Die Spitzenköche aus Mexiko Benito Molina und Solange Muris mit Alexander Theil, Küchenchef im »Mercado«. / Foto beigestellt
Die Spitzenköche aus Mexiko Benito Molina und Solange Muris mit Alexander Theil, Küchenchef im »Mercado«. / Foto beigestellt

Mexico. Viele von uns assozieren damit nicht unbedingt köstliche Rot- und Weißweine, Meeresfrüchte, Austern und kunterbunten Mais. Aber eben nicht alle. Klaus Piber, der vergangenes Jahr das »Mercado« am Wiener Stubenring eröffnet hat, ist begeistert von der Vielfalt und dem kulinarischen Reichtum, den die mexikanische Küche eigentlich birgt. Und von den Weinen. Im Rahmen der heuer gestarteten Eventreihe »El sabor de la cocina Latinoamericana« ist es ihm gemeinsam mit seinem Küchenchef Alexander Theil gelungen, das mexikanische Spitzenduo Benito Molina und Solange Muris nach Wien zu bringen. Noch bis 2. August 2015 haben die Wiener die Möglichkeit mit dem eigens für das »Mercado« kreierte Menü ihre Gaumen zu verwöhnen.

Mexiterrane Küche
Benito Molina und Solange Muris gelten als Pioniere der Baja California Cuisine. Der mexikanische Bundesstaat Baja California ist nur knapp 20 Meilen, also rund 30 Kilometer, von San Diego, Kalifornien, entfernt und gilt als der mediterrane Teil des Landes. Ebenfalls an der Westküste gelegen kommt man hier natürlich auch in den Genuss frischer Meeresfrüchte, Fische und Austern. Molina und Muris Art zu Kochen wird daher auch als »mexiterranean« bezeichnet und bezieht sich vor allem auf die Zubereitungsmethode der lokalen Produkte gepaart mit der Geschmacksvielfalt der mexikanischen Küche.

Mexikanischer Wein?
Mexiko hat in Europa noch weitgehend unbekannte Weine vorzuweisen, etwa 90 Prozent davon werden in Baja California produziert. Vor allem die Weinregion Valle de Guadalupe profitiert von der Brise, die das Meer über das Land wehen lässt. Die Rotweine bekommen dadurch einen leicht salzigen Geschmack – und ehe man es sich versieht ist man gedanklich auf Urlaub. Aber auch die Weißweine müssen sich nicht verstecken: fruchtig-leicht, von intensiver Farbe kommen sie daher und schmecken zum Beispiel vorzüglich zu gebeiztem oder mariniertem Saibling.


Benito Molina und Solange Muris schmeckt das was sie kochen auch selbst vorzüglich. / Foto beigestellt

Genuss fernab von Tex Mex
Alles in allem ist die Küche von Benito Molina und Solange Muris weit entfernt von der sonst verbreiteten Tex Mex Küche. Die Baja California Cuisine zaubert den einfachen, entspannten Lebensstil der Region auf die Zunge. Die sehr cremigen Austern zergehen sowohl gegrillt als auch geräuchert herrlich im Mund, das Shrimp-Süppchen, das es in seiner Ursprunsform in Mexiko in jeder Cantina gibt, wurde für das »Mercado« mit einem Shrimp-Bällchen verfeinert. Ein weiteres Highlight des Beispielmenüs, das von Falstaff verkostet werden konnte, waren der Mais Taco mit knuspriger Dorade, Avocado und Salsa von grünen Tomaten. Alexander Theil hat die Tacos aus selbst gemahlenem Maismehl hergestellt und damit mit einem Schlag alle bisherigen Tacos ausgebootet. Damit steht fest, dass man sich, auch wenn Benito Molina und Solange Muris bald wieder an ihren Heimat-Herd zurückkehren, darauf verlassen kann, dass ihr Menü in guten Händen ist. Zurück in Baja gibt es für das Paar jede Menge zu tun:  ihr Restaurant  »Manzanilla« hat es vergangenes Jahr auf die »Latin Americás 50 Best Restaurant List« geschafft, außerdem haben die Spitzenköche eine eigenen TV Show im mexikanischen Fernsehen und vertreten Mexiko weltweit bei zahlreichen gastronomischen Spitzenveranstaltungen. Wien kann sich geehrt fühlen, dass sie dank Klaus Piber und Alexander Theil einen Zwischenstopp in Österreich eingelegt haben.

Das vier-, sechs- und zehngängige Menü kann bis 2. August 2015 im »Mercado« genossen werden. Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Juli 2015 haben Sie zudem die Möglichkeit, Benito Molina und Solange Muris persönlich kennen zu lernen. Tischreservierungen unter restaurant@mercado.at.

