Champagner und viel mehr im Hotel Le Méridien
Champagner und viel mehr im Hotel Le Méridien / Foto: beigestellt

Veuve Clicquot platziert seine Champagner gern in den schönsten Kaufhäusern wie Oberpollinger in München, Alsterhaus in Hamburg oder Harrods in London. Das Hotel Balmoral von Rocco Forte in Edinburgh ist Heimat einer Bollinger-Bar. Und seit Kurzem ist Wien der Premierenort für das Konzept »Le Moët« des Haues Moët & Chandon. Wenn auch der Name reines Champagnisieren suggeriert – das neue »Le Moët« im Hotel Le Méridien Vienna ist ein Ganztageslokal.

Bis vor Kurzem war an der Ecke am Burgring ein kaum angenom­menes Café, kein Wunder angesichts unzäh­liger Traditionscafés rundherum. Das neue ­Lokal wird