Generaldirektor DI Dr. Markus Liebl mit »Josef«-Wirt Günther Hager, dem Gastgeber der Pressekonferenz / © Brau Union Österreich
Generaldirektor DI Dr. Markus Liebl mit »Josef«-Wirt Günther Hager, dem Gastgeber der Pressekonferenz / © Brau Union Österreich

Auch wenn die wechselhafte Wettersituation die Bierbranche 2013 insgesamt vor große Herausforderungen gestellt hat - die Brau Union Österreich hat sich mit viel Engagement gut behauptet. Mit starken Marken, Innovationen und Bierkultur konnte sich die Brau Union auch im Geschäftsjahr 2013 erfolgreich am Markt durchsetzen. Sowohl beim Absatz als auch beim Umsatz konnte Österreichs größtes Brauereiunternehmen zulegen. »Auch wenn das vergangene Jahr nicht einfach war - unser Fokus auf Bierkultur und Innovationen hat sich gelohnt«, betont Brau Union Generaldirektor Markus Liebl.

Gesamtbierumsatz legte zu
Im Jahr 2013 steigerte die Brau Union Österreich ihren Bierabsatz im Inland um 0,3 Prozent, wobei in der Gastronomie ein größeres Plus als im Handel erzielt wurde. Im Exportgeschäft verzeichnete das Unternehmen einen deutlichen Zuwachs, wodurch der Gesamtbierabsatz gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent zulegte. Die Umsatzerlöse der Brau Union Österreich stiegen im Jahr 2013 insgesamt um 2,1 Prozent. Die Mitarbeiteranzahl blieb mit 1.969 Personen im Jahresdurchschnitt weitgehend stabil. Der Marktanteil der Brau Union Österreich stieg im Vorjahr insgesamt (Handel und Gastronomie) voraussichtlich um ca. 0,2 Prozent und Gösser konnte seine Position als stärkste Biermarke Österreichs weiter ausbauen.

Stabiler Biermarkt
Auch wenn die genauen Daten vom Verband der österreichischen Brauereien noch nicht vorliegen - der heimische Biermarkt dürfte 2013 weitgehend stabil geblieben sein. Trotz hoher saisonaler Schwankungen (niedrige Nachfrage bei schlechtem Wetter im Juni sowie verstärkte Nachfrage bei schönem Wetter und heißen Temperaturen im Juli /August) konnten die österreichischen Brauereien den Markt konstant halten. Trends der Vorjahre - wie etwa der Boom bei Radlern - haben sich auf hohem Niveau eingependelt. Potenzial liegt allerdings im Bereich der alkoholfreien oder alkoholreduzierten Biere und bei alkoholfreien Radlern. Dieser Markt erfährt derzeit etwa mit dem Zipfer DREI mit nur drei Prozent Alkoholgehalt oder dem Gösser Kracherl verstärkte Aufmerksamkeit.

www.brauunion.at


(top)

Mehr zum Thema

News

Neuer Bier-Rekord für Österreich

Mit 278 Brauereien gibt es in Österreich momentan so viele Braustätten wie noch nie! Damit besitzt Österreich eine der höchsten Brauereidichten...

News

Philipp Carstanjen eröffnet neues Craft-Bier Lokal in Graz

Im »The Thirsty Heart« setzt der Grazer Gastronom auf Craft-Bier und Bagels im Streetfood-Style. Im Angebot sind über 100 verschiedenen Craft-Biere...

News

Gallink: Bevog trifft Jameson

Die Brauerei aus Bad Radkersburg hat ein Black IPA vier Monate in alten Jameson-Eichenfässern reifen lassen, das Ergebnis ist limitiert ab sofort...

News

Neuer Lokstoff: Das Bier der Remise Amstetten

Die Eventlocation »Remise Amstetten« braut ihr eigenes Bier und stellt dieses am Kulinarik Festival vom 21.–22. April erstmals vor.

News

Craft-Stoff aus Österreich

Von wegen Einheitsgebräu. In den letzten Jahren ist die Biervielfalt in Österreich richtig aufgeblüht. Ein kurzer Überblick über die heimische...

News

Jörg Gartler braut versautes Bier

Im Mangalitza Milk Stout werden zwei geräucherte Sauschädel mit eingebraut. Das Sortiment seiner »Brauküche 35« ist kulinarisch ausgerichtet.

News

Das Stiegl Gut Wildshut: Eine perfekte Verbindung

Mit ihrer eigenen Bio-Landschaft wollen Alessandra und Heinrich Dieter Kiener altes Wissen und Artenvielfalt erhalten, um einzigartige und...

News

Auf eine Schnittenfahrt mit Ottakringer und Manner

Das vierte Saisonbier aus dem »Brauwerk« vereint, was schon lange zusammengehört: Ottakringer Bier und Manner Neapolitaner Schnitten!

News

Craft Beer am Vienna Bar- & Spiritsfestival

Mit Next Level Brewing, Zwettler und Birra Antoniana ist auch die Craft Beer Szene in der Hofburg vertreten. PLUS: Spannendes Foodpairing mit Käse von...

News

Tag des österreichischen Bieres

Am 30. September feiert Österreich einen zweiten, ganz besonderen Nationalfeiertag und würdigt damit seinen Ruf als Bierland.

News

Top 10: Skurriles rund ums Bier

Rechtzeitig zum Brausilvester, das in Österreich jährlich rund um den 30. September gefeiert wird, haben wir Interessantes und Lustiges zum...

News

Privatbrauerei Zwettl fördert junge Bierbrauer

Die Nachwuchsbrauer Karin Thaller und Johannes Seper präsentieren mit dem »Zwettler Young Symphony« ein Witbier.

News

Europas bestes Starkbier kommt aus Wien

Internationaler Erfolg für Wiener Craft Beer-Macher: Goldmedaille für das »Eisknacker« von Brew Age beim European Beer Star 2017.

News

Biersommelier WM: Österreich ist Vize-Weltmeister

Der Oberösterreicher Felix Schiffner holte sich Silber bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, der Titel geht an Deutschland.

News

Österreichs Durst auf Bier ist ungebrochen

Eindrucksvolle Bilanz: Weltmeister bei den Biersommeliers, Vizeweltmeister im Pro-Kopf-Verbrauch und eine der höchsten Brauereidichten weltweit.

News

»Beerkeeper« als neue Ausbildung in Grieskirchen

Spezialisierung auf Bier: Nach Wien und Hamburg folgt ab Mai ein Ausbildungszentrum in Grieskirchen. Ab Mitte des Monats werden dort Kurse zum...

News

Kärntner Bier-Freunde

Der Craft-Beer-Boom ging auch an Kärnten nicht vorüber. Und sorgt für Biervielfalt bei größeren Anbietern, aber auch bei kleinen Spezialisten. Fazit:...

News

DogHouse: Weltweit erstes Craft Beer Hotel entsteht

Die schottische Brauerei BrewDog ralisiert in Columbus, Ohio ein durch Crowdfundig finanziertes Hotel-Projekt – Bier-Spa inklusive.

News

Best of: Irish Pubs in Wien

Guinness, Whiskey & Co. – Wir haben empfehlenswerte Adressen gesammelt.

News

Österreich ist Europameister im Bier-Know How

In keinem anderen europäischen Land werden so viele professionelle Bier-Sommeliers ausgebildet.