Best of: Spitzenküche in der Steiermark

In die steirische Gourmetszene ist Bewegung gekommen. Harald Irka (siehe Foto) und Tom Riederer kochen gemeinsam im »Pfarrhof«.

© ee_photograph

In die steirische Gourmetszene ist Bewegung gekommen. Harald Irka (siehe Foto) und Tom Riederer kochen gemeinsam im »Pfarrhof«.

© ee_photograph

Bislang galt Salzburg als die Bundesländer-Hochburg der österreichischen Top-Gastronomie. Und noch immer ist die Dichte an Spitzenrestaurants nirgendwo in Österreich größer als dort.

Doch die momentan spannendste Lo­kalszene findet man inzwischen woanders, nämlich in der Steiermark. Dort haben in den letzten Monaten neue Projekte sowie einige Koch-Rochaden für eine hochinter­essante und überraschende Restaurantlandschaft gesorgt.

Gradwohl und Irka

Überraschung Nummer 1: Joachim Gradwohl bekocht wieder ein eigenes Restaurant. Gemeinsam mit Lebensgefährtin Lilli Kollar hat er das überaus charmante ehemalige »Gasthaus Schramm« an der Südsteirischen Weinstraße übernommen. Ein Glücksfall. Denn das Haus hat eine Traumlage, und Gradwohl ist auch nicht einfach irgendein Koch.

Der Witzigmann-Schüler hat sich in früheren Zeiten in Wien vor allem im »Meinl am Graben« eine riesige Fangemeinde erkocht. Danach wurde es still um ihn, denn der hochsensible und feinfühlige Koch frönte primär dem Priva­te Cooking. Doch jetzt ist er wieder zurück auf der großen Bühne. Offizieller Name: »Lilli & Jojo – Das kleine Wirtshaus«, geführt von einem großen Koch.

Überraschung Nummer 2: Harald Irka macht mit Tom Riederer in dessen »Pfarrhof« in St. Andrä im Sausal gemeinsame Sache. Ein Paukenschlag. Harald Irka wurde schon vor Jahren als eine Art »Wunderkind der Gastronomie« gefeiert. Mit nur 18 Jahren begann er in den »Saziani Stub’n« der Winzerfamilie Neumeister in Straden und machte dort mit seinen unkonventionellen Gerichten rasch von sich reden. Zehn Jahre später verließ Irka die »Saziani Stub’n«, da ihm Tom Riederer aus dem Sausal ein Angebot machte, das er nicht ablehnen konnte.

Der Deal dabei: Vier Jahre präsentieren die zwei parallel ihre anspruchsvolle Küche, dann wollen sich Riederer und seine Frau nach Istrien zurück­ziehen. Und Irka soll dann den Betrieb des »Pfarrhofs«, der mittlerweile dem Unternehmer Gernot Labudik gehört, zur Gänze übernehmen.

Neu ist weiters die Übernahme des »Schloss­kellers Südsteiermark« durch Ve­ronika Fritz und Markus Rath. Letzterer lernte sein Handwerk unter anderem im »Taubenkobel« und kochte zuletzt im »Rathhaus im Georgium«.

Bewegung und Abwechslung

Damit ist für reichlich Bewegung gesorgt in einer kulinarischen Landschaft, die schon bisher nicht arm an Top-Betrieben war. Da­zu zählt vor allem die »Weinbank« in Ehrenhausen mit dem kongenialen Duo Gerhard Fuchs (Küchenchef) und Christian Zach (Sommelier), aber auch das »Geschwis­ter Rauch vulgo Steira Wirt« von ­Richard und Sonja Rauch in Bad Gleichenberg oder das längst legendäre und weltberühmte »Steirereck am Pogusch« der Familie Reitbauer. Damit ist für Abwechslung in der Steiermark mehr als reichlich gesorgt – und zwar eine, über die sich jeder Feinschmecker nur freuen kann.

Die Top 7 Restaurants in der Steiermark

  • T.O.M.R Pfarrhof – St. Andrä im Sausal
    Tom Riederer, seines Zeichens einer der besten Köche und gleichzeitig einer der erfolgreichsten Gastronomen der Steiermark, hat sich mit Ausnahmekoch Harald Irka (zuvor »Saziani Stub’n«) zusammengetan. Der »Pfarrhof« könnte mit diesem genialen Duo zum neuen Gourmet-Mekka der Steiermark werden.
     
