Bert Jandl und Hans Schmid wurden ausgezeichnet.
Bert Jandl und Hans Schmid wurden ausgezeichnet. / Foto: Bert Jandl © Vila Vita Pannonia; Hans Schmid © Ingo Pertramer

Bert Jandl - Generaldirektor der Vila Vita Pannonia im burgenländischen Pamhagen - und Hans Schmid - Inhaber der Weingüter Mayer am Pfarrplatz und Rotes Haus, der Skybar und des Sky-Restaurants im Kaufhaus Steffl, des Restaurant Pfarrwirt in Wien, sowie Herausgeber des Gourmetführers A La Carte - teilen nicht nur die Leidenschaft für ihre Berufe, sie wurden dafür nun auch ausgezeichnet. Im Rahmen der 10. Badener Tourismusgespräche wurden sie vom Branchenmagazin »Hotel & Touristik« (Manstein Verlag) als »Hotelier des Jahres 2012« bzw. »Gastronom des Jahres 2012« geehrt. Die Leistungen der Preisträger wurden bei einem feierlichen Galaabend im Congress Casino Baden gewürdigt.

Nachhaltigkeit als oberstes Credo
Bert Jandl überzeugte die Jury mit seiner Pionierarbeit im Bereich Nachhaltigkeit und Energieautarkie. Aus einer heruntergewirtschafteten Anlage schuf er im Laufe der Jahre einen Leitbetrieb am Rande des Nationalparks Neusiedler-See-Seewinkel und installierte zuletzt ein Energiezentrum mit einer Biomasse-Anlage.
Heute ist die Vila Vita ein energieautarkes Feriendorf und erwirtschaftet mit 200 Mitarbeitern – die meisten aus der Region – bei jährlich 100.000 Nächtigungen einen Umsatz von 13 Millionen Euro.
Bert Jandl ist es gelungen, die gesamte Region in die Weiterentwicklung des Umwelt- und Naturgedankens mit einzubeziehen und einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des burgenländischen Tourismus zu leisten. Er will weiter dem Pfad des Naturerlebnis-Tourismus folgen. Es ist ein Weg der kleinen Schritte, das verlangt die Nachhaltigkeit. Schließlich müssen sich beim gebürtigen Steirer Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit stets die Waage halten.

»König vom Nussberg«
Hans Schmid punktete bei der Jury mit seinem herausragenden unternehmerischen Wirken und mit seinen Verdiensten um den Wiener Wein und die Gastronomie. Der legendäre Werber richtete mit dem Erwerb des Kaufhauses Steffl in den 90er Jahren im siebenten Stockwerk die Skybar und das Sky-Restaurant ein. Beide sind heute Institutionen für ein geselliges Stelldichein über den Dächern von Wien. Mit 2001 schlug er in seiner Unternehmensgeschichte ein neues Buch auf und erwarb zunächst das Weingut »Rotes Haus« und später das Traditionsweingut Mayer am Pfarrplatz in Heiligenstadt. Heute ist  Schmid mit einer Anbaufläche von 65 Hektar der größte Weinbauer von Wien.
Manche nennen ihn ganz einfach den »König vom Nussberg«. Besondere Verdienste hat er sich mit dem »Gemischten Satz« erworben, mittlerweile  ein Kultwein im In- und Ausland. Zu seinem Reich gehören noch der Heurige Mayer am Nussberg und das Restaurant Pfarrwirt.
Seine gastronomischen Aktivitäten hat der gebürtige Villacher und Präsident der »Vienna Capitals« in der Pfarrplatz GmbH und der Skybox GmbH gebündelt und macht damit einen Umsatz von 10,5 Millionen Euro.


