Österreich, Land der Biertrinker / Foto: © Bierserver, Verband der Brauereien Österreichs
Österreich, Land der Biertrinker / Foto: © Bierserver, Verband der Brauereien Österreichs

Die Bier-Bilanz 2012 fällt für Österreich durchaus positiv aus: Während der Konsum in den Nachbarländern einbricht, blieb der Bierdurst in Österreich nahezu unverändert. Hierzulande wurden pro Kopf 215 Krügerl Bier getrunken, ganz genau 107,7 Liter. Unangefochtener Weltmeister ist mit 145 Litern nach wie vor die tschechische Republik. Deutschland hat weitere zwei Prozent eingebüßt und liegt nun bei rund 100 Litern auf Rang drei.

170 Brauereien im Land
Ebenso gut liegt Österreich im EU-Vergleich der Brauereidichte (Anzahl der Brauereien pro Einwohner), die einen wesentlichen Indikator für die Bier-Vielfalt eines Landes darstellt. Tatsächlich nimmt Österreich mit seinen 170 Braustätten hinter Dänemark und Litauen Platz 3 ein, noch vor anderen traditionellen Biernationen wie Deutschland (4), Großbritannien (5), Belgien (6) und Tschechien (15). Sigi Menz, Obmann des österreichischen Brauereiverbandes: »Die Zahlen zeigen eindrücklich: Bier ist in Österreich ein Kulturgut. Zweimal auf EU-Ebene am Stockerlplatz, das wird uns so rasch keine zweite Branche nachmachen.«

Radler und Weizen im Hoch
Mit rund 5,41 Millionen Hektoliter behauptet das Lager-/Märzenbier weiterhin seine Spitzenposition unter den heimischen Biersorten. Im Vergleich zu 2011 wurde eine leichte Steigerung von 0,1 Prozent erreicht. Mit einem Marktanteil von 63,4 Prozent ist es das beliebteste Bier der Österreicher. Eine kräftiges Plus konnten 2012 Radler sowie Weizenbier erzielen: Während der Radler eine Absatzsteigerung von 41.000 Hektolitern (plus 7,1 Prozent) verzeichnete, konnte das Weizenbier um 11.000 Hektoliter (plus 9,1 Prozent) zulegen. Absatzverluste mussten 2012 vor allem alkoholfreie Radler mit 34,9 Prozent, Leichtbier mit 28,7 Prozent, Bockbier mit 10 Prozent und alkoholfreies Bier mit 3,2 Prozent hinnehmen.

Flaschenbier bleibt Spitzenreiter
Geht es um die Gebindeart, erweist sich die Glasflasche (Einweg und Mehrweg) mit 52,1 Prozent nach wie vor als Marktführer. Am beliebtesten ist, wie schon im Vorjahr, die 0,5 l Flasche mit einem Marktanteil von über 43 Prozent. Weniger bestellt (minus 2,4 Prozent) wurde Fassbier. Gestiegen hingegen ist die Nachfrage nach der 0,33 l Einweg-Flasche. Ein Plus von 6,8 Prozent bedeutet rund 37.000 Hektoliter Zuwachs. Insgesamt ist der Heimverbrauch von Bier gestiegen und der Konsum in der Gastronomie leicht gesunken.

Drei Seidln am Tag gesund?
Der Verband der Brauereien Österreichs legt Wert auf verantwortungsvollen Alkoholgenuss und wurde für seine Bemühungen auch mit dem Pro-Ethik-Siegel des Österreichischen Werberates ausgezeichnet. Sigi Menz meinte aber in der Pressekonferenz am Dienstag in Wien auch augenzwinkernd, dass drei Seidln am Tag gesund seien und dass in Österreich ruhig noch mehr Bier getrunken werden könne. Dafür würde ihm aber eher eine Auszeichnung der Wirtschaft gebühren, als ein Ethik-Siegel.

www.bierserver.at


von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

News

Bier-Quiz: Hopfen, Malz & Co.

Wie gut kennen Sie sich in der Welt von Stout, Märzen und Porter aus? Hier können Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen.

News

Quiz: Sind Sie Oktoberfest?

München im Ausnahmezustand – und Sie mitten drin? Machen Sie den Test, bis es wieder heißt: »O'Zapft is!«

News

Die besten aus der Kategorie »IPA«

Alle Ergebnisse in der Kategorie »IPA« der Falstaff Bier Trophy 2020.

News

Die besten aus der Kategorie »Ale & Co.«

Alle Ergebnisse in der Kategorie »Ale & Co.« der Falstaff Bier Trophy 2020.

News

Schweizerhaus startet in 100. Saison

Zwei Monate später als geplant läutet der »Garten der Wiener« sein Jubiläumsjahr ein. Das Eröffnungswochenende ist ausreserviert.

News

Oktoberfest 2020 ist abgesagt

Die Münchner Wiesn findet in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus nicht statt.

News

#AllesWirtGut: Stiegl unterstützt Gastronomie

Die Stieglbrauerei zu Salzburg startet in ihrem Webshop eine österreichweite »Trinkgeld«-Aktion für Gastronomen.

News

Stiegl Brauerei setzt auf individuelle Lösungen

Nachdem den Gastronomiebetrieben das Geschäft über Nacht weggebrochen ist, hat die Brauerei als Erstreaktion das Zahlungsziel für die Pacht...

News

Brau Union Österreich verzichtet auf Miete

Solidarität für die Gastronomie: Die Brau Union Österreich unterstützt Gaststätten und verzichtet bis vorläufig Ende April auf Miete und Pacht.

News

Webshops: Kein Ostern ohne Bier

Diese Online-Shops stellen Bier-Spezialitäten zu, von Craft Beer bis zu Märzen, Zwickl & Co.

News

Online-Bierverkostung von zu Hause

Die erste Online-Bierverkostung von »BEERLovers« für beer lovers. Gemeinsam mit hochrangigen Gästen werden Bierspezialitäten und -klassiker bequem...

News

Das echte Ale

Ein goldbraunes Ale, per Handpumpe vom Fass ins Pint befördert, gehört zu einem englischen Pub wie die Gespräche über Fußball und deftige Snacks.

News

Weltweit erste BrewDog Alkoholfrei-Bar in London

Die schottischen Craft-Brauer servieren in ihrem neuen AF-Lokal in der Londoner Old Street 15 Biersorten – allesamt ohne Alkohol!

News

Riesige Gasthofbrauerei eröffnet im Belvedere

FOTOS: Trio aus historischer Geschichte, österreichischer Kulinarik und vor Ort gebrautem Bier hinter den Gemäuern des Belvederes.

News

Fassgereifte Biere

Holzfassgereifte Biere sind komplex im Aroma und stark im Geschmack. Wie edle Weine sind sie nicht in erster Linie da, um unseren Durst zu löschen,...

News

Medaillenregen für heimische Brauereien

European Beer Star 2019: Der Ottakringer Bock ist das beste Bockbier Europas und das Raschhofer Zwickl das beste Kellerbier. Alle Preisträger im...