Karte Mailand © Bianca Tschaikner
Karte Mailand © Bianca Tschaikner


© Bianca Tschaikner

 

RESTAURANTS

Al Pont de Ferr
Witzige, originelle Hochküche vom jungen uruguay­ischen Küchenrebellen Matias Perdomo.
Ripa di Porta Ticinese 55, I-20143 Mailand
T: +39/02/89 40 62 77
Mo.–So. 12.30–14.30 und 20–23 Uhr
www.pontdeferr.it

Berton
Einer der besten Chefs Mailands: Andrea Berton.
Viale della Liberatione 13, I-20124 Mailand
T: +39/02/62 08 77 32
Mo.–Sa. 12.30–15 und 19.30–23.30 Uhr
www.ristoranteberton.com

Carlo e Camilla in Segheria
Rau, minimalistisch, sehr schick: die neue Location von Carlo Cracco, Mailands Küchenpapst, in einem alten Sägewerk.
Via meda, 24, I-20136 Mailand
T: +39/02/837 29 24
Mo.–Sa. 18–2 Uhr
www.segheria-milano.com

Da Giacomo
Mailänder Institution für traditionelle toskanische Küche mit Schwerpunkt auf Fisch.
Via Pasquale Sottocorno 6, I-20129 Mailand
T: +39/02/76 02 33 14
Mo.–So. 12–0 Uhr
www.giacomoristorante.com

Don Carlos
Mailänder Spezialitäten auf höchstem Niveau in ­nostalgischem Ambiente.
Via Manzoni 29, I-20121 Mailand
T: +39/02/72 31 46 40
Mo.–So. 19.30–23.45 Uhr
www.ristorantedoncarlos.it

El Brellin
Traditionelles Restaurant mit Mailänder Klassikern.
Vicolo die Lavandai, I-20144 Mailand
T: +39/02/58 10 13 51
Mo.–So. 12.30–15 und 19.30–23 Uhr
www.brellin.it

Joia
Pietro Leemann praktizierte schon eine vegetarische Hochküche, als es noch keine Veggie-Bewegung gab. Seit 18 Jahren hält er mit seinem Restaurant einen Michelin-Stern. Chapeau!
Via Panfilo Castaldi 18, I-20124 Mailand
T: +39/02/29 52 21 24
Mo.–Fr. 12.20–14.30 und 19.30–23,
Sa. 19.30 –22.30 Uhr
www.joia.it

La Veranda
So schmeckt der Süden: Eine aromenreiche mediterrane Küche zaubert der Sarde Sergio Mei im lichtdurchfluteten Wintergarten des Four Seasons Hotels.
Via Gesù 6/8, I-20121 Mailand
T: +39/02/77 08 14 78
Mo.–So. 12–16.30 und 17.30–23 Uhr
www.fourseasons.com/milan/dining/restaurants/la_veranda

Paper Moon
Bereits 1977 wurde die typische Trattoria eröffnet. Heute zeigt sich das familiengeführte Restaurant im stylischen Outfit.
Via Bagutta 1, I-20121 Mailand
T: +39/02/76 02 22 97
Mo.–Fr. 12.30–15.30, Sa 12.30–17, Mo.–Sa. 19.30–0 Uhr
www.papermoonmilano.com

28 Posti
Tolle Küche, ausgefallenes Design, interessantes Konzept: Unter Chefkoch Raffaele Mancini arbeiten im 28 Posti ehemalige Gefängnisinsassen.
Via Corsico 1, I-20143 Mailand
T: +39/02/839 23 77
Mo.–Sa. 19.30–23.30 und So. 11.30–15.30 Uhr
www.28posti.org

Trussardi alla Scala
Eine der Top-Adressen der Stadt.
Piazza della Scala 5, I-20121 Mailand
T: +39/02/80 68 82 01
Mo.–Fr. 12.30–14.30 Uhr und Mo.–Sa. 20–22.30 Uhr
www.trussardiallascala.com

Vun
Fantasievolle Hochküche in perfekter Form: Das ausgezeichnete Restaurant des Park Hyatt Hotels im modern-eleganten Setting.
Via Silvio Pellico 3, I-20121 Mailand
T: +39/02/88 21 12 34
Mo.–Fr. 12.30–14.30 und 19.30–22.30 Uhr, Sa 19.30–22.30 Uhr
www.ristorante-vun.it


