Best of Eierlikör: Rezepte und Tipps

Der cremig-süße Eierlikör ist vielseitig einsetzbar.

© Shutterstock

Der cremig-süße Eierlikör ist vielseitig einsetzbar.

Der cremig-süße Eierlikör ist vielseitig einsetzbar.

© Shutterstock

Zur Osterzeit dreht sich alles um das Ei. Aber nicht nur im Osternest, sondern auch im Likör macht es eine gute Figur. Dass Eierlikör heute traditionell getrunken wird, hat übrigens einen exotischen Hintergrund: In Brasilien entdeckten die Kolonialfahrer ein Getränk, das mit Avocados und Alkohol zubereitet wurde. Da man in Europa keine Avocados zur Verfügung hatte, ersetzte der Niederländer Eugen Verpoorten diese kurzerhand durch Eier – der Eierlikör war geboren. Bis heute wird der Verpoorten Eierlikör nach dem Originalrezept aus 1876 produziert. 

Für das Osterfest haben wir zahlreiche Inspirationen rund um Eierlikör für Sie parat: Von Tipps für selbstgemachten Eierlikör über Back-Tipps bis hin zu Cocktails. Wenn Sie keine Lust auf die Kleckerei in der Küche haben, zeigen wir Ihnen, wo Sie hochwertigen Eierlikör und Pralinen bestellen können.

Wie macht man guten Eierlikör selber?

Eierlikör selbst herzustellen, bietet mehrere Vorteile: Erstens haben Sie die volle Kontrolle darüber, welche Zutaten in die Mixtur kommen. Zweitens ist selbstgemachter Likör an Frische nicht zu überbieten. Und drittens kann das Selbermachen zur lustigen Oster-Aktivität mit der Familie werden.

Unsere Tipps für gelungenen Eierlikör:

  • Achten Sie auf die Eier: Die Qualität der Eier ist entscheidend – wir empfehlen Bio-Eier. Was Sie alles beim Kauf beachten sollten, lesen Sie hier.
  • Die richtige Konsistenz: Wer dicken Eierlikör zum Löffeln möchte, greift zur Kondensmilch. Wer die flüssige Variante bevorzugt, fügt Milch hinzu. Besonders beliebt ist die Variante mit Schlagobers.
  • Das Alkohol-Verhältnis: Hier kommt es auf die persönliche Präferenz an. Allgemein gilt: Mindestens gleich viel Milch/Schlagobers wie Alkohol verwenden.
  • Kalt oder warm: Grundsätzlich muss Eierlikör nicht erhitzt werden. Durch die Hitze wird der Eierlikör allerdings länger haltbar. Dabei wird die Mischung entweder im Wasserbad oder direkt im Topf gekocht. Aber Achtung: Erhitzen Sie den Eierlikör nicht über 70 Grad – sonst servieren Sie schnell eine Likör-Eierspeise.
Bei dickerer Konsistenz kann Eierlikör auch als Dessert gelöffelt werden.

Bei dickerer Konsistenz kann Eierlikör auch als Dessert gelöffelt werden.

© Shutterstock

Cocktails mit Eierlikör

Wer sagt, dass Eierlikör nicht auch im Martiniglas genossen werden kann? Oder als Zusatz im Kaffee? Wir haben folgende drei Rezept-Inspirationen:

Mit Eierlikör backen

Klar, Eierlikör schmeckt toll. Aber haben Sie ihn auch schon mal im Kuchen versucht? Der Oster-Brunch bietet die ideale Gelegenheit, um unser Rezept auszuprobieren.

Eierlikör Kuchen backen

© Shutterstock

Hochwertige Eierliköre kaufen

Wer keine Zeit oder Lust hat, die Eier selbst aufzuschlagen, kann sich bei fertig hergestellten Eierlikören bedienen. Wir haben für Sie hochwertige Anbieter herausgesucht, die für Genuss beim Osterfest sorgen.