  • 4 Gang Menü um € 59,-; mit Weinbegleitung € 85,-
  • 6 Gang Menü um € 79,-; mit Weinbegleitung € 115,-
  • 10 Gang Menü um € 109,-; mit Weinbegleitung € 135,-


In unserer Bildergalerie können Sie sich einen ersten Eindruck der Speisen verschaffen!

www.mercado.at
www.rmanzanilla.com






(Patricia Astor)

Mehr zum Thema

  • Patron Klaus Piber, Gastkoch Paco Ruano, Chefkoch Alexander Theil / Foto beigestellt
    15.04.2015
    Mexikanischer Starkoch im Restaurant »Mercado«
    Das spannende Menü von Paco Ruano kann noch bis Anfang Mai genossen werden.
  • Klaus Piber macht aus dem »Indochine« das »Mercado« / Foto beigestellt
    02.05.2014
    Aus dem »Indochine« wird das »Mercado«
    Klaus Piber will ein modernes lateinamerikanisches Küchenkonzept an der Wiener Ringstraße umsetzen.
  • »Mercado« folgt »Indochine«: Latino-Küche in neuer Dimension / © Achim Bieniek
    02.06.2014
    Sixpack, Teil 2: Mercado
    »Latin-inspired market cuisine« – eine Küche mit neuartigen Geschmacksrichtungen und Aromen in einer außergewöhnlichen Qualität.
  • 18.03.2013
    Viva Tequila!
    Der Hype um Tequila ist derzeit riesig. Nicht nur wegen der ­ungebrochenen Popularität des Margarita.
  • Durch die zurückhaltende Bauweise bleibt der unberührte Charakter der einmaligen Strände bewahrt
    22.02.2011
    Riviera Maya: malerisch und exotisch
    Die Riviera Maya auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán bietet auch Feinschmeckern und Filmstars Tiefenentspannung.
  • Andrea Hörzer von der Bar 67 im Posthotel Ischgl krönt ihren Siegercocktail mit einer Lillet-Schaumhaube und einem geräucherten Apfel-Schinken-Taco / © Pernod Ricard
    02.04.2015
    Tequila-Competition: Steirerin bei Finale in Mexico
    Cocktail mit dem Namen »Der Kronprinz von Arandas« bescherte der jungen Barkeeperin den Österreich-Sieg.
  • © Ulrike Schmid und Sabine Mader
    01.08.2014
    Azteca – Limetten-Mango-Cocktail mit Tequila
    Erfrischender Cocktail aus Mexiko – für einen fruchtigen Sommer.
  • Mehr zum Thema

    News

    Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

    Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

    News

    Runder Tisch: Genuss aus dem Wald

    Österreichs fantastisch ­vielfältiger Wildbestand ist auch kulinarisch eine ­Offenbarung. Niemand weiß das besser als Josef Pröll, ...

    News

    Gregor Bloéb über Wildburger & Kantinenhorror

    Im Tischgespräch mit Falstaff verrät der Schauspieler unter anderem seinen Geheimtipp für die Wild-Küche.

    News

    Sprechen Sie Küchen-Italienisch?

    Pizza, Pasta & Co. zählen zu den ultimativen Lieblingsspeisen. Doch wie gut kennen Sie sich mit der Cucina Italiana wirklich aus?

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

    Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

    News

    Im Rausch der Hormone

    Geht es uns besser, wenn wir essen oder wenn wir nichts essen? Essen macht zufrieden, satt und oft glücklich. Doch auch der freiwillige Verzicht kann...

    News

    International Hotspot: »PURS«, Andernach

    Christian Eckhardt fährt groß auf und macht die Stadt in Rheinland-Pfalz zur neuen Pilgerstätte für Gourmets.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

    Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2019

    Tafelspitz, Chili con Carne & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Die Reste vom Feste

    Feiertags biegen sich die Tische, aber was soll mit den Resten geschehen? 
Severin Corti meint: Es muss nicht immer Gröstl sein – und 
hat...

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Fortino

    Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

    News

    Rezepte: Fliegendes Festmahl

    Alle Jahre wieder landen die duftenden Köstlichkeiten bevorzugt auf dem Weihnachtstisch: Gans, Ente & Co. Wir haben vier renommierte Köche um ihre...

    News

    Sautanz auf »Gut Purbach«

    Beim traditionell-burgenländischen Sautanz wird das ganze Schwein zu unterschiedlichen Köstlichkeiten verarbeitet. Auf »Gut Purbach« wird dieser...

    News

    Top 5: Streetfood in Taipei

    Von »Stinky Tofu« zu kandierten Tomaten – die Streetfood-Szene auf Taipeis berühmten Night Markets floriert. Das sind die Top 5 Delikatessen, die man...

    News

    Eine Hommage an den heimischen Karpfen

    Karpfen hat als traditionelles Weihnachtsgericht im Winter Hauptsaison – er bietet allerdings eine weitaus größere kulinarische Vielfalt: Wir verraten...

    News

    Die schönsten Adventmärkte im Burgenland

    Sich zu Hause zu verkriechen ist eine Möglichkeit, die letzten kalten Wochen des Jahres zu verbringen. Oder man verliebt sich in einen der vielen...

    News

    Gastronomische Gipfelstürmer

    Dort, wo die Luft immer dünner wird, wird die Dichte an Spitzengastronomie immer größer. Ein Überblick über die gastronomischen Gipfelstürmer aus...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

    Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...