Raetus Wetter
Raetus Wetter © Falstaff/Pertramer

Raetus Wetter war einst Florist, entdeckte bei Einkaufstouren die Küche Liguriens, studierte später Industriedesign an der Universität für angewandte Kunst in Wien und gründete dann mit Freunden unweit der alten Postsparkasse das »Expedit«. Dort gab es die purste Italoküche Wiens mit der besten selbst importierten Pasta. Und jetzt ist alles noch purer, denn nun bestimmt Wetter als Patron und Küchenchef seines eigenen Lokals namens »Wetter« alles selbst – wobei Designer Wetter natürlich auch für das minimalistische Interieur mit Gummimatten an Boden und Wand, derben Tischen und witzigen Tütenlampen verantwortlich zeichnet. Das »Wetter« liegt am Yppenplatz, also in Gefilden, deren Gesicht sich in den letzten Jahren gewandelt hat: Die Gegend beim Brunnenmarkt mauserte sich vom tristen Vorstadtviertel zur hippen Multikulti-Zone mit Kulturfes­tival und Szenelokalen.

 

Wetter
Wetter

Dementsprechend bunt ist das Völkchen, das sich hier verköstigen lässt. Für das Studium der Speisekarte empfehlen sich Italienischkenntnisse. Die strenge Kellnerin sollte man nur im Notfall fragen, außer man steht auf Spiele dominanter Art. Die Gerichte sind allesamt schlicht und klar, zwei bis drei Zutaten liegen auf dem Teller, aber die haben es in sich. Marinierte Sardinenfilets mit Roten Rüben – frisch, klar, gut. Artischocke in Minzbutter – ein solches Prachtgewächs sieht man selten, den überaus zarten Stiel sollte man tunlichst nicht übrig lassen, das wäre ein tragischer Irrtum. Kaninchen ligurisch – ein köstlich saftiges Schmorgericht, bei dem kein Tropfen auf dem Teller bleiben kann. Zum Schluss noch eine Panna cotta: So kann Italien schmecken!

Essen 41/50
Service 13/20
Weinkarte 12/20
Ambiente 6/10
GESAMT 72/100

von Alexander Bachl

aus Falstaff-Magazin 01.10

Wetter
Payergasse 13
1160 Wien
T: +43/(0)1/406 07 75
Di.–Fr. 18–22.30 Uhr
Sa. 11–22.30 Uhr

 

Hier gehts zu Teil 1 von Bachls Sixpack: Pfefferschiff

Hier gehts zu Teil 2 von Bachls Sixpack: Kulinarium 7

Hier gehts zu Teil 3 von Bachls Sixpack: Restaurant Nigl

Hier gehts zu Teil 4 von Bachls Sixpack: Lyrics im Hotel Royal Spa

Hier gehts zu Teil 5 von Bachls Sixpack: Hill

Mehr zum Thema

  • Jürgen und Iris Vigne
    24.01.2010
    Bachls Sixpack, Teil 1: Pfefferschiff
    Hermann Maier hat instinktiv erkannt, wann man als Spitzensportler aufhören sollte – Klaus Fleischhaker hat das auch.
  • Philipp G. Prodinger
    31.01.2010
    Bachls Sixpack, Teil 2: Kulinarium 7
    Philipp G. Prodinger darf man getrost als Freak titulieren. Wer sonst tut sich schon an, ein Hotel in Zell am See zu verkaufen, um sich viel...
  • Erwin Windhaber
    03.02.2010
    Bachls Sixpack, Teil 3: Restaurant Nigl
    Fünf Jahre ist es her, dass die Senftenberger Winzergröße Martin Nigl einen ehemaligen Lesehof aus dem 12. Jahrhundert zu einem schmucken...
  • Thomas Bodnariuk
    09.02.2010
    Bachls Sixpack, Teil 4: Lyrics im Hotel Royal Spa
    Wer sich dem nagelneuen Hotel in Jochberg bei Kitzbühel nähert, ist zwangsläufig erst einmal beeindruckt.
  • Aurelio Nitsche
    11.02.2010
    Bachls Sixpack, Teil 5: Hill
    Der Name ist schon lange nicht mehr Programm. Das »Hill« heißt nicht so, weil es schon relativ weit oben in den Sieveringer Hügeln liegt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Käse aus Wien: Lingenhel Käserei

    Lange Zeit feilte Johannes Lingenhel am Konzept für sein ­neues Geschäft. Der Durchbruch kam mit dem Entschluss, direkt vor Ort und mitten in der...

