Beliebte Alpenvereinshütte und Top-Arbeitgeber: Das Kölner Haus

Das Besondere am Kölner Haus ist die Kombination von ausgezeichnetem Restaurant und einfachem Hüttenflair.

Foto beigestellt

Das Besondere am Kölner Haus ist die Kombination von ausgezeichnetem Restaurant und einfachem Hüttenflair.

Foto beigestellt

Das Kölner Haus liegt oberhalb von Serfaus in Tirol auf einer Höhe von 1965 m und ist eine von zwei alpinen Hütten der Sektion Rheinland-Köln des Deutschen Alpenvereins. Die drei heimeligen Stuben der Berghütte, mit Platz für je 40 bis 50 Gäste, überzeugen mit historischen Elementen, traditionellem Flair und modernen Annehmlichkeiten. Bei gutem Wetter erfreut sich der herrliche Ausblick von der hauseigenen Sonnenterrasse besonderer Beliebtheit, an ausgewählten Sommerabenden wird hier der offene Grill angeworfen und Hausgäste sowie Besucher aus dem Dorf werden vom Kölner Haus-Team mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnt. Dabei reicht das Angebot von Tiroler Schmankerln bis hin zu kulinarischen Kreationen und kreativen Köstlichkeiten, der Genuss steht hier im Vordergrund.

Sportlicher Anlaufpunkt im Sommer, wie im Winter

Im Sommer ist das Kölner Haus erster Anlaufpunkt für Familien und bergverliebte Genießer sowie einkehrfreudige Wanderer und Biker. Im Winter beeindruckt das Kölner Haus durch die perfekte Lage mitten im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Dank der schneesicheren Höhenlage genießen Gäste hier bis ins Frühjahr alpinen Skilauf, Skitouren und Langlauf. Vom Kölner Haus wie auch von der Hexenseehütte startet man direkt auf die Pisten der Skidimension Serfaus-Fiss-Ladis. So ist es ein leichtes, der Erste auf der frisch präparierten Piste zu sein!

Auch Übernachtungen sind in der Berghütte möglich. Schlicht darf es sein, aber trotzdem sauber, komfortabel und gemütlich. Kleine, aber feine Einbett-, Zweibett- und Mehrbettzimmer sowie ein Lager stehen für das Abenteuer Hüttenübernachtung bereit. So genießen sowohl »Einzelgänger« als auch Paare, Familien und Gruppen eine erholsame Nachtruhe. Dennoch muss man auch in den Bergen auf moderne Standards nicht verzichten: Für alle, die auch im Urlaub auf dem Laufenden bleiben möchten gibt es freies W-Lan im gesamten Haus. Und nach dem erholsamen Aufwachen gibt es für die Gäste ein herzhaft zubereitetes Frühstück.

Ob Sommer oder Winter: Das Kölner Haus und sein kulinarisches Angebot sind beliebt bei Naturliebhabern und Genießern.

Foto beigestellt

Jahrzehntelange Tradition mit Nachhaltigkeit

Das Haus lebt eine lange Tradition. In den über 80 Jahren des Kölner Hauses waren nur drei Pächterfamilien im Kölner Haus tätig. Seit 2013 sind Anja Hangl und Walter Kerscher die neuen Hüttenwirte. Die Philosophie hinter dem Kölner Haus und seiner herausragenden Gastronomie: Bio, regional, nachhaltig – im gesamten F&B-Bereich. Denn zusammen mit ihrem mehr als 20-köpfigem Team verfolgen Anja Hangl und Walter Kerscher nur ein Ziel: Die Gäste nachhaltig und mit Freude zufrieden und glücklich zu machen.

Infos:

Kölner Haus
Plojenweg 5
6534 Serfaus
info@koelner-haus.at

www.koelner-haus.at

Mehr zum Thema

News

Sommelierunion Austria: Alle Termine auf einem Blick

Gemeinsam mit der Sommerlierunion Austria hat KARRIERE die wichtigsten Termine, welche das Thema Wein und Ausbildung betreffen, ermittelt.

News

Starkoch Anthony Bourdain ist tot

Der gefeierte Fernseh-Koch und Buchautor ist im Alter von 61 Jahren aus dem Leben geschieden. Die Kochwelt trauert um eine große Persönlichkeit.

News

Frühstück im Hotel: Und täglich grüßt die Vielfalt

Das Frühstück ist die meistunterschätzte Mahlzeit. KARRIERE zeigt, welche Konzepte funktionieren und mit ­welchen Tricks man sich vom Mitbewerb...

News

Benvenuta, primavera: »Bar Campari« startet in die Sommersaison

Ein neugestalteter Gastgarten, eine erweiterte Getränkekarte und innovatives Food-Pairing: die »Bar Campari« in Graz eröffnet die Sommersaison mit...

News

Kröswang: Attila Várnagy referierte über das Sous-vide Garen

Küchenmeister Várnagy weihte für die Kröswang Akademie in die Geheimnisse des Sous-vide Garens ein. Rund hundert Gastronomen erlernten Wissen für die...

News

Das war der International Cooking Summit ChefAlps 2018

Weltbekannte Küchenchefs wie Massimo Bottura und Nicolai Nørregaard und Schokoladier Dominique Persoone rockten die ChefAlps Bühne.

News

Edel-Asiate »AÏ« ist zahlungsunfähig

Das Luxus-Restaurant im Goldenen Quartier muss geschlossen werden. Ein Investment von fast fünf Millionen Euro wurde in den Sand gesetzt.

News

Mut tut gut: Start-up MENTZ Fischwirtschaft unter der Lupe

Am Anfang steht immer die Idee. Bis zur Realisierung ist es oft ein harter Weg. KARRIERE hat hinter die Kulissen des erfolgreichen Start-ups MENTZ...

News

Tourismusschule Klessheim feiert den »Tag der Sieger«

Alle Klessheim-Sieger auf einer Bühne: vor kurzem feierte man in der Toursimusschule Klessheim Schüler, die siegreich aus Wettbewerben gingen.

News

Transgourmet eröffnet Abholmarkt in Schwarzach

Der Gastronomie-Großhändler erweitert sein Filialnetz im Westen: Nach rund 10-monatiger Bauzeit sperrte der erste Transgourmet-Standort in Vorarlberg...

News

Die erste Sterneköchin Skandinaviens: Titti Qvarnström

Dass Schweden auch ausgezeichnete Köchinnen vorzuweisen hat, beweist Titti Qvarnström, die als erste Frau Skandinaviens für ihre Kochkünste mit einem...

News

Jetzt beim Falstaff Young Talents Cup 2018 bewerben

Die Vorjahressieger Matthias Birnbach und Simon Trinkler bereichern 2018 die Jury des Young Talents Cup, Bewerbungsphase ist gestartet!

News

Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale BBQ.

News

Arbeitgeber für die Region: Das Hotel Brückenwirt in St. Johann

Nicht nur für die Gäste gibt es im 4-Sterne Hotel Brückenwirt in St. Johann im Pongau Vielfalt und Abwechslung.

News

Durchhänger im Job: Keine Zeit fürs Burn-out

Experten ­setzen auf moderne ­Mitarbeiterführung, flache Hierarchien und ­Work-Life-Balance – nicht nur als ­Prävention gegen das ­Ausbrennen.

News

Hilton Österreich setzt auf Castings

Nicht nur in der Filmindustrie setzt man auf Castings, immer mehr Branchen gehen neue Wege, um Mitarbeiter zu gewinnen.