Best of Champagner-Hotspots in Wien

© Shutterstock

© Shutterstock

Die Klassiker

Le Bar im Hotel Sans Souci
Savoire Vivre, das Leben auf Französisch genießen, das gelingt im Sans Souci besonders gut. Dazu gehört in jedem Fall Champagner und der beste Ort, um diesen zu genießen, ist »Le Bar«. Von über 60 erlesenen Champagnern der monatlich wechselnden Champagnerhäuser, die zur Auswahl stehen, sind acht Champagner »by the glass« zu genießen. Auch ein Champagne Tasting wird angeboten und im Sommer kann man Prickelndes sowie Champagner Cocktails auf der Champagner Sonnenterrasse »Laurent Perrier Sommer Lounge« genießen.

Burggasse 2, 1070 Wien
www.sanssouci-wien.com/le-bar

Dosage Bar à Champagne
In der modernen, chicen Bar von Gastgeber und Eigentümer Friso Schopper hat man sich ganz dem Winzerchampagner kleinerer, meist unbekannter Häuser verschrieben. Champagner gibt's glasweise ab elf Euro aus, Flaschen der Eigenimporte, die teilweise exklusiv nur in der »Dosage« verkostet werden können, bekommt man hier ab 59 Euro. Dazu werden kleine Häppchen serviert, zur Saison gibt es freitags und samstags auch Austern. In Kooperation mit dem Glasspezialisten Zalto wurde auch ein eigenes Champagnerglas, die »Coupe Dosage« entwickelt, die man in der Bar auch für den Hausgebrauch erwerben kann.

Fleischmarkt 16, 1010 Wien
www.dosage.at

Capsule Champagner Bar
Im Salon de Champagne findet man eine spannende Auswahl an Winzer-Champagnern ebenso wie die besten Jahrgänge großer Häuser. Mit rund 200 verschiedenen Flaschen soll die gesamte Bandbreite von Champagner gezeigt werden. »Besonders liegt uns auch die Jahrgangstiefe am Herzen, von 1985 bis 2010 finden Sie die verschiedensten Jahrgänge bei uns«, heißt es auf der Homepage. Bei moderierten Themen-Verkostungen kann man tiefer in die prickelnde Materie eintauchen

Tiefer Graben 9, 1010 Wien
www.capsule-champagne.com

 

Le Cru – Comptoir de Champagne
Auch hier knallen die Korken hauptsächlich von Flaschen kleiner Winzer der Champagne, die direkt ab Weingut importiert werden – und das seit nunmehr über zehn Jahren. Neben 250 verschiedenen, gekühlten Champagnern von über 90 Produzenten gibt es jede Woche sechs neue Winzerchampagner, die entdeckt und verkostet werden wollen. Im Rahmen von Champagner-Terminen wird Wissenswertes und Informatives rund um Champagner vermittelt und wer sich zu Hause mit ausgewählten Champagnern überraschen lassen möchte, ordert ein Le Cru Champagnerabonomment. Alle zwei Monate bekommt man dann zwei Flaschen mit detaillierter Beschreibung geliefert.

Petersplatz 8, 1010 Wien
lecru.at

Perlage Champagner & Co.
Auch im »Perlage« bietet man Champagnergenuss abseits der »ausgetretenen Trampelpfade« und hat sich ganz den Produkten kleiner Maisons verschrieben. Im Repertoire hat man hier mehr als 200 verschiedene Flaschen von rund 60 kleinen Champagnerhäusern quer durch das Anbaugebiet, ausschließlich aus Eigenimport. Nach Voranmeldung werden Verkostungen in Kleingruppen abgehalten, spannend ist auch die Verkostung in unterschiedlichen Gläsern. Wer spontan auf der Suche nach einem Großformat ist: Magnumflaschen bekommt man im »Perlage« teilweise trinkfertig gekühlt.

Schleifmühlgasse 1, 1040 Wien
www.perlage.at

Open Air

Bitzinger Würstelstand
Ein traditionsreicher Hotspot mit Kult-Faktor ist Bitzingers Würstelstand zwischen Staatsoper und Albertina. Nicht nur zum Opernball trifft man hier ein illustres Publikum, das zu Käsekrainer & Co. gern ein Glas Champagner genießt.

