Peter Roggenhofer, Gerhard Triebaumer und Franz Reinhard Weninger bei der Analyse © Falstaff/Degen
Peter Roggenhofer, Gerhard Triebaumer und Franz Reinhard Weninger bei der Analyse © Falstaff/Degen

Bei einer hochkarätig besetzten Vergleichsverkostung im Club Barolista nahmen vergangene Woche 16 Weinfreunde den Jahrgang 1999 genauer unter die Lupe. Dieses Jahr war sowohl im Piemont als auch im Burgenland eines, das überdurchschnittliche Qualitäten hervorgebracht hat. Während im Piemont ein Richtungsstreit zwischen Traditionalisten (Ausbau in großen Holzfässern) und Modernisten (Einsatz von Barriques, frühere Trinkreife) tobte, war der Einsatz von kleinen Eichenfässern in Österreich vor 15 Jahren unbestritten. Die ausgewählten Weingüter konnten schon sehr gut mit neuem Holz umgehen und die 1999er zeigten sich fast ausnahmslos in bester Verfassung.

Rätselraten bei der Herkunft
Trotz aller Unterschiede der Sorten Nebbiolo und Blaufränkisch präsentierten sich die Weine mit der heutigen Reife sehr ähnlich. Acht Barolos und neun Blaufränkisch wurden blind ausgeschenkt und bewertet. Im Anschluss an die Flights wurde unter den Verkostern abgestimmt, auf welche Herkunft sie tippen würden. Die Mehrheit lag zwar immer richtig, aber zumeist war der Unterschied hauchdünn. Mit den 15 Jahren am Buckel haben die Barolos einiges an Tannin abgebaut und die Blaufränkisch das Holz sehr gut integriert, weshalb es selbst Experten schwer fiel, die beiden Weine auseinander zu halten.

Ein faires Remis
Wenn man die Verkostung als Länderspiel sehen möchte, dann wäre das Ergebnis ein Unentschieden, bei dem der Barolo etwas mehr Spielanteile hatte. Die besten Spieler der Azzurri waren Luciano Sandrone (Le Vigne), Roberto Voerzio (La Serra) und Cavallotto (San Giuseppe). Im österreischichen Team haben sich Franz Weninger (Dürrau), Ernst Triebaumer (Mariental) und Josef Leberl (Reisbühel) besonders hervorgetan. Teamchef der Piemonteser war Gastgeber »Barolista« Peter Roggenhofer, die heimische Mannschaft wurde von Franz Reinhard Weninger und Gerhard Triebaumer angeführt.

Die verkosteten Weine in der Übersicht (alle Jahrgang 1999):

  • Aldo Conterno (Cicala)
  • Bruno Giacosa (Le Rocche)
  • Alfio Cavallotto (San Giuseppe)
  • Luciano Sandrone (Le Vigne)
  • Mauro Mascarello (Monprivato)
  • Roberto Voerzio (La Serra)
  • Luca Vietti (Lazzarito)
  • Enrico Scavino (Bric del Fiasc).
  • Franz Weninger (Dürrau sowie Legionär Veratina)
  • Ernst Triebaumer (Mariental und Oberer Wald)
  • Engelbert Prieler (Goldberg)
  • Paul Kerschbaum (Dürrau)
  • Georg Wellanschitz (Well)
  • Josef Leberl (Reisbühel)
  • Juris Stiegelmar (Blaufränkisch Reserve)

www.barolista.at

von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

  • L'Insieme steht für Weingenuss mit Charity-Background
    02.01.2014
    L'Insieme-Winzer auf Österreich-Tournee
    
Die piemontesische Winzergruppe sammelt wieder für einen guten Zweck.
  • 10.01.2013
    Die großen Jahrgänge im Piemont
    Seit 2006 erlebte das Piemont eine ganze Serie von großartigen Jahrgängen. Worin unterscheiden sie sich aber, wie zeigt sich der jeweilige...
  • Mehr zum Thema

    News

    Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

    Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

    News

    Roter Veltliner: Comeback einer Legende

    Berühmt ist der Wagram heute vor allem für seine saftigen Grünen Veltliner. Doch mit der raren Sorte namens Roter Veltliner hält das Weinbaugebiet...

    News

    Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

    Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

    News

    Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

    Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

    Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

    Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

    News

    Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

    Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

    News

    »Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

    »Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

    News

    Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

    Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

    News

    Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

    Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

    News

    Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

    Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

    News

    Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

    Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...

    News

    Trauer um Josef »Sepp« Moser

    Winzer Josef »Sepp« Moser starb am 24. März 2021. Von seinem Vater, dem Weinbaupionier Prof. Dr. hc Lenz Moser, lernte er die Liebe zum Weinmachen,...

    News

    Steirische Eruption Winzer erfinden sich neu

    Die Winzervereinigung aus dem steirischen Vulkanland zählt drei neue Mitglieder, einen neuen Obmann und feilt an einer Lagenklassifizierung.

    News

    Pairingtipps: Die besten Weine zu Beef Tatar

    Beef Tatar ist eine wahre Delikatesse unter den Vorspeisen. Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten Weinbegleitung gefragt.

    News

    Die Sieger der Pinot Noir Trophy Schweiz 2020

    Pinot Noir ist die wichtigste Traubensorte der Schweiz. Sie findet viele Terroirs, die der Traube zu wahrer Exzellenz verhelfen. Die Resultate der...

    News

    Corona: Die besten Wein-Online-Shops

    Damit der Wein-Genuss auch in Zeiten des Lockdowns nicht zu kurz kommt, haben wir für Sie die besten Online-Shops für Wein-Bestellungen gesammelt.

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy 2020

    Das Valpolicella bei Verona hat einen Wein zu bieten, der genauso heißt wie das Gebiet – heiter, fruchtbetont und saftig, einfach gut zum Trinken.

    News

    Kraftvolle Rote aus dem Piemont

    »Marchesi di Barolo« zählt zu den Traditionsbetrieben in den Hügeln der Langhe

    Advertorial