Gourmetgroup-Geschäftsführer Herbert Fuchs und Bernie Rieder © Werk
Gourmetgroup-Geschäftsführer Herbert Fuchs und Bernie Rieder © Werk

Ab Mitte Juni will Bernie Rieder die Gäste des ÖMAK mit neuen Ideen zur österreichischen Küche begeistern. Im Gespräch mit Falstaff erzählte Rieder freudenstrahlend, dass er glücklich ist, »endlich wieder eine schöne Küche zu haben«. Wie man es vom umtriebigen Burgenländer erwartet, will er verschiedene Veranstaltungen wie Partys und Weinverkostungen organisieren. »Das MAK ist eine perfekte Party-Location, da kann man alles machen!« Im Sommer will er es noch langsam angehen und den schönen Gastgarten für feine Grillereien nutzen. Im Herbst aber soll es dann ein dichtes Veranstatlungsprogramm geben. Sein wichtigstes Anliegen ist, dass das Restaurant für ein breiteres Publikum geöffnet wird. Es soll »cool, trendig und leistbar« werden. Der Fokus soll auf österreichischen Speisen und Produkten liegen. »Die Gourmetgroup arbeitet mit den besten österreichischen Lieferanten zusammen, das ist für einen Koch wie im Schlaraffenland«.

Der Name bleibt
Rieder bestätigt, dass der Name »Österreicher im MAK« beibehalten werden soll, da es sich als Marke etabliert hat: »Das ist für mich o.k. - Ich habe ja auch schon mal in einem Restaurant mit einem falschen Artikel gearbeitet (Anm: »das Turm«), da ist das jetzt eindeutig besser.«

Gasthaus im besten Sinne
Herbert Fuchs, Geschäftsführer der Gourmetgroup, freut sich über den Coup: »Das ›Österreicher im MAK‹ bleibt Gasthaus im besten Sinne. Das kulinarische Angebot wird durch den Generationenwechsel in der Küche aber jünger, trendiger und innovativer. Bernie Rieder als neuer Küchenchef ist ein Gewinn für die Gäste des ÖMAK und für die Gourmetgroup«.

Im Juni geht's los
Das Lokal gehört seit mehr als fünf Jahren zur Gourmetgroup, Österreichs Marktführer bei Menü-, Catering- und Gastronomieservices. Bernie Rieder folgt als Küchenchef dem Namensgeber Helmut Österreicher nach. Das »Österreicher im MAK« ist eine eigene Marke der Gourmetgroup und wird deshalb unter diesem Namen weitergeführt. Als Gasthaus im Museum für angewandte Kunst in Wien steht es für beste österreichische Küche. Ab 12. Juni startet das ÖMAK mit dem Küchenkonzept und den Ideen zur österreichischen Küche von Bernie Rieder neu durch.

Vom Turm in den Zirkus
Bernie Rieder hat bei Spitzenköchen wie Eckart Witzigmann, Reinhard Gerer und Walter Eselböck gelernt und als Küchenchef in einer Reihe von Top-Restaurants auf höchstem Niveau gekocht, unter anderem im Restaurant »Das Turm«, »Graf Hunyady« und in der »Eselmühl«. Zuletzt war er regelmäßiger Gast bei TV-Shows sowie in den »Seitenblicken« und gestaltete beispielsweise das Menü für die Dinnershow »Cirque Nouvel« in der Arena Nova. Rieder legt beim Kochen Wert auf Traditionen, kombiniert aber einheimische Gerichte gerne mit Speisen und Gewürzen anderer Länder.

Über die Gourmetgroup
Die Gourmetgroup ist Österreichs Marktführer bei Menü-, Catering- und Gastronomieservices. Zu den bekanntesten Lokalen der Gourmetgroup gehören der »Wiener Rathauskeller«, das »Café Schwarzenberg« sowie die Cafés und Restaurants im Kunsthistorischen und Naturhistorischen Museum in Wien und natürlich das »Österreicher im MAK«.

Österreicher im MAK (Stubenring, Wien) im Falstaff-Restaurantguide

www.oesterreicherimmak.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Helmut Österreicher und Herbert Schmid /Fotos: Artner am Franziskanerplatz, beigestellt; Helmut Österreicher © Michele Pauty; Herbert Schmid © Ingo Pertramer;
    02.04.2013
    Altes »Steirereck« Team am Franziskanerplatz
    Markus Artner holt Helmut Österreicher und Herbert Schmid.
  • Helmut Österreicher im MAK
    25.10.2012
    Helmut Österreicher sagt dem MAK Adieu
    Der Vertrag mit der Gourmet-Group läuft mit Jahresende aus.
  • Peter Spak, Yvonne Rueff, Bernie Rieder und Thomas Rueff-Zlabinger
    15.02.2012
    Bernie Rieder kreiert neue Hink-Rillette
    Die Lachsforelle mit Kürbis schmeckt den Organisatoren von »Dancer against Cancer« besonders - Ein Euro pro Glas wird gespendet.
  • Mehr zum Thema

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

    News

    »World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

    Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

    News

    Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

    Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

    News

    Wie kommt das Salz aus dem Meer?

    Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: La No

    Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

    News

    Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

    Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

    News

    Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

    MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

    News

    Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

    Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...

    News

    Beste Rohmilchqualität als oberstes Ziel

    Die AMA kontrolliert 530.000 Milchkühe um höchste Milchqualität sicherzustellen.

    News

    Wilde Würze

    Ohne ihre besonderen Kräuter, Wildpflanzen und Gemüsespezialitäten wäre die Küche der Alpe-Adria-Region nicht, was sie ist. Ein Streifzug durch...

    News

    Der perfekte Burger für zu Hause

    Vom besten Fleisch über das Braten bis hin zur richtigen Technik fürs Käseschmelzen: So basteln Sie in sechs einfachen Schritten zu Hause den...

    News

    Tischgespräch mit Julian Rachlin

    Falstaff spricht mit Geiger, Bratschist und Dirigent Julian Rachlin über die Leidenschaft zur Kulinarik und zum Reisen, die Bibel des Essens und altem...

    News

    Nachbericht: Una Serata Siciliana

    FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

    News

    Grillen: Glühende Liebe

    Ein Feuer anzünden, herunterbrennen lassen und über der Hitze rohes Fleisch garen: Kaum eine Technik aus der Küche ist so alt wie das Grillen – und...

    News

    »Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

    Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...