Philipp Grassl zählt zu den erfolgreichsten Rotweinwinzern des Landes / © Steve Haider
Philipp Grassl zählt zu den erfolgreichsten Rotweinwinzern des Landes / © Steve Haider

Aller guten Dinge sind drei – so hat wohl das Motto von Hans und Philipp Grassl vom gleichnamigen Göttlesbrunner Weingut bei der 35. Falstaff Rotweinprämierung gelautet. Als 2. Gesamtsieger sowie als Zweitplatzierter in der Kategorie Cuvée mit dem Bärnreiser 2012 und mit dem 3. Platz in der Kategorie Syrah mit dem Syrah Reserve 2012 hatten Vater und Sohn gleich dreimal Grund zur Freude. 

Der Bärnreiser 2012 (14,5% Vol.) zählt mit 95 Falstaff-Punkten zu den am besten bewerteten Rotweinen Österreichs und wird von Falstaff Chefredakteur Peter Moser wie folgt beschrieben:

»Tiefdunkles Rubingranat, opake Farbe, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zarte, süße Gewürznuancen, Anklänge von Edelholz, dunkles Beerenkonfit, zart nach Orangenzesten und getrockneten Kräutern. Kompex, saftig, intensive schwarze Frucht, präsente, tragende Tannine, frische Säurestruktur, bleibt gut haften, wird von Flaschenreife profitieren.«

Beim Bärnreiser 2012 handelt es sich um eine Cuvée aus 50 Prozent Zweigelt, 40 Prozent Merlot sowie jeweils fünf Prozent Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon. Bis zu 50 Jahre alte Rebstöcke, die auf kargen, kalkreichen Lehmböden mit Donauschotterauflage in heißer Südostexposition wachsen, liefern die Trauben für diesen Ausnahmewein. Von Hand gelesen wurde in zwei Selektionsschritten das beste Traubenmaterial ausgewählt. Auf die kontrollierte Vergärung durch natürliche Hefen und eine Maischestandzeit von 18 bis 24 Tagen folgte der Säureabbau in 60 Prozent neuen und gebrauchten Barriques (2. Befüllung) sowie 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche. Nach der Klärung reifte der Wein 18 Monate bis er im Mai 2014 gefüllt wurde. Der Bärnreiser 2012 eignet sich hervorragend als eleganter Begleiter zu dunklem Fleisch, etwa Wild, Lamm und Steaks sowie zu reifen Käsesorten.

Blick auf die Riese Bärnreiser / Foto beigestellt
Blick auf die Riese Bärnreiser / Foto beigestellt


Blick auf die Riese Bärnreiser / Foto beigestellt


Die Familie Grassl bewirtschaftet 23 Hektar in den besten Lagen Carnuntums / Foto beigestellt
Die Familie Grassl bewirtschaftet 23 Hektar in den besten Lagen Carnuntums / Foto beigestellt


Die Familie Grassl bewirtschaftet 23 Hektar in den besten Lagen Carnuntums / Foto beigestellt


Die leisen Töne
Das Weingut Grassl steht für »bodenständige« Weine auf internationalem Qualitätsniveau und verfolgt dabei eine klare Linie ohne Schnickschnack und ohne Allüren. Auf 23 Hektar Rebfläche gedeihen zum Großteil rote Rebsorten (80 Prozent), wobei der Fokus auf den heimischen Sorten Zweigelt und St. Laurent liegt. Sie sind zu mindestens 50 Prozent auch in allen Cuvées enthalten, in denen Cabernet, Merlot und Syrah die vorhandenen Stärken noch hervorheben. Beim Weinmachen setzen die Grassls auf Werte wie Ehrlichkeit und Authentizität – mit dem Ziel, zeitlose sowie unverwechselbare Weine zu schaffen. Dies gelingt mit einer kompromisslosen Philosophie, bei der Handarbeit und ein besonders schonender Umgang mit den Trauben an oberster Stelle stehen. »Unser Wein schreit nicht, er flüstet lieber«, sagen die Grassls. Da lohnt es sich in jedem Fall, ganz genau hinzuhören.

Das Weingut Hans und Philipp Grassl auf der ProWein 2015
Möchten Sie das Sortiment des Weinguts Grassl kennenlernen? Beste Gelegenheit bietet die ProWein in Düsseldorf (15. bis 17. März 2015) – hier finden Sie das Weingut Grassl in Halle 17, Stand A79.


INFO
Weingut Hans und Philipp Grassl

Am Graben 4 & 6
2464 Göttlesbrunn, Carnuntum
Ab Hof Verkauf nach telefonischer Voranmeldung unter T: +43 (80) 2162 / 84 83
www.weingut-grassl.com

 

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Im Bild v.l.n.r.: Wolfgang M. Rosam (Falstaff Herausgeber), Axel Stiegelmar (Weingut Juris, 3. Falstaff-Sieger), Peter Keller (CEO Breitling), Werner Achs (1. Falstaff-Sieger), Elke Winkens (Schauspielerin und Moderatorin der Falstaff Rotweingala 2014), P
    29.11.2014
    Rotweingala: Werner Achs ist Falstaff-Sieger
    Alle Sieger und die schönsten FOTOS der Rotweinprämierung in der Wiener Hofburg.
  • Das  Zweigelt-Quartett (v. l.): Erich Scheiblhofer, Hannes Reeh, René Pöckl und Werner Achs / © Steve Haider
    26.11.2014
    Hannes Reeh gewinnt Falstaff Zweigelt Grand Prix 2014
    Platz 2 geht an René Pöckl, ex aequo drittplatziert sind Erich Scheiblhofer und Werner Achs.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

    Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

    Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

    Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

    News

    Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

    Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

    News

    Dom Pérignon in großer Höhe

    Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

    News

    Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jonas Seckinger

    Gemeinsam mit seinen Brüdern Philipp und Lukas möchte der Jungwinzer die elterliche Rebfläche erweitern, ohne sich dabei zu verzetteln.

    News

    Nominé Newcomer des Jahres 2019: Moritz Haidle

    Nach einem ordentlichen Umweg hat Haidle die »Faszination von Wein verstanden« und hat nach seiner Übernahme des elterlichen Weinguts auf biologischen...

    News

    Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

    Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

    News

    Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jörn Goziewski

    Der Winzer kam später als manche Kollegen auf den Geschmack von Wein. Heute macht er sich für unfil­trierten Naturwein in Thüringen stark.

    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

    Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

    News

    Die Falstaff Event-Highlights 2019

    Ob Weißwein, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern!

    News

    Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

    Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

    News

    Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

    Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

    Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

    News

    Wein-Legende Patrick Léon ist tot

    Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

    News

    Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

    Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.

    News

    Sekt aus Österreich: Knaller mit Tradition

    Österreichs Qualitätssekte: Dank Qualitätspyramide und Banderole hat der Weinkonsument nun eine klare Orientierungsmöglichkeit. Ein Meilenstein in der...

    News

    Einzigartigkeit erleben: unique 2017 BIO, Weingut Hagn

    Einzigartig, einmalig, besonders, unvergleichlich. Kurz gesagt: unique. Die BIO-zertifizierte unique-Reihe aus dem Weingut Hagn sorgt für besondere...

    Advertorial
    News

    Die besten Weine zum Fest

    Was soll zum Weihnachtsessen gereicht werden? Oder welche Flasche eignet sich als kleines Präsent? Falstaff präsentiert ein Auswahl der besten Weine...