Albertinaplatz 1, 1010 Wien
www.bitzinger-wien.at

»Park Hyatt« Schanigarten mit Moët & Chandon
An einer der wohl schönsten Flaniermeilen in der Wiener Innenstadt im Goldenen Quartier liegt der »Schanigarten« des Luxushotels »Park Hyatt«. In exklusivem Ambiente genießt man hier Moët & Chandon Impériale Brut, Moët & Chandon Ice Impériale Brut oder Moët & Chandon Grand Vintage.

Am Hof 2, 1010 Wien
hyatt.com/vienna/dining

 

 

Mal was anderes …

Gulasch & Söhne
Wie der Restaurantname es schon vermuten lässt steht im Lokal im »Grand Ferdinand«an der Ringstraße die traditionelle österreichisch-ungarische Küche im Mittelpunkt. Ungewöhnlich dazu kann man sich neben Bier als klassischen Begleiter auch ein Glas Champagner einschenken lassen. Ganz nach dem Motto: Man gönnt sich ja sonst nix!

Schubertring 10–12, 1010 Wien
gulaschundsoehne.com

Émile Brasserie & Bar
Wer Champagner sagt, der muss auch The Great Gatsby sagen. Und das passende Ambiente im Stil der 1920er-Jahre findet man in der »Émile Brasserie & Bar« im  »Hilton Vienna Plaza«.

Schottenring 11, 1010 Wien
www.emile-plaza.at

Das Flair der Goldenen 1920'er-Jahre erlebt man im »Émile«.
Das Flair der Goldenen 1920'er-Jahre erlebt man im »Émile«.

Foto beigestellt

Frau Bernhard
Einer der jüngsten Neuzugänge unter den Champagner-Hotspots in Wien bezeichnet sich selbst flapsig als Champagner-Kneipe. Hier kann man Prickelndes in ungezwungener Wohnzimmer-Atmosphäre genießen. Im August macht »Frau Bernhard« allerdings Sommerpause und hat geschlossen.

Esterházygasse 11, 1060 Wien
www.facebook.com/FrauBernhard

Beaulieu
Wen es in Wien nach französischen Spezialitäten gelüstet, der kommt nicht um das »Beaulieu« in der Ferstel Passage rum. Und wie es sich für ein Bistrot gehört, kommt hier auch feiner Champagner ins Glas.

Herrengasse 14, 1010 Wien – Palais Ferstel Passage
www.beaulieu-wien.at

Champagner Brunch im »Palais Coburg«
Apropos Frühstück: Für den prickelnden Start in den Tag empfiehlt sich ein Abstecher ins exklusive Palais Coburg. Immer am ersten Sonntag im Monat genießt man in den Prunkräumen Feines von Brunch-Buffet begleitet von Free Flow Champagner aus dem Hause Pol Roger.

Coburgbastei 4, 1010 Wien
palais-coburg.com/champagner-brunch

Das Palais Coburg verfügt über einen imposanten Weinkeller mit exklusivem Champagner-Department.
Das Palais Coburg verfügt über einen imposanten Weinkeller mit exklusivem Champagner-Department. 

© Palais Coburg Residenz / Tina Herzl für moodley

Im »Palais Hansen Kempinski« wird zum umfangreichen Brunch-Buffeet Champagner offeriert.
Im »Palais Hansen Kempinski« wird zum umfangreichen Brunch-Buffeet Champagner offeriert.

Foto beigestellt

Brunch im »Palais Hansen Kempinski«
Und auch im »Palais Hansen Kempinski« bei der Wiener Börse kommen Brunch-Fans, die das Exklusive lieben, auf ihre Kosten: Sonn- und feiertags genießt man im Restaurant »Die Küche« einen ausgedehnten Brunch inkl. Champagnerbegleitung.