  • Die Weinbank – Ehrenhausen
    Christian Zach (Sommelier) und Gerhard Fuchs (Küchenchef) sind ein absolut kongeniales Duo. Die Küche von Fuchs ist in allen Facetten herausragend, die Weinempfehlungen von Zach nicht minder. Und wer bei den beiden zu Gast ist, wird das lange nicht vergessen. 
     
  • Steirereck am Pogusch – Pogusch
    Das »Steirereck am Pogusch«, entstanden im Kopf des genialen Heinz Reitbauer senior, hat es zu Weltruhm gebracht. Hier reisen manche Gäste sogar mit dem Hubschrauber an. Ein Gesamtkunstwerk, wie es auf der Welt kein zweites gibt.
     
  • Das kleine Wirtshaus – Sulztal an der Weinsraße
    »Lilli & Jojo – Das kleine Wirtshaus« nennen Joachim Gradwohl und Lilli Kollar ihr charmantes Gasthaus an der Südsteirischen Weinstraße. Das ehemalige Gasthaus der Familie Schramm liegt prächtig und bietet eine sagenhafte Aussicht. Und am Herd steht jetzt mit Ausnahmekoch Gradwohl jemand, auf den viele Feinschmecker hier schon seit Jahren gewartet haben.
     
  • Schlosskeller Südsteiermark – Seggauberg
    Der »Schlosskeller Südsteiermark« wurde von Veronika Fritz und Markus Rath übernommen. Rath hat unter anderem in Spitzenhäusern wie dem »Taubenkobel« sein Handwerk gelernt. Zuletzt führten er und Veronika Fritz gemeinsam »Das Rathhaus im Georgium«.
     
  • Der wilde Eder – St. Kathrein am Offenegg
    Naturidylle trifft hier auf bestens gereiftes Fleisch, aus dem Stefan Eder Gerichte mit Erdung und Geschmack zaubert. An den süßen Köstlichkeiten von Eveline Wild kommt man sowieso nicht vorbei, denn ihre sagenhaften Schokoladekreationen allein sind schon die Anreise wert.
     
  • Geschwister Rauch – Bad Gleichenberg
    Sonja und Richard Rauch bieten in ihrem Restaurant zwei Küchenlinien: klassische Wirtshausküche mit modernem Twist einerseits, und auf der anderen Seite eine gehobene, vor Mut sprühende Kreativ-Küche.

ERSCHIENEN IN

Steiermark Spezial 2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    T.O.M R Pfarrhof St. Andrä
    8444 Sankt Andrä-Höch, Steiermark, Österreich
    Punkte
    96
    4 Gabeln
  • Restaurant
    Die Weinbank – Restaurant
    8461 Ehrenhausen, Steiermark, Österreich
    Punkte
    97
    4 Gabeln
  • Restaurant
    Steirereck am Pogusch
    8625 Turnau, Steiermark, Österreich
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Lilli & Jojo – Das kleine Wirtshaus
    8461 Sulztal, Steiermark, Österreich
    Punkte
    86
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Schlosskeller Südsteiermark
    8430 Leibnitz, Steiermark, Österreich
    Punkte
    92
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Der WILDE EDER
    8171 St. Kathrein am Offenegg, Steiermark, Österreich
    Punkte
    89
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Geschwister Rauch vulgo Steira Wirt
    8343 Bad Gleichenberg, Steiermark, Österreich
    Punkte
    92
    3 Gabeln
  • Bestenliste
    Die besten Restaurants in Steiermark

    Die grüne Steiermark ist für viele kulinarische Köstlichkeiten bekannt und wird nicht umsonst die »Steirische Toskana« genannt....

  • 23.08.2020
    Echt steirisch: Die zehn besten Gasthäuser
    Hier ist die traditionelle steirische Gasthauskultur daheim: 167 Wirte tragen voller Stolz das »Grüne Herz« des »Kulinarium Steiermark«....
  • 30.06.2020
    Beste Buschenschank der Steiermark: Domaines Kilger
    Im »Stupperhof« des Münchner Gourmet-Investors wird hier ein kulinarisches »Best of« der West- und Südsteiermark geboten.
  • 30.06.2020
    Die besten Heurigen & Buschenschanken 2020
    Endlich dürfen wir wieder an der frischen Luft sitzen und genießen! Die Falstaff-Community hat für die aktuelle Heurigen-Saison ihre...