    News

    Im Bauch der Stadt Klagenfurt

    Der Benediktinermarkt ist der kulinarische Hotspot in Klagenfurt. Spitzenkoch Christian Cabalier und Quereinsteigerin Nini Loudon erzählen, was den...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Das Loft

    Nach mehreren Turbulenzen in der Küche hat sich Das Loft in Wien erneut auf hohes Geschmacks-Niveau begeben.

    News

    Genussreif: Rezepte mit gereiften Zutaten

    Die Spitzenköche Heiko Antoniewicz, Harald Brunner und Fabian Fuchs verraten Gerichte mit gereiften Lebensmittel.

    News

    In Würde altern: Dry aged Rind, gereifte Kuh

    Vor einigen Jahren noch völlig unbekannt ist Dry aged – also gereift – voll im Trend. Lesen Sie hier, wie sich die Reifung von Rinder- und Kuhfleisch...

    News

    In Würde altern: Gereiftes Schwein

    Dass gereifter Käse eine Delikatesse sein kann, ist nicht neu. Aber auch Fleisch von Schweinen wird inzwischen trocken gereift. Man nennt das Dry...

    News

    In Würde altern: Geflügelfleisch

    Gereiftes Geflügel ist von allen dry aged-Produkten das wohl am wenigsten verbreitete. Der Falstaff stellt die Delikatesse vor.

    News

    In Würde altern: Fermentiertes Gemüse

    Durch Vergären werden Lebensmittel nicht nur haltbar gemacht – es verleiht ihnen mit der Zeit auch einen unwiderstehlichen Umami-Geschmack. Aber warum...

    News

    In Würde altern: Geliebte Käse-Reife

    Bei kaum einem anderen Produkt ist die Reife von derart zentraler Bedeutung wie beim Käse. Experten sehen das empfohlene Verbrauchsdatum...

    News

    Die besten Schimmelkäse

    Weiss, Rot, Blau: Falstaff sagt, wie die verschiedenen Schimmelarten entstehen.

    News

    Wiener Festwochen: Meeses Menü mit Rezepten

    Jonathan Meese stellt ein persönliches Festwochen-Menü zusammen – hier gibt es die Rezepte zum Nachmachen.

    News

    Interview: »Meese liebt fast alle Fressalien«

    Für die Wiener Festwochen inszeniert er Richard Wagners »Parsifal«, für Falstaff seine persönliche Genusswelt: Jonathan Meese über die »Gastronomie...

    News

    Kulinarische Heimat: Wurzelwerk

    Die Wiener Festwochen bringen Künstlerinnen und Künstler aus mehr als zwanzig Ländern auf die Bühne. Für Falstaff erinnern sie sich an die Küche ihrer...

    News

    Tischgespräch mit Conchita

    Falstaff spricht mir Songcontest-Siegerin Conchita über gängige Klischees und den Stellenwert von Genuss.

    News

    Grätzeltipps: Museumsquartier

    Auf der Suche nach einem Snack vor dem Theaterbesuch oder Lust auf einen Drink danach? Falstaff präsentiert die besten Cafés, Restaurants und Bars...

    News

    In der Küche mit: Marcus G. Lindner

    Falstaff-Blogger Constantin Fischer besuchte den Schweizer Spitzenkoch und Gastgeber an seiner neuen Wirkungsstätte, dem »Sonnenberg Restaurant«, und...

    News

    Kochen mit bulthaup & NENI

    Außergewöhnliche Genuss-Momente werden bei der 10-teiligen Eventserie im Juni und November in ganz Österreich geboten.

    Advertorial
    News

    Tischgespräch mit Nicholas Ofczarek

    Im Gespräch mit Schauspieler Nicholas Ofczarek erzählt er über seine Essgewohnheiten und der Krux mit dem Abnehmen.

    News

    Top 10 Frühstück und Brunch in Graz

    Ob Frisches vom Markt oder Kreatives wie ein Frühstück à la Coco Chanel mit Blick über die Murmetropole – hier gelingt der Start in den Tag besonders...

    News

    Grätzeltipps: Performeum

    Im Herzstück der Wiener Festwochen, dem Festivalzentrum »Performeum« in Favoriten, ist auch die »Akademie des Verlernens« beheimatet. Dass der Bezirk...