis SO 18-22 Uhr (letzte Bestellung um 20 Uhr)
  • Aperitivo: MO bis SO 16-18 Uhr

gucciosteria.com/de/seoul

Mehr zum Thema

News

Hüttenguide 2022: Das sind die besten Hütten in Salzburg

Der neue Falstaff Hüttenguide vereint die besten Wander-, Alm- und Skihütten in ganz Österreich.

News

Bachls Restaurant der Woche: Daihachi

Sushi oder Sashimi? Egal. Im »Daihachi« kann man beides in außergewöhnlicher Weise genießen.

News

Top 10 vegane Grill-Rezepte

Von Avocado, über Pilze bis zur Wassermelone – wir verraten die heißesten veganen Grill-Rezepte, sowie die kreativsten Salate und delikatesten Dips...

News

Ende einer Ära: Café Westend sperrt dauerhaft zu

Zunächst hieß es, dass traditionsreiche Kaffeehaus an der Mariahilfer Straße gehe lediglich in die Sommerpause. Jetzt ist klar: Die Pforten bleiben...

News

Cortis Küchenzettel: Aus bitter mach süß

Der Paprika teilt die Menschheit in zwei Lager: jenes, das ihn liebt, und jenes, das meint, ihn nicht zu vertragen. Wir machen ihn unwiderstehlich süß...

News

»Freiluft Tafel Abende«: Fine Dining mit Spitzenköchen im Palais Auersperg

Das »Palais Freiluft« bittet zu Tisch: Im Sommer kann in der beliebten Afterwork-Location fulminant getafelt werden.

News

Jetzt kommt das Ketchup-Eis

Vanille, Schokolade oder Zitrone waren gestern! In Kanada kann man sich jetzt Ketchup-Eis der Firma »French´s« kaufen.

News

Erneut Schokoladenfabrik wegen Salmonellen gesperrt

Die Schokoladenfabrik des Schweizer Schokoladenherstellers »Barry Callenbaut« in Belgien ist vorübergehend gesperrt worden, nachdem in einigen...

News

Veganes Eis selber machen: Top 5 Rezepte

Ob fruchtig, cremig oder schokoladig – bei diesen pflanzlich-frostigen Kreationen werden Eis-Träume wahr. Wir verraten die köstlichsten veganen...

News

Buchtipp: »La Vita è Dolce«

Kochbuchautorin Letitia Clark zeigt in über 80 Kreationen die süße Lebensfreude Italiens. Plus: 3 Rezepte für das »Dolce Vita« Zuhause.

News

»Banquet of Nature«: Perrier-Jouët mit neuem Verkostungsansatz

Eine »sinnliche Entdeckung, an der die Natur teilnimmt« verspricht eines der traditionsreichsten Champagnerhäuser Frankreichs mit seinem neuen...

News

Restaurant »Erzbergbräu« sucht Nachfolger

Das ehrwürdige Restaurant »Erzbergbräu« sucht einen Nachfolger, der sich mit Herz und Seele der Regionalität verbunden fühlt.

Advertorial
News

Hitzewelle: Die Top 10 Sommersalate für kühlen Genuss

Von fruchtig bis herzhaft, als schneller Lunch oder kreative Dinnervariante: Diese Lieblings-Salate sorgen für Abkühlung an heißen Tagen.

News

Neueröffnung: »Terra« von Johann Schmuck in Stainz

Spitzenkoch Johann Schmuck eröffnet im September nach dem »Restaurant Broadmoar« und der »Mühle« das »Terra« in Stainz.

News

Teuerungen: Großer Preisanstieg bei günstigen Lebensmitteln

Eine Analyse der Arbeiterkammer zeigt, bei welchen Produkten jetzt tiefer in die Tasche gegriffen werden muss.

News

Die besten Restaurants in Slowenien 2022

In der slowenischen Küche findet sich stets eine Melange aus Tradition und kreativer Innovation auf den Tellern: Falstaff empfiehlt die besten Lokale...

Rezept

Korea: Zucchini »Seon«

Der junge Spitzenkoch Mingoo Kang widmet seiner Kindheit dieses koreanische Gericht mit Karotten-Brioche, Zucchini und Anchovis-Sud.