Beste Aussichten auf Genuss am Wörthersee

Das historische Badehaus am Strand von Pörtschach ist nicht nur der vermutlich beste Ort am See, um Sonnenuntergänge zu beobachten, seit seiner Renovierung ist es auch Hort kulinarischer Genüsse. Der im Jahr 1895 errichtete Holzbau wurde im Jahr 2013 um über fünf Millionen Euro umgebaut und revitalisiert. Ein Teil dient immer noch dem ursprünglichen Widmungszweck, nämlich dem Schwimmen. Der andere Teil aber beherbergt nun eine der gemütlichsten Lounges direkt am Wörthersee und das Restaurant »Werzer's Beach Club«. Für die Küche ist seit der Wiedereröffnung der talentierte Gerhard Burger verantwortlich, der nach seiner Lehre im Palais Hotel Landhaushof »Das Salzamt« in Klagenfurt mehrere Saisonen am Arlberg verbrachte. Darunter waren so namhafte Adressen wie der »Gasthof Post« in Lech oder der »Almhof Schneider«.

Von der Algarve an den Wörthersee

Die wertvollsten Erfahrungen für seinen jetztigen Wirkungsbereich sammelte Burger aber in der Ferne, nämlich in der Vila Joya an der Algarve. Beim österreichischen Chefkoch Dieter Koschina konnte er sein Gefühl für Fisch und Meeresfrüchte in insgesamt drei Jahren entsprechend entwickeln und verfeinern. Nach einem weiteren halben Jahr im Spitzen-Restaurant »Mesa« in Zürich verpflichtete ihn Hoteldirektorin Heidi Schaller für den neuen »Werzer's Beach Club«. Tagsüber gibt es eine kleine und feine Karte mit raffinierten Tapas und leichten Mittagsgerichten. Am Abend wird das Restaurant auf 60 Gedecke limitiert und Burger darf zeigen, was er bei seinen hochkarätigen Stationen für sich – und seine Gäste – mitnehmen konnte. Neben perfektem Handwerk ist das auch ein Bewusstsein für die Wertigkeit von ehrlichen Produkten.

Fisch vom Wasserfall und aus dem Meer

Burger konnte sich ein hervorragendes Netzwerk an Partnern und Lieferanten aufbauen, die ihn mit den besten Produkten der Alpe-Adria-Region versorgen. Dazu gehören beispielsweise Michael Ceron, der in Faak am See 240 Zitronenarten kultiviert oder Albin Offner der seine Forellen beim Wildensteiner Wasserfall züchtet. Meeresfisch wie Branzino kommt von Kult-Züchterin Irena Fonda aus Piran. Fleisch und Wurst stammen vom Traditionsbetrieb Frierss aus Villach, das Lammfleisch kommt von Josef Nuart aus der Nähe von Völkermarkt und Brot sowie Gebäck vom lokalen Pörtschacher Bäcker Martin Wienerroither. Zusammen mit einer klug zusammen gestellten Weinkarte ergibt das eine feine Genussoase, die man das ganze Jahr über besuchen kann.

Wellness am und im See

Abgesehen von der Gastronomie beherbergt das unter Denkmalschutz stehende Badehaus auch einen großzügigen Wellness-Bereich mit Saunen und Ruheräumen. Besonderes Highlight im Winter ist der Pool mit 32 Grad warmem Wasser direkt im See. Die bezaubernde Sunset-Suite im Badehaus hat nicht nur bei Honey-Moonern großen Anklang gefunden.

Genussvolle Veranstaltungen

Hoteldirektorin Heidi Schaller erzählt im Gespräch mit Falstaff, dass künftig noch mehr Wert auf anspruchsvolle Gastronomie gelegt werden soll. Das ganze Jahr über sollen Veranstaltungen wie Kochkurse oder kulinarische Rundreisen zu Bauern und Produzenten in der Umgebung stattfinden. Von 6.-13. November wird eine kulinarische Verwöhnwoche mit Kochkursen, Candle-light-Dinner, Meeresspezialitäten von Irena Fonda und einem Alpe-Adria-Abend mit italienischen sowie slowenischen Gastköchen veranstaltet werden. Oben genannte Lieferanten und Partner wird man bei einem hochkarätigen Street Food Market persönlich kennen lernen können.

badehaus.werzers.at

MEHR ENTDECKEN

  • Travelguide
    Wörthersee – Die Riviera Kärntens
    Es gibt eine erstaunliche Bandbreite an touristischen Angeboten, die Freunde von aufgemotzten GTIs mit Gummi-Fetisch ebenso anspricht wie anspruchsvolle Genießer.
  • 07.08.2012
    Wörthersee ist Österreichs beliebtester Badesee
    Im aktuellen Ranking des Urlaubs-Portals Tiscover führt der Süden vor dem Salzkammergut. Die Top 10 sehen Sie in der Bilderstrecke!
  • Restaurant
    Werzer's Badehaus
    9210 Pörtschach, Kärnten, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • 27.02.2012
    »Goldene Cloche« für Dieter Koschina
    Der Vorarlberger ist der beste Koch Portugals und wurde als österreichischer Kulinarik-Botschafter ausgezeichnet.
  • Restaurant
    Frierss Feines Haus
    9500 Villach, Kärnten, Österreich
    Punkte
    93
    3 Gabeln
  • Feinkost
    Frierss Rudolf & Söhne GesmbH
    9500 Villach, Kärnten, Österreich

Mehr zum Thema

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch,...

