Mit den Kuchen klappt es in der »Bakery«, der Rest muss noch geübt werden
Mit den Kuchen klappt es in der »Bakery«, der Rest muss noch geübt werden / Foto: beigestellt

Mit Hotelsternen hat’s Florian Weitzer nicht so. Das zeigte der Sohn der bekannten Grazer Dynastie in den letzten Jahren recht deutlich. Seine Hotels sind anders, dem angestaubten Fünfsterner Grand Hotel Wiesler verpasste der dynamische Mann ein ­bewusstes Downgrading. Im mit Trödelware ausgestatteten »Speisesaal« trifft sich nun die Szene auf einen Burger mit Fritz-Cola. Aus dem abgewohnten Hotel Daniel aus den Fünfzigern beim Bahnhof machte er ein Retro-Juwel mit glänzenden Leih-Vespas in der Lobby. Und in Wien stieß Weitzer kürzlich auf ein Gebäude desselben Architekten und baute das Bürohaus am Landstraßer Gürtel zum Daniel Wien um. »Smart luxury« lautet hier wie da das Motto. Die mit wild

Das Hotel Daniel Wien eröffnete mit der »Bakery« ein legeres Lokal mit guter Patisserie
Das Hotel Daniel Wien eröffnete mit der »Bakery« ein legeres Lokal mit guter Patisserie

zusammengewürfeltem Mobiliar eingerichtete »Bakery«, dem Grazer »Speisesaal« nicht unähnlich, pendelt schubladenmäßig zwischen Shabby Chic und »industrial«. Wer diese Speisekarte zusammengestellt hat, hat wohl stapelweise die frühen Jamie-Oliver-­Bücher auf dem Nachtkastel. Die Salat-Kombis sind schräg und bunt, der »Spicy Salad« ist zwar nicht sonderlich scharf, doch die Mischkulanz von Grapefruit, Avocado und knackiger Garnele macht Spaß. Die delikaten Falafel stammen vom Naschmarkt, die Steaks aus US-Zucht. Orden­t­liche Burger auf der Karte sind eine gute Idee, wäre das Fleisch nicht trocken gebraten und die »Fries« letschert. Auch der superfrische Winterdorsch im Pergamentpapier wäre lieber eine ­Minute früher der Hitze entkommen – auch ­lässige Küche braucht Präzision. Doch die wirklich guten hausgemachten Torten, auch optisch auf »homemade« getrimmt, machen’s wieder gut. Zwei Handvoll Weine gibt’s offen, darunter drei vom Eselböck’schen Gut Oggau, deren ­Gesichts-Etiketten den Stil des Hotels vorzüglich treffen.

 

Sixpack-Bewertung
Essen 40 von 50
Service 15 von 20
Weinkarte 13 von 20
Ambiente 7 von 10
GESAMT 75 vo 100

 

Für dieses Lokal liegt im
Falstaff Restaurantguide
noch keine Bewertung vor.

 

BAKERY
Hotel Daniel
Landstraßer Gürtel 5–7
1030 Wien
T: +43/(0)1/90 13 10
Täglich 6.30–22 Uhr

www.hoteldaniel.com

 

Text von Alexander Bachl
Aus Falstaff 03/2012



Mehr zum Thema

  • In der »Aubergine« wird nun noch französischer gekocht
    14.05.2012
    Bachls Sixpack, Teil 1: Aubergine
    Ein frankophiler Geheimtipp: Michael Wiesinger und Florian Hrachowina verwöhnen Wiens ersten Bezirk.
  • In der neuen »Greißlerei« sind Steaks vom Grill das Hauptthema
    14.05.2012
    Bachls Sixpack, Teil 2: Greißlerei beim Taubenkobel
    Die burgenländische »Greißlerei« bietet mehr als in ihrem Namen steckt. Hausklassiker treffen hier auf prächtige Steaks.
  • Die »Holy Moly Fischsuppe« gibt es fortan auch bei Wein & Co
    14.05.2012
    Bachls Sixpack, Teil 3: Petz ab18 bei Wein & Co
    Nicht ab 18 Jahren, sondern ab 18 Uhr kann man in zwei »Wein & Co«-Bars in Wien eins Christian Petz' Schmankerl genießen.
  • Das Team der »Aubergine« übernahm die »Steirerstuben« in Wien-Margareten
    14.05.2012
    Bachls Sixpack, Teil 4: Steirerstuben
    Das Traditionslokal in Wien-Margareten zeigt sich modern: Michael Wiesinger und Florian Hrachowina übernehmen und »dekonstruieren«.
  • Anton Rusnak (r.) brutzelt bei der Oper auf einer Grilllokomotive
    14.05.2012
    Bachls Sixpack, Teil 5: City Lok
    Eine echte Lokomotive ist das Lokal in Wien eins nicht - doch Anton Rusnak ist gerade dabei das »City Lok« in Fahrt zu bringen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Würstel-Guide: In bester Gesellschaft

    Die Würstel sind die Hauptdarsteller im Rampenlicht, der Begleitung wird allerdings oftmals zu wenig Beachtung geschenkt. Falstaff stellt die...

    News

    Best of: König Kartoffel

    Joël Robuchon, der Großmeister der französischen Küche, ist vor wenigen Monaten verstorben. Seine Liebe galt nicht nur der Haute Cuisine, sondern ganz...

    News

    Rezepte: Schmalzgeboren

    Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

    News

    Rezeptstrecke: Süße Sünden

    Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

    News

    Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    »Filmbar« startet ab April mit neuem Konzept

    FALSTAFF exklusiv: Die Bar im Österreichische Filmmuseum in der Wiener Innenstadt wird ab April 2019 zu einer »Italienischen Insel«.

    News

    Best of: Rezeptideen mit Schweinefleisch

    Zum Start des chinesischen Jahr des Schweins am 5. Februar haben wir »schweinisch-köstliche« Inspirationen parat.

    News

    FELIX 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee

    Drei Wochen lang stehen Wirtshauskultur und Sommerfrische im Mittelpunkt – die Gäste erwartet ein bunter wie köstlicher Veranstaltungsreigen, der mit...

    Advertorial
    News

    Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

    Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

    Advertorial
    News

    Alpen treffen Mittelmeer: Neuer Küchenchef im »Edvard«

    Der Südtiroler Thomas Pedevilla hat das kulinarische Zepter im Spitzenrestaurant im Wiener »Palais Hansen Kempinski« übernommen.

    News

    Skandinavier dominieren Bocuse d'Or 2019

    Dänemark gewinnt vor Schweden und Norwegen. Hinter Finnland wird die Schweiz als bestes nicht-nordisches Land fünfter.

    News

    Einblick in die schwedische Küche

    Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

    News

    Neu in Salzburg: »Sacher Grill«

    Der ehemalige »Salzachgrill« wurde umgebaut. In neuem Interieur genießt man jetzt Gabel-, Teller- und Teilgerichte.

    News

    Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

    Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

    News

    Der »Salon Sacher« ist eröffnet

    Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

    News

    Pastete: Wilder Genuss

    Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

    Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

    News

    LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

    So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...