Gemeinsam kocht sich's doch am besten / © Reise-aktuell
Gemeinsam kocht sich's doch am besten / © Reise-aktuell

Zu viele Köche verderben den Brei, sagt ein altes Sprichwort. Dass das aber gar nicht stimmen kann, wird im Courtyard by Marriott Wien Messe bewiesen, wo seit Kurzem exklusive Koch-Events für Gruppen – von Freunden über Familie und Arbeitskollegen bis hin zu Business-Partnern – stattfinden. Team-Buildings, Incentives sowie Firmen- und Familienfeiern finden in dem Vier-Sterne-Hotel im neuen Viertel Zwei ab sofort in der Küche statt. Auch für Kick-Off-Veranstaltungen bietet die Küchenparty einen tollen Rahmen, die Teilnehmer lernen sich vorab kennen und starten dann locker in das Seminar oder den Workshop.

Individuelles Programm
Unter professioneller Anleitung des Courtyard-Küchenchefs Dennis Schütt bereiten die Teilnehemer – die Küchenparty wird für Gruppen zwischen acht und 14 Personen angeboten – ihr Menü selbst zu. Bei der Wahl der Speisen kann nach vorheriger Absprache selbstverständlich auf etwaige Unverträglichkeiten, auf den Wunsch nach fleischloser Küche oder bestimmte Vorlieben Rücksicht genommen werden.

Teamwork
Aufgekocht wird in der Showküche der »grü Bistro Lounge«, die den perfekten Rahmen bietet. Küchenutensilien zieren hier nicht nur stimmungsvoll die Wände, sondern kommen auch zum Einsatz, wenn die Teilnehmer an die Zubereitung der insgesamt vier Gänge gehen. Gekocht wird in Teams, jedes zuständig für ein Gericht von Vorspeise über Zwischengang und Hauptspeise bis hin zu Dessert. Die Zuteilung der verschiedenen Aufgabenbereiche vom Vorbereiten der Zutaten, über Wiegen, Mixen, Schwenken und Umrühren fördert einerseits die Teamfähigkeit. Andererseits schafft die enge Zusammenarbeit über den brodelnden Kochtöpfen der Courtyard Küche ein vertrautes Flair, das auch zurückhaltende Kochlehrlinge schnell auftauen lässt.

Kaisergranaten schälen und das Dessert am Tisch anrichten – bei der Küchenparty im Coutyard by Marriott Wien Messe ist alles möglich / © Falstaff, Topitschnig
Kaisergranaten schälen und das Dessert am Tisch anrichten – bei der Küchenparty im Coutyard by Marriott Wien Messe ist alles möglich / © Falstaff, Topitschnig

Kaisergranaten schälen und das Dessert am Tisch anrichten – bei der Küchenparty im Courtyard by Marriott Wien Messe ist alles möglich / © Falstaff, Topitschnig

Das Beste kommt zum Schluss
Im Vordergrund des geselligen Koch-Events stehen weniger kulinarische Skills – aber auch die kann man unter Anleitung des Fachmanns trainieren bzw. verbessern – als Spaß, gute Stimmung und ungezwungene Atmosphäre. Auch wer den Kochlöffel nicht ganz so selbstsicher schwingt, kommt im Courtyard-Kochkurs auf seine Kosten. Durch die Arbeit in Teams können weniger Kocherprobte sich aufs Weinverkosten und kulinarische Fachsimpeln konzentrieren. Sollten sie dann duch noch Lust bekommen, mitzukochen, ist das jederzeit möglich. Nicht zuletzt bekommen die Teilnehmer spannende Einblicke in die Spitzenküche, lernen Lebensmittel bzw. Zutaten kennen, die in der Alltagsküche vielleicht weniger zum Einsatz kommen und verarbeiten diese gemeinsam mit dem Küchenchef. So werden etwa Kaisergranate aus der Schale gelöst oder Wild filetiert. Auch kulinarische »Show«-Effekte werden immer wieder gern eingebaut und versetzen die Teilnehmer ins Staunen – etwa wenn Obst fürs Dessert flambiert wird oder ebendieses kunstvoll direkt auf der Tischplatte angerichtet wird. Für das Gelingen der Gerichte sorgt in letzter Instanz Chefkoch Dennis Schütt, der den Teilnehmern auch die richtigen Kniffe beim Anrichten näher bringt. Dem Genuss im Grand Finale zu Tisch steht also nichts mehr im Wege. Und das Beste kommt zum Schluss: Nicht nur das gemeinsame Essen, auch die Tatsache, dass Küche & Co diesmal nicht selbst zusammengeräumt und sauber gemacht werden müssen, sorgt für ein gelassenes Ausklingen des Koch-Events.


Courtyard by Marriott Wien Messe
Trabrennstraße 4, 1020 Wien
Küchenparty für Gruppen (acht bis 14 Personen)Termin nach Vereinbarung
Kosten: € 69,– pro Teilnehmer – Kochkurs mit 4-Gänge-Menü inkl. Weinbegleitung
Nähere Infos unter: http://www.marriott.com/hotels/travel/viefg-courtyard-vienna-messe/

(Marion Topitschnig)


Mehr zum Thema

News

Würstel-Guide: In bester Gesellschaft

Die Würstel sind die Hauptdarsteller im Rampenlicht, der Begleitung wird allerdings oftmals zu wenig Beachtung geschenkt. Falstaff stellt die...

News

Best of: König Kartoffel

Joël Robuchon, der Großmeister der französischen Küche, ist vor wenigen Monaten verstorben. Seine Liebe galt nicht nur der Haute Cuisine, sondern ganz...

News

Rezepte: Schmalzgeboren

Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

News

Rezeptstrecke: Süße Sünden

Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

»Filmbar« startet ab April mit neuem Konzept

FALSTAFF exklusiv: Die Bar im Österreichische Filmmuseum in der Wiener Innenstadt wird ab April 2019 zu einer »Italienischen Insel«.

News

Best of: Rezeptideen mit Schweinefleisch

Zum Start des chinesischen Jahr des Schweins am 5. Februar haben wir »schweinisch-köstliche« Inspirationen parat.

News

FELIX 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee

Drei Wochen lang stehen Wirtshauskultur und Sommerfrische im Mittelpunkt – die Gäste erwartet ein bunter wie köstlicher Veranstaltungsreigen, der mit...

Advertorial
News

Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

Advertorial
News

Alpen treffen Mittelmeer: Neuer Küchenchef im »Edvard«

Der Südtiroler Thomas Pedevilla hat das kulinarische Zepter im Spitzenrestaurant im Wiener »Palais Hansen Kempinski« übernommen.

News

Skandinavier dominieren Bocuse d'Or 2019

Dänemark gewinnt vor Schweden und Norwegen. Hinter Finnland wird die Schweiz als bestes nicht-nordisches Land fünfter.

News

Einblick in die schwedische Küche

Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

News

Neu in Salzburg: »Sacher Grill«

Der ehemalige »Salzachgrill« wurde umgebaut. In neuem Interieur genießt man jetzt Gabel-, Teller- und Teilgerichte.

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Der »Salon Sacher« ist eröffnet

Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

News

Pastete: Wilder Genuss

Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...