Mehr zum Thema

News

Die Steirmark hat neue Weinhoheiten

Drei Hoheiten, ein Ziel: Die neugewählten Botschafterinnen wollen steirischen Wein mit Fachwissen und Charme präsentieren.

News

Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

Aus mehr als 2000 eingereichten Weinen wurden die besten in 18 Kategorien gekürt. Der Weinhof Ulrich schafft einen Hattrick und ist »Weingut des...

News

Gewinnspiel: Goedwinemakers – Newcomer schlagen Wurzeln

Zwei Familien, ein starkes Team: gemeinsam machen »Die Holländer unter den Steirern« richtig guten Wein. Wir verlosen zwei Plätze beim »Tischlein...

Advertorial
News

Schilcher: Ganz und gar nicht zum Fürchten

Der zwiebelrote Schimmer des Schilchers gehört so zwingend zur kulinarischen Identität der Steiermark wie Klachelsuppe mit Heidensterz, Käferbohnen...

News

Abschied von der Steirischen Klassik

FOTOS: Das neu etablierte DAC-System macht gewohnte Bezeichnungen obsolet. Die Vereinigung der STK-Weingüter wird aber tonangebend bleiben.

Rezept

Maroni Gnocchi / Kohlsprossen / Granatapfel

Der talentierte Koch des »Steira Wirt« verrät das Rezept für flaumige Erdäpfel-Gnocchi mit zarter Maroni-Creme.

News

Wohlmuth und Frauwallner neue STK-Mitglieder

Die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter feiern zehn Jahre Riedenklassifizierung in der Steiermark und begrüßen zwei weitere Weingüter in ihrer...

News

Probewohnen im Griffner Classic Musterhaus

Wohntraum zu Testen in St. Stefan ob Stainz: Griffnerhaus lädt zum Probewohnen im 139 Quadratmeter großen, familienfreundlichen Musterhaus!

Advertorial
News

Messer mit Tradition

Seit 145 Jahren stehen die Scalas für beste Qualität und Fachberatung, wenn es um Messer, Scheren, Steakbestecke und Maniküre-Werkzeug geht. Seit fünf...

Advertorial
News

Servus und willkommen auf der Krummholzhütte!

Sommers wie winters lädt die Hütte zum Verweilen ein. Von hier aus starten Sie zu idyllischen Wanderungen oder auf die Skipiste.

Advertorial
News

Drei neue DAC-Gebiete in der Steiermark

Mit dem neuen Herkunftssystem werden Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC etabliert.

News

Wiedereröffnung der Edel-Jausenstation Seewiese

Die von Dietrich Mateschitz gekaufte Jausenstation am Altausseer See wurde hochwertig renoviert und feiert am 19. Mai Eröffnung.

News

Heimischer Chinakohl für Großküchen

Chinakohl aus der Region: Steirische Bauern setzen auf Nachhaltigkeit und gehen in die Offensive.

News

»Wurstplatte«: Fleischerhandwerk auf Vinyl

Die Fleischerei Buchberger aus dem steirischen Pöllau brachte den Sound der Wurst-Produktion auf eine Schallplatte.

News

47 ° – Rare Styrian Cuisine im »Steirereck«

Gerhard Fuchs, Tom Riederer, Norbert Thaller, Harald Irka, Manuel Liepert und Luis Thaller demonstrieren in Wien steirische Tugenden.

News

Karlon – der Wilde Wirt aus Tradition!

Steirische Spezialitätenküche auf Top-Niveau und ein umfangreiches Verwöhnprogramm werden im Hotel Post Karlon geboten.

Advertorial
News

Eine gemeinsame »Grad«-Wanderung: 47° rare styrian cuisine

Sechs steirische Spitzenköche ziehen an einem Strang und zeigen die Vielfalt der steirischen Küche südlich des 47. Breitengrades auf.

News

»Mein Erfolg gebührt dem ganzen Team«

Julia Fandler, Geschäftsführerin der Ölmühle Fandler, spricht über das eigene Unternehmen und die Bedeutung der Stärkung des »Wir-Gefühls«.

News

Die besten Lehrlinge der Steiermark stehen fest

34 Nachwuchskräfte nahmen an den Landesmeisterschaften in Tourismusberufen 2016 in Bad Gleichenberg teil.

News

Die besten Weine der Steiermark 2016

Die Landessieger wurden in 18 Kategorien gekürt, »Weingut des Jahres« ist das Weingut Adam-Lieleg aus Kranach bei Leutschach.