Die Jurymitglieder 2012
Dr. Manfred Kohl, Kohl & Partner Tourismusberatung
Berndt Querfeld, Querfeld’s Wiener Kaffeehaus GmbH
Dr. Franz Hartl, Österreichische Hotel- und Tourismusbank
Peter Peer, Österreichische Hoteliervereinigung
Prof. Hans-Jörgen Manstein, Manstein Verlag
Dr. Petra Stolba, Österreich Werbung
Dr. Wilfried Holleis, Holleis Hotels
KommR Johann Schenner, Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Mag. Birgit Gasser, Manstein Verlag
Dr. Sonja Lesjak-Rasch, Hotel & Touristik


Die Preisträger der vergangenen Jahre
Hotelier des Jahres 2011: Dr. Wilfried Holleis, Holleis Hotels
Hotelière des Jahres 2010: Michaela Reitterer, Boutiquehotel Stadthalle
Hotelière des Jahres 2009: Elisabeth Gürtler, Hotel Sacher Wien
Hotelier des Jahres 2008: Manfred Stallmajer, Hotel Das Triest, Wien

Gastronom des Jahres 2011: Berndt Querfeld, Querfeld’s Wiener Kaffeehaus GmbH
Gastronomen des Jahres 2010: Birgit und Heinz Reitbauer, Steirereck, Wien
Gastronomen des Jahres 2009: Karl Jan und Johanna Kolarik, Schweizerhaus
Gastronomen des Jahres 2008: Lisl und Klaus Wagner-Bacher, Landhaus Bacher


www.hotelundtouristik.at

(top)

Mehr zum Thema

News

Die besten Restaurants in der Stadt Salzburg

Vom kulinarischen Erlebis im »Ikarus« im Hangar-7 – eines der besten Restaurants Österreichs – bis hin zu traditioneller, bodenständiger Küche hat die...

News

St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.

News

Bachls Restaurant der Woche: Griggeler Stuba

Das im Falstaff Restaurantguide höchstbewertete Restaurant Vorarlbergs ist umgezogen und dennoch an der gleichen Adresse zu finden.

News

Ein Braten, vier Essen

Einmal am Wochenende in aller Ruhe kochen, dann vier Mal mit wenig Aufwand schlemmen. Vier Rezepte und eine Anleitung, wie der Braten richtig...

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Wer hat Angst vorm ganzen Fisch?

Woran man einen frischen Fisch erkennt, wie richtig filetiert wird und wie man einen Fisch in der Salzkruste gart. Mit diesem Leitfaden gelingt der...

News

Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

News

Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

News

Rezepttipps: Ein Topf, viele Möglichkeiten

Gerichte, die mit nur einem Topf und wenig Aufwand zubereitet werden und zum großen Geschmackserlebnis führen.

News

Scharf anbraten: Grillen für Zwei

Der Sommer ist da und es gibt nichts schöneres als Köstlichkeiten am offenen Feuer zuzubereiten. Die passenden Rezepttips finden Sie hier!

News

Kulinarische Festspiele in Salzburg

Im neuen Falstaff Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele werden die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Essay: Schmeckt nicht

Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

News

Sechs beliebte Irrtümer zum Thema Grillen

Falstaff klärt auf: Soll man mit Bier ablöschen? Kann man mit einer Gabel das Grillgut wenden? Schmeckt das Fleisch bei Gas und Holzkohle gleich?

News

Gesunder Fisch aus Fluss, See und Meer

Welche Fische sind gesünder? Fische aus Flüssen und Seen oder die aus dem Meer? Wie sieht es mit der Belastung durch Schwermetalle aus? Wir haben die...

News

Kosmetik fürs Kotelett: Ketchup im Falstaff-Test

Ketchup ist für hochwertige Speisen entbehrlich, kann aber schlecht zubereitete oder langweilige Gerichte interessant machen. Falstaff hat das Angebot...

News

Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2018

Einmal mehr siegt »Veganista« in Wien, in den Bundesländern stark vertreten sind die »Eisgreissler« – alle Ergebnisse gibt’s hier.

News

Gewinnspiel: Champagner & Kaviar zur Festspielzeit

Perfect Match: Perrier-Jouët Champagner trifft Kaviar in der Salzburger Herbert’s Bar – wir verlosen ein Package für Zwei!

Advertorial