Bio-Produkte in Österreich stark nachgefragt

Bio-Produkte sind für teurer – das schreckt viele Haushalte ab.

© Adobe Stock / ndabcreativitiy

Bio-Produkte sind für teurer – das schreckt viele Haushalte ab.

Bio-Produkte sind für teurer – das schreckt viele Haushalte ab.

© Adobe Stock / ndabcreativitiy

http://www.falstaff.at/nd/bio-produkte-in-oesterreich-stark-nachgefragt/ Bio-Produkte in Österreich stark nachgefragt Die Österreicher greifen gerne zu Bio-Produkten. Das Wirrwarr bei Gütesiegeln sorgt aber für Ärger. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/4/6/csm_Einkauf_Obst_Supermarkt_Adobe_Stock_Ndabcreativity_Kopie_af80af0f6e.jpg

Eine aktuelle Studie der Arbeiterkammer, für die 600 Personen befragt wurden, beweist: Bio-Lebensmittel und solche mit einem Fairtrade-Siegel werden für die österreichischen Konsumenten immer wichtiger. Beinahe jeder zweite Konsument greift laut der Umfrage bereits zu Bio-Produkten.

Die größten Hürden für den Einkauf im Supermarkt oder im Spezialitätengeschäft sind aber die fehlende klare Kennzeichnung von nachhaltigen Lebensmitteln und ein Durcheinander bei den Gütesiegeln, heißt es bei der AK. Tatsächlich finden sich in den Regalen Unmengen an – mehr oder weniger klaren – Siegeln für Bio-Produktion, regionale Herkunft und Klimaschutz. Tatsächlich sagen aber nicht alle etwas aus, denn es reicht teilweise schon das Verpacken in Österreich, um eine rot-weiß-rote Fahne auf der Verpackung zu rechtfertigen. Doch die Konsumenten werden kritischer und hinterfragen genauer, woher ein bestimmtes Produkt wirklich kommt und welche Maßnahmen gesetzt werden. Ebenfalls interessant: Ein Verbot von Plastiksackerln wird weitgehend befürwortet und die Konsumenten lehnen bestimmte Produkte mit einer schlechten Nachhaltigkeitsbilanz von vornherein ab.

Bio-Produkte gehen ins Geld

Ein weiterer Punkt der Studie: Nachhaltigkeit kostet Geld. Haushalte mit geringeren Einkommen kaufen weniger Bio- und Fairtrade-Lebensmittel. Die Klimabilanz dieser Haushalte ist deswegen aber nicht schlechter als jene mit höheren Einkommen – so achten sie stärker darauf, dass Lebensmittel nicht weggeworfen werden. Und diese Haushalte fliegen weniger oft mit dem Flugzeug in den Urlaub und verwenden Elektrogeräte, die weniger Energie verbrauchen.

Die Studie der AK zu nachhaltigem Konsum befasste sich außer mit Lebensmitteln auch mit den Themen Reisen und Elektronikgeräte. Dabei zeigte sich, dass ein Drittel bereits das Reiseverhalten wegen der Klimadebatte umgestellt hat.

 

 

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte mit Schokolade

Ob süß, pikant oder im Drink – Schokolade bzw. Kakao hat viele Facetten. Unsere Lieblingsrezepte gibt’s hier.

News

Erneut Schokoladenfabrik wegen Salmonellen gesperrt

Die Schokoladenfabrik des Schweizer Schokoladenherstellers »Barry Callenbaut« in Belgien ist vorübergehend gesperrt worden, nachdem in einigen...

News

Veganes Eis selber machen: Top 5 Rezepte

Ob fruchtig, cremig oder schokoladig – bei diesen pflanzlich-frostigen Kreationen werden Eis-Träume wahr. Wir verraten die köstlichsten veganen...

News

Buchtipp: »La Vita è Dolce«

Kochbuchautorin Letitia Clark zeigt in über 80 Kreationen die süße Lebensfreude Italiens. Plus: 3 Rezepte für das »Dolce Vita« Zuhause.

News

»Banquet of Nature«: Perrier-Jouët mit neuem Verkostungsansatz

Eine »sinnliche Entdeckung, an der die Natur teilnimmt« verspricht eines der traditionsreichsten Champagnerhäuser Frankreichs mit seinem neuen...

News

Restaurant »Erzbergbräu« sucht Nachfolger

Das ehrwürdige Restaurant »Erzbergbräu« sucht einen Nachfolger, der sich mit Herz und Seele der Regionalität verbunden fühlt.

Advertorial
Rezept

Alles Karotte von Thomas Hörl

Die Idee hinter dem Gericht war es zu zeigen, was man aus so einem einfachen Produkt wie einer Karotte alles zaubern kann, wenn man sie...

News

Biofeldtage 2021: Produzenten und Konsumenten im Dialog

Mehr als 11.000 Personen besuchten das Bio-Landgut Esterhazy im burgenländischen Donnerskirchen um mehr über die moderne biologische Landwirtschaft zu...

News

Transgourmet lanciert Bio-Eigenmarke »Natura«

Der Gastronomie-Großhändler will seine Weichen für eine ökologischere Zukunft mit der neuen, biologischen Linie stellen. Langfristiges Ziel:...

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Wein aus Österreich: Bio-Boom in den 2010er-Jahren

40 Jahre Falstaff: der ökologische Weinbau boomte in den vergangenen zehn Jahren. Eine gute Basis für die Zukunft – denn auch hierzulande wird der...

News

Kalt gepresst, heiß geliebt: Fruchtkernöle gewinnen!

Die Ölmühle Fandler erweitert ihr Sortiment um drei Bio-Öle. Gepresst aus Kirsch-, Marillen- und Zwetschkenkernen besticht jedes für sich mit...

Advertorial
News

Bio versus Regionalität im Großhandel

Xavier Plotitza, CEO Metro Österreich, spricht über zwei wichtige Themen welche im Großhandel Sortimentsbestimmend sind.

News

Bio versus Regional

Inwieweit gehen bio und ­Regionalität Hand in Hand? Welche Möglichkeiten ­eröffnet bio für Gastronomen und Hoteliers? PROFI hat sich ­verschiedene...

News

Fahrende Markthalle bringt Bio-Produkte

PANNATURA, das Bio-Landgut der Esterhazy-Gruppe, stellt seine Projekte und Partner vor. Ja!Natürlich gibt es auch frisch gezapftes Bio-Bier.

News

Bio-Lebensmittel weiter auf dem Vormarsch

Österreich liegt europaweit im Spitzenfeld. Eier und Milch haben höchsten Bio-Anteil, Nachholbedarf gibt es bei Fleisch, Wurst und Schinken.

News

Das neue Waldbier 2018: »Holzbirne«

Blätter, Blüten, Holz, Kletzen und Bier – die Kombination des neuen Waldbier-Jahrgangs von Axel Kiesbye und den Österreichischen Bundesforsten.

News

Der Siegeszug der Bio-Restaurants

Zutaten mit Schönheitsmakeln, strenge Auflagen und zig Trittbrettfahrer – das Bio-Business ist nicht das einfachste. Eine wachsende Community dankt es...

News

Die Biowirtin schließt ihr Restaurant

Wie der Falstaff exklusiv in Erfahrung bringen konnte, soll das Bio-Gourmet-Restaurant in der Wiener Annagasse bereits Ende Juli schließen.

News

Transgourmet stellt Nachhaltigkeitsmarke »Transgourmet Vonatur« vor

Transgourmet Österreich denkt an die Zukunft und präsentiert eine Studie, die die steigende Nachfrage nach Bioprodukten aus Österreich belegt.

Advertorial