News

Voller Erfolg: Kulinarik-Event »Berg trifft See«

Dank der Kooperation des »Electric Gardens« mit der »Sonnbergstuben« Kitzbühel wurden zahlreiche Gäste und Prominente kulinarisch am Ufer des...

Advertorial
News

Tischgespräch: Johann Lafer im Talk

Der beliebte Spitzen- und TV-Koch spricht mit Falstaff über Heidensterz und vegane Ernährung.

News

Wissenschaft: Sonnenschutz von innen

Schatten, Hut und Sonnencreme schützen vor Sonnenbrand. Dazu lässt sich ein Basisschutz von etwa 2–3 mit gelb-orange-rotem Obst und Gemüse und...

News

Milena Broger verrät ihr Lieblingsrestaurant

Die Vorarlberger Spitzenköchin verrät ihren persönlichen Genuss-Hotspot nah am Bodensee: das »Mangold« in Lochau.

News

Top 5: Pikante Tartes

Ob in Italien, Spanien oder Südfrankreich: Reifes Gemüse wird in mediterranen Gefilden gerne in Kombination mit Teig gebacken. Wir verraten die besten...

News

Wörthersee-Insider: Drei spannende Sommer-Weine

Andreas Katona, der Sommelier des »See Restaurant Saag«, hat sommerliche Tipps: Vom Cider bis zu erfrischenden Naturweinen.

News

Wolfgang Puck: Der Koch der Stars

Der Kärntner hat es in Hollywood vom einfachen Koch zum Multimillionär geschafft. Falstaff verrät der Tausendsassa, wie er gestärkt aus der...

News

So gelingt steirisches Backhendl

In sieben Schritten zum Genuss: Die steirische Kochlegende Willi Haider zeigt, wie man das goldgelb panierte Geflügel perfekt zubereitet.

News

Best of: Kulinarik-Hütten in der Steiermark

Wildromantische Berglandschaften und lukullische Höhenflüge müssen einander nicht zwangsläufig ausschließen. In den Alpenregionen der Steiermark...

News

Café Landtmann: Vom Quereinsteiger zur Gastro-Institution

Der Name Querfeld steht für Wiener Gastro-Kultur – und ist seit 15 Jahren mit Helvetia gut versichert.

Advertorial
News

Hubert Wallner muss »Seerestaurant Saag« aufgeben

Der Kärntner Spitzenkoch startet in die letzte Saison des Erfolgsprojekts am Wörthersee, arbeitet aber schon an einem neuen Top-Restaurant am Südufer.

News

Top 10: Restaurants am Wörthersee

Das Wetter ist herrlich, das Hotel am See ist gebucht, der Urlaub in Kärnten steht bevor und wir liefern die passenden Restauranttipps.

News

Moët & Chandon Summer Residence by Mario Hofferer

Beim prickelnden Opening am Wörthersee nahmen Stars wie Otto Rezter den neuen Sommer-Hotspot mit luxuriösem Riviera Feeling persönlich unter die Lupe....

Advertorial
News

Hubert Wallner eröffnet das »Bistro Südsee«

Der Spitzenkoch eröffnet zusätzlich zum »See Restaurant Saag« (98 Falstaff Punkte) ein zweites Lokal am Wörthersee: legeres Ambiente und leichte...

News

Alles neu im Restaurant »Schlossstern«

Mit dem neuen Küchenchef Thomas Gruber startet das Restaurant im Falkensteiner Schlosshotel in Velden am Wörtehersee mit brandneuem Konzept in den...

News

Fête Blanche Deluxe im See Restaurant Saag

Am 6. Juli lädt Spitzenkoch Hubert Wallner zum elitärsten Fest um den Wörthersee mit speziell kreiertem 5-Gänge Menü ein.

News

Genussvolles Yoga am Wörthersee

Von 20. bis 22. April fand im Falkensteiner Schlosshotel Velden ein genussvolles Yoga-Wochenende mit kulinarischen sowie spirituellen Highlights...

News

Der Genuss am Fahren

Männermode- und Lifestyle-Blogger Raffael Payr (thelionheaded) machte sich gemeinsam mit Marion Vicenta Payr, sie ist Fotografin, Instagramerin und...

Advertorial