DELIKATESSEN

Peck
Die Feinkostinstanz mit langer Tradition in Domnähe.
Via Spadari 9, I-20123 Mailand
T: +39/02/802 31 61
Mo. 15.30–19.30, Di.–Fr. 9.30–19.30, Sa. 9–19.30 Uhr
www.peck.it

Macelleria Masseroni
Bestes Fleisch, beste Wurst, bester Käse. Kleine, aber mehr als feine Auswahl.
Via Corsico 2, I-20144 Mailand
T: +39/02/89 40 37 74
Mo.–Sa. 8–13 und 15.30–19.30 Uhr
www.macelleriamasseroni.it


BARS, CAFÉS, EISALDEN

Giacomo Arengario
Spitzenplatz gegenüber der Galleria Vittorio ­Emanuele II und dem Mailänder Dom: hübsche Bar im ­Retro-Style.
Via Guglielmo Marconi 1, I-20123 Mailand
T: +39/02/72 09 38 14
Mo.–So. 12–0 Uhr, www.giacomomilano.com

Camparino
Die legendäre Campari-Bar in der feinen Galleria ­Vittorio Emanuele II
Piazza del Duomo 21, I-20121 Mailand
T: +39/02/86 46 44 35
Di.–So. 7.15–20.40 Uhr
www.camparino.it

Rebelot del Pont
In der Bodega Gastronomica ist Oscar Quagliarini der Star. Der wilde Barista mixt herrliche Drinks am ­Kanal. Dazu werden kleine Köstlichkeiten aus der ­Küche serviert.
Ripa di Porta Ticinese 55, I-20143 Mailand
T: +39/02/84 19 47 20
Mo. und Mi.–Sa. 18–2, So. 12–15 und 18–0 Uhr
www.pontdeferr.it

Gelateria Rinomata
Bestes Eis Mailands. Unbedingt probieren: die Sorte Pistazie.
Ripa di Porta Ticinese 1
I-20143 Mailand
T: +39/02/89 40 37 74
Mo.–So. 14 Uhr–open end

Pasticceria Cova
Seit 1817 lockt das Traditionscafé mit süßen Spezialitäten, z. B. ihrer eigenen Version einer Sachertorte. Liegt mitten im noblen Shoppingviertel.
Via Montenapoleone 8, I-20121 Mailand
T: +39/02/76 00 05 78
Mo.–So. 7.45–20.30 Uhr
www.pasticceriacova.it



HOTELS

Armani Hotel
Durchkomponiert vom Eingang bis zum Spa-Bereich. Superedles Hotel von Modedesigner Giorgio Armani mit angesagter Bar.
Via Manzoni 31, 20121 Mailand
T: +39/02/88 83 88 88
http://milan.armanihotels.com

Four Seasons
Elegantes Haus im ehemaligen Kloster mit Klostergarten. Ein Teil des Hauses wurde erst kürzlich ­komplett renoviert und sehr schick eingerichtet.
Via Gesù 6/8, I-20121 Mailand
T: +39/02/770 88
www.fourseasons.com/milan

Nhow Milano
Stardesigner Matteo Thun verwandelte eine alte ­Fabrik im Stadtteil Navigli in eine hippe Herberge.
Via Tortona 35, I-20144 Mailand
T: +39/02/489 88 61
www.nh-hotels.de/nh/de/hotels/italien/mailand/nhow-milano.html

Straf
Das erste Designhotel Mailands mit Top-Lage am Dom und moderner Kunst an den Wänden.
Via San Raffaele 3, I-20121 Mailand
T: +39/02/80 50 81, www.straf.it

Park Hyatt
Modern-elegantes 5-Sterne-Boutiquehotel, in einer ehemaligen Bank direkt an der Galleria Vittorio ­Emanuele II gelegen, mit einem der besten Restaurants der Stadt.
Via Tommaso Grossi 1, I-20121 Mailand
T: +39/02/88 21 12 34
www.milan.park.hyatt.com



ANREISE
Direktverbindungen (zum Beispiel mit Germanwings: www.germanwings.de bzw. Austrian Airlines) von bei­nahe allen Metropolen wie Berlin, Wien oder München.


Aus Falstaff Nr. 02/2014 bzw. Falstaff Deutschland Nr. 03/2014