Schottenring 24, 1010 Wien
www.kempinski.com/brunch

Zu saftigen Steaks prickelt im »Dstrikt« Champagner im Glas.
Zu saftigen Steaks prickelt im »Dstrikt« Champagner im Glas.

Foto beigestellt

Steak-Brunch im »Dstrikt«
Wie gut Champagner zu perfekt zubereiteten Steaks passt, davon kann man sich im »Dstrikt Steakhouse« im »The Ritz-Carlton, Vienna« überzeugen. Denn hier wird zum sonntäglichen Steak-Brunch (12 bus 15 Uhr) Free-flow Champagner kredenzt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen findet der Brunch aktuell (Stand Juli 2020) nicht statt.

Schubertring 5-7, 1010 Wien
www.ritzcarlton.com/stek-brunch

Kaufen & Kosten

Un jour en France
Eine feine Auswahl an französischen Delikatessen bekommt man in dem Geschäft in der Westbahnstraße – da darf Champagner natürlich nicht fehlen. Wer das Thema Champagner vertiefen möchte, ist bei den Verkostungen, die hier angeboten werden, genau richtig.

Westbahnstraße 9, 1070 Wien
www.unjourenfrance.at

Hablé Champagne et plus
Hier hat man sich auf den Import und den Verkauf von ausgewählten Champagnern vorwiegend kleiner Produzenten spezialisiert. Zudem werden Champagner-Caterings und eigene Degustationen angeboten.

Seidlgasse 37, 1030 Wien
www.champagner.wien | www.laviepetillante.com

Julius Meinl am Graben
Der traditionsreiche Feinkost-Tempel in der Wiener Innenstadt verfügt über ein exquisites und sehr umfangreiches Champagner-Angebot. Und für das passende »Beiwerk« ist mit den Spezialitäten, die hier feil geboten werden, auch gesorgt.

Graben 19, 1010 Wien
www.meinlamgraben.at


MEHR ENTDECKEN

  • 22. September 20
    Event
    Falstaff Champagnergala 2020
    Die Verkostung erlesener Champagner im exklusiven Ambiente des Wiener Palais Ferstel musste aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen...
    Vorbei
  • 03.06.2019
    Zwei neue Rooftops in Wien: »Freiluft« & »Juwel«
    Gleich zwei Neuzugänge bereichern die Wiener Freiluft-Szene: Im Hochhaus Herrengasse eröffnet die »Freiluft Stadtterrasse«, im 15. Stock des...
  • 06.06.2019
    Summer in the City: KRUG Terrasse by Konstantin Filippou
    Der Spitzenkoch präsentiert in Kooperation mit KRUG Champagner eine luxuriöse Sommerterrasse, auf der exklusive Champagner und höchste...
  • 06.06.2019
    Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«
    Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.
  • Cocktailbar
    Le Bar Sans Souci
    1070 Wien, Österreich
    Punkte
    89
    2 Cocktailgläser
  • 29.04.2019
    Champagner Sonnenterrasse in Wien
    Für besonderes Prickeln ist in der Laurent Perrier Sommer Lounge im Sans Souci Wien gesorgt!
    Advertorial
  • Weinbar
    Dosage
    1010 Wien, Österreich
  • Weinbar
    Le Cru
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    87
    2 Weingläser
  • 15.03.2019
    Top 10: Die besten Brunch-Angebote in Wien
    Brunch-Ranking in Wien – an diesen Adressen wird Brunch-Genuss auf höchstem Niveau geboten: Mit »Ströck Feierabend«, »Motto am Fluss«,...
  • 13.02.2020
    Top 10: Frühstück & Brunch mal anders in Wien
    Ob Steak, Sushi, mit Yoga oder einmal rund um den Globus – an diesen Adressen wird ein außergewöhnlicher Start in den Tag geboten.
  • Feinkost
    Julius Meinl am Graben
    1010 Wien, Österreich
  • Bestenliste
    Best of Champagner

    Alle exklusiven Schaumweine mit Falstaff-Punkten und Verkostungsnotiz finden Sie in diesem Ranking. Darunter Kreszenzen renommierter...