  • Siegfried Herzog Destillate: Der Eierlikör wird mit Vogelbeerbrand verfeinert und zeichnet sich durch einen delikaten Mandelton aus. (0,35 l/18 Euro)
  • Destillerie Farthofer: Bio-Freilandeier, Obers und Bourbonvanille werden mit Weizenkorn kombiniert. (0,35 l/22,50 Euro)
  • Fein-Brennerei Prinz: Heumilch, Sahne und Eier von regionalen Bauern sowie Bourbon-Vanille  werden von Hand zum Eierlikör gerührt. Auch in den Sorten Mokka und Orange oder mit Mohn erhältlich. (0,5 l/9,80 Euro)
  • Sammerhof: Der Likör aus Bio-Eiern weist eine zarte Vanillenoten und Anklänge von der Traubenkirsche auf. (0,5 l/26 Euro)
  • Stift Engelszell: Die Mönche von Stift Engelszell in Oberösterreich stellen nicht nur Trappistenbier, sondern auch Liköre her. Den Eierlikör gibt's auch als »Graue Eminenz« mit Mohn. (0,7 l/14,50)
  • Pirker: Eierlikör mit echter Bourbon-Vanille und Eiern aus Freilandhaltung (0,5 l/19,50 Euro)
  • Destillerie Hochstrasser: Seit 50 Jahren wird der Eierlikör im Hause Hochstrasser produziert. Die Eier kommen aus regionaler Freilandhaltung. (0,5 l/16 Euro)
  • Gänserndorfer Kulinarium: Der kalt hergestellte Eierlikör wird mit Bio-Zutaten aus Österreich zubereitet. (0,5 l/18,29 Euro)
  • Chiemseer Klosterlikör: Der Eierlikör aus dem Kloster wird mit Akazienhonig verfeinert. (0,5 l/19,99 Euro) 
  • Bitter Süss: Der Bio-Eierlikör aus der Wiener Schokoladenmanufaktur wird mit Rum verfeinert. (0,35 l/13,50 Euro)
  • Schmankerl-Box: Diese Eierlikör-Komposition wird mit Mohn verfeinert. (0,2l/12,50 Euro)

Eierlikör in Pralinenform kaufen

Auch umhüllt von Schokolade schmeckt der Eierlikör. In der Form von Pralinen lässt er sich so auch leicht ins Osternest befördern.

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Fleischreifung – der Weg zum Genuss

Ganz entscheidend für die Zartheit und Aromaausbildung von Fleisch ist eine ausreichende Reifung. Falstaff hat für Sie die gängigsten Reifemethoden.

News

Top 10 Poke-Bowls in Wien

Reis, roher Fisch, frisches Gemüse und aromatische Dressings sowie Toppings – fertig ist der Food-Trend. Wir haben zehn Adressen für Poke Bowls in...

News

So aßen die »Buddenbrooks«

Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

News

Top 10: Wildkräuter für die Küche

Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

News

Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

News

Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

News

So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

News

All about Spargel: Tipps und Tricks

Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

News

Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

News

Warum essen wir zu Ostern Eier?

Heidrun Alzheimer, Professorin für Europäische Ethnologie der Universität Bamberg, beantwortet die Frage zum kulinarischen Brauch.

News

Top 5: Ostereier natürlich färben

Nachhaltigkeit: Mit Zutaten aus der Küche können Eier ganz einfach und umweltschonend gefärbt werden.

News

Osterbrunch für zu Hause vom Handwerk Restaurant

Wer einen großartigen und köstlichen Osterbrunch zu Hause genießen möchte kann nun im »Handwerk Restaurants« des Arcotel Wimberger diesen bestellen...

Advertorial
Rezept

Finnischer Roggenpudding mit Rahm

Ostern ohne Mämmi wäre nicht Ostern – zumindest in Finnland. Der reichhaltige Pudding erfreut durch kraftvolles Orangenaroma und den...

Rezept

Kärntner Reindling von Sebastian Butzi

Der Chefpatissier im »Restaurant Obauer« in Werfen verrät uns sein Rezept für das traditionelle Ostergebäck.

Rezept

Eier-Kren

Reindling und Eier-Kren: So schmeckt Ostern. Ilse Fischer bereitet Eier-Kren nach dem Rezept ihrer Mutter zu.

Rezept

Mini Osterbrote

Die perfekte Begleitung zu Schinken, Eiern und Kren sind selbstgebackene Osterbrötchen.

News

Claridge's Art-Déco Ei enthüllt

Der Frühling ist da: Mit dem exquisiten »Claridge’s Easter Egg« fertigt Kimberly Lin ein ganz besonderes Ostergeschenk.