Beste Kaffee-Performance mit eleganter Leichtigkeit: Die neue Schaerer »Coffee Skye«

Die Schaerer »Coffee Skye« wurde in Hamburg erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

© Schaerer

Die Schaerer »Coffee Skye« wurde in Hamburg erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Schaerer »Coffee Skye« wurde in Hamburg erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

© Schaerer

Erneut stellte der Schweizer Kaffeemaschinen­hersteller Schaerer auf der Internorga in Hamburg aus. Dieses Jahr präsentierte man aber erstmals die neueste Maschinenentwicklung: Die Schaerer »Coffee Skye«. Das jüngste Familienmitglied des Portfolios ist für den mittleren Bedarf ausgelegt und reiht sich damit zwischen die »Coffee Club« und die »Coffee Soul 10« und »12« ein. Dabei bietet die Schaerer »Coffee Skye« zahlreiche Ausstattungsoptionen sowie drei verschiedene Bedienmodi und ist für individuelle Kundenanforderungen konfigurierbar – beispielsweise für den Einsatz in Restaurants, Convenience Stores, Bäckereien, für die Kaffeeversorgung in Unternehmen oder das Catering bei Events.

Milchsystem und Dampfstab

Die Schaerer »Coffee Skye« kann zudem mit dem neu entwickelten Milchsystem »Pure Foam« ausgerüstet werden. Es bereitet heiße und kalte Milch sowie einen cremig-feinporigen heißen Milchschaum zu. Die Ausgabetemperatur von heißer Milch und Milchschaum reicht dabei von 50 °C bis 70 °C. Bei der Entwicklung von »Pure Foam« stand auch der nachhaltige Umgang mit der Ressource Wasser im Fokus. Das Milchsystem hat ein kleines Innenvolumen und benötigt so nur wenig Wasser zum Spülen und Reinigen. Zudem ist kein Vor- oder Nachspülen während der Getränkezubereitung notwendig. Für das manuelle Milchaufschäumen – beispielsweise für vegane Kaffeespezialitäten auf Basis von Pflanzendrinks – kann man sich zusätzlich für den »Powersteam«-Dampfstab entscheiden. 

Hohes Maß an Konfigurationsfreiheit

Die Schaerer »Coffee Skye« lässt sich ideal für den jeweiligen Einsatzbereich und Kundenanspruch ausstatten – das bekannte »Select«-Konzept bildet auch hier die Basis und bietet eine für das mittlere Preissegment angepasste Auswahl. Für die Gastronomie interessant: Wer zum Beispiel eine große Bandbreite an Getränken anbieten möchte, kann eine zweite Mühle in Kombination mit Espressomahlscheiben, den Twin Topping-Behälter für die Bevorratung zwei verschiedener Toppings sowie einen zusätzlichen, im zentralen Auslauf integrierten Wasserauslauf für die Americano-Zubereitung wählen.

Für die optional abschließbaren Bohnen- und Toppingbehälter ist zudem ein Schlüsselverriegelungs­mechanismus erhältlich, welcher diese sicher befestigt und ein Entfernen verhindert. In Einsatzbereichen mit hohem Gästeaufkommen sind ein Festwasseranschluss statt des Wassertanks sowie ein Untertheken-Satzdurchwurf empfehlenswerte Ausstattungsoptionen. Natürlich steht für Schaerer »Coffee Skye« die digitale Plattform »Schaerer Coffee Link« zur Verfügung. Diese Lösung bereitet den Weg für verschiedenste digitale Auswertungen und Anwendungen bis hin zur Integration der Maschine in moderne Geschäftskonzepte, darunter beispielsweise sogenannte Unmanned-Stores.

schaerer.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Steiermark zeigt als stärkstes Bundesland bei den Tourismus-Staatsmeisterschaften auf

Der Titel für das beste Bundesland ging an die Steiermark, gefolgt von Salzburg und Kärnten. Die Staatsmeistertitel gehen bei den »JuniorSkills 2022«...

News

Frühzeitig erkennen & handeln: Burnout-Prävention in der Gastronomie

Frühe Warnsignale erkennen und präventiv handeln können ein Burnout verhindern – hier sind auch die Führungskräfte in Unternehmen gefragt. Die ÖVS...

Cocktail-Rezept

Rosemary Orange Tonic

Statt mit Gin werden Tonic Water und Cointreau mit einem Espresso kombiniert und in dekorativer Schichtung serviert.

Cocktail-Rezept

Long Black over Ice

Cool down: Mit diesem Kafee-Drink feat. Nespresso.

Rezept

Espresso-Chia-Fresca

Kaffee macht nicht nur munter, in Kombination mit Chia-Samen kreiert Constantin Fischer ein Power-Frühstück zum Trinken.

Cocktail-Rezept

Jägermeister-Cold Brew

Ob als Shottail, Longdrink oder Shot – in Kombinaiton mit Jägermeister wird Kaffee jetzt auch »Abendtauglich«.

Cocktail-Rezept

Winterlicher Kardamom-Zimt-Latte

Das perfekte Getränk, um es sich in der kalten Jahreszeit auf der Couch gemütlich zu machen, hat J. Hornig mit Melina von About That Food kreiert.

Cocktail-Rezept

Espresso Tonic

Diesen Kaffee-Drink kann man auch mit einem Cold Brew zubereiten.

Cocktail-Rezept

Mövenpick-Limonade

Brewing Bartender Timon Kaufmann verrät eines seiner erfrischenden Kaffee-Cocktail Rezepte.

Cocktail-Rezept

Weihnachtscappuccino

Die herrlich würzig-süßen Aromen von Zimt und Lebkuchen gehören zur Adventzeit einfach dazu und werden in diesem Rezept mit Kaffee kombiniert.

Cocktail-Rezept

Cosmic Latte

Für Nescafé Dolce Gusto hat der »Gastgeber des Jahres« Roberto Pavlovic-Hariwijadi unter anderem den kosmische Kaffee-Drink »Cosmic Latte« gezaubert.

Cocktail-Rezept

Chestnut Latte

Kaffee-Kreation meets Maroni: So schmeckt der Herbst im Glas.

Cocktail-Rezept

Frangelico Hazelnut Iced Coffee

Eiskaffee mit einem Hauch Alkohol und feinem Haselnuss-Aroma.

Cocktail-Rezept

Freshpresso

Erfrischender Kaffee-Drink von JURA.