  • Bestenliste
    Schaumwein: die besten Champagner

    Prickelnder Genuss garantiert: die besten Schaumweine aus der Region Champagne-Ardennes in Frankreich – mit Falstaff-Punkten und...

  • 14.02.2019
    Champagner & Seafood: »Ein kulinarisches Vergnügen«
    Interview mit Maggie Henriquez, Präsidentin und CEO von Krug Champagne und Head of Wines LVMH.
  • 25.12.2018
    Champagner für Ästheten
    Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte...
  • 16.12.2017
    Champagner-Cocktails mit Stil
    In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser...

Mehr zum Thema

News

Grätzl-Guide: Genuss-Tipps für das Servitenviertel

Das Servitenviertel ist eines der schönsten Grätzel Wiens und es erinnert an Paris. Mit charmanten Geschäften und unzähligen Lokalen – wir...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Best of Brot in Wien

Engagierte Bäcker haben und auch viele Großbäckereien haben den Trend zu Delikatess-Backwaren erkannt. Wir präsentieren die zehn besten Bäcker der...

News

Top 10: Veggie-Restaurants in Wien

In Wien hat sich, abseits von Schnitzel- und Schweinsbraten-Seligkeit, eine junge Szene entwickelt, die mit vegetarischer und veganer Küche auf...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

Auf dem Spittelberg lässt sich trefflich in kulinarischen Genüssen schwelgen – von Drehspieß-Delikatessen über preisgekrönte Schokolade bis zu »Third...

News

Best of Wiener Wein

Als einzige Metropole der Welt verfügt Wien über eine relevante Rebfläche und ist ein veritables Weinbaugebiet. Dazu hat die Stadt mit dem Gemischten...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Naschmarkt

Auf und rund um den größten Markt Wiens hat sich in den vergangenen Jahren eine blühende Gastro-Szene etabliert. Kaum ein Gusto, der hier nicht...

News

Best of Bier aus Wien

Falstaff führt zu den bemerkenswertesten Brauereien, die man kennen und deren Produkte man verkosten sollte – von der Großbrauerei bis zum kleinen...

News

Wiener Gastro-Gutscheine: Zwei Drittel eingelöst

Über 3.700 Wiener Betriebe beteiligten sich an der Aktion, noch bis Ende September sind die Gastro-Gutscheine gültig.

News

Genuss-Tipps: Von Wien Mauer bis Oberlaa

Im Südwesten von Wien warten kleine, idyllische Weinbauorte auf Besucher, um sie mit feinsten Lagenweinen, klassischer Hausmannskost und einer...

News

Grätzl-Guide: Karmeliterviertel in Wien

Das Karmeliterviertel im zweiten Bezirk boomt und gilt heute als Zentrum des kreativen, jungen Wien, auch kulinarisch. Ob Aperitivobeisl, Burgerladen...

News

Luxus in Wien: Top 10 Hotel-Legenden

Die Wiener Hotellerie lockt nicht nur internationale Gäste an. Auch die Wiener selbst schätzen die Cafés, Restaurants und Bars der Grandhotels – am...

News

Wien: Wohin nach dem Theater?

Wo man den Abend im Wiener Theater oder in der Oper am besten kulinarisch beginnt bzw. ausklingen lässt verraten wir in unserer Top 10 Nach dem...

News

Wien: Heurigentour von Grinzing bis Stammersdorf

Traditionelle Heurige und zeitgenössische Wiener Weinkultur gibt es von Sievering über Grinzing bis nach Nussdorf und auch jenseits der Donau, rund um...

News

Die besten Fleischer in Wien

Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert...

News

Grätzl-Guide: Best of 1010 Wien

Nirgendwo in Österreich gibt es auf so engem Raum eine solche kulinarische Dichte und Vielfalt wie im ersten Bezirk. Hohe Küche und urige Beisln,...

News

Top 10 Gourmetrestaurants in Wien

FOTOS: Wer in Wien nach High-End-Gastronomie sucht, den erwartet ein breites Spektrum. Vom kulinarischen Schlachtschiff »Steirereck« über den...

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.