Besucherrekord bei den See.Ess.Spielen

Schloss Seefels Hausherr Egon Haupt, Juan Amador, Katharina Wolf und Richard Hessl 

© WTG/Daniel Waschnig

Schloss Seefels Hausherr Egon Haupt, Juan Amador, Katharina Wolf und Richard Hessl 

© WTG/Daniel Waschnig

Rund 3.000 verkaufte Tickets, 72 kreative Küchenkünstler und mehr als 15.000 servierte Teller: So lautet die erfolgreiche Bilanz der See.Ess.Spiele 2019. Das Genussfestival am Wörthersee präsentierte sich von 26. April bis 5. Mai mit neuen Veranstaltungsformaten und 37 kostbaren Darbietungen. Bereits zum dritten Mal trafen bei den See.Ess.Spielen am Wörthersee die Top-Köche der Region mit internationalen Gastköchen zusammen und machten die Restaurants am See zu Spielstätten des lustvollen Essens. Insgesamt luden 37 Events in 20 Locations an zehn Tagen zum Genießen ein.

»Die See.Ess.Spiele waren auch 2019 ein voller Erfolg«, freut sich Roland Sint, Geschäftsführer der Wörthersee Tourismus GmbH. Auch die Marke See.Ess.Spiele an sich gewinne an Bekanntheit und habe sich als Fixpunkt im touristischen Jahresprogramm etabliert. »Wir können mit Fug und Recht behaupten, dass die See.Ess.Spiele zu dem Sommerauftakt in Kärnten und am Wörthersee geworden sind und auch über die Grenzen hinaus als Top Gourmet-Initiative wahrgenommen werden.«

Das Erfolgsrezept: der Ideenreichtum der Partner, die sich mit kreativen Konzepten gegenseitig übertroffen haben, in Verbindung mit außergewöhnlichen Schauplätzen am und rund ums Wasser, garniert mit prominenten Gastköchen, deren Strahlkraft am ganzen See spürbar war.

Prominenz und Kreativität als Zugpferde

Zu den Highlights 2019 zählte die kulinarische Darbietung von Alfons Schuhbeck beim Genussdinner am Wörthersee Schiff am 27. April. Auch das Gastspiel von Juan Amador im Hotel Schloss Seefels am 30. April, das durch die Auszeichnung Amadors zu Österreichs erstem 3-Sterne-Koch zusätzlichen Rückenwind erfuhr, war binnen weniger Tage ausverkauft. Darüber hinaus sind außergewöhnliche Veranstaltungsformate, die dem kulinarischen Erlebnis einen zeitgemäßen, frischen Rahmen verpassen, bei den Feinschmeckern sehr gefragt: etwa das Beachhouse Picknick, bei dem die Gäste auf Booten und Dinnerinseln direkt auf dem See kulinarisch verwöhnt wurden, oder der Brunch im Seehotel Europa und im Restaurant Soleo – um nur einige zu nennen.

Auch die kulinarische Staffelübergabe der See.Ess.Spiele an das Festival KüchenKult in der Region Villach am Sternberg zählte zu den Höhepunkten des Festivals. Hier zeigte sich einmal mehr die Bedeutung wetterunabhängiger touristischer Angebote: Durch den überraschenden Wintereinbruch wurde kurzerhand ein neues Konzept entwickelt und der Stadel des »Gasthaus Messnerei« in ein Spitzenlokal verwandelt. So konnte auch der Schneefall die Stimmung und den Appetit der Gäste keineswegs trüben.

Vorgeschmack auf 2020

Mit Freude blickt der Wörthersee Tourismus schon auf die See.Ess.Spiele 2020. Auch im nächsten Jahr sollen internationale Gastköche und regionale Spitzenleistungen im Fokus stehen. Besonderes Augenmerk liege auf der Etablierung des touristischen Produktes, erklärt Sint:

»Die Gäste sollen sich eine kulinarische Auszeit auf Top-Niveau bei den See.Ess.Spielen am Wörthersee gönnen.«
Roland Sint, Geschäftsführer von Wörthersee Tourismus

www.see-ess-spiele.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte für Rohes Rind

Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

News

Artischocke: Heilendes Distelgewächs?

Die Artischocke findet seit Jahrtausenden sowohl als Lebensmittel als auch als Heilmittel Verwendung. Was bleibt von der Tradition für...

News

International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

News

Der gesündeste Lachs der Welt

Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heunisch & Erben

Michael Gubik ist neuer Küchenchef im »Heunisch & Erben« in Wien. Das Resultat: Weinkisten an der Decke und exzellentes Essen auf dem Teller.

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht

Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit Rezepten aus...

News

Neu am Markt: Cider Rosé Apple

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

News

Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

News

Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

News

Wo der beste Pfeffer wächst

Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

News

Nachbericht: »Gourmetdinner am Schiff«

FOTOS: Beim Gourmetdinner am Samstag, 27. April 2019, präsentiert von Falstaff, boten Starkoch Alfons Schuhbeck und Küchenchef Thomas Gruber Großes....

News

Genusstour zu den schönsten Häfen

Von Capri bis Saint Tropez: Im Rahmen der SeeEssSpiele 2019 wird im Veldener Casino Restaurant »Die Yacht« ein maritimes Menü der Extraklasse geboten....

Advertorial
News

See.Ess.Spiele meets KüchenKult

Staffelübergabe am Sternberg: Die See.Ess.Spiele Wörthersee übergeben am 5. Mai das kulinarische Zepter an den KüchenKult der Region Villach.

Advertorial
News

See.Ess.Spiele 2019: Genuss schenken

Der Wörthersee wird vom 26. April bis 5. Mai 2019 zum Kulinarik-Hotspot. Für die hochkarätig besetzten Events gibt es auch Gutscheine – das perfekte...

Advertorial
News

Flotter Dreier um den Wörthersee

Unternehmen Sie im Rahmen der See.Ess.Spiele 2019 eine genussvolle Bootstour mit Stopps im »Lakes’s Pörtschach«, »Beachhouse Velden« und...

Advertorial
News

See.Ess.Spiele: Großer Auftritt für die Kulinarik

Am Wörthersee dreht sich zwischen 26. April und 5. Mai wieder alles um Spitzenkulinarik und Gaumenfreuden der Extraklasse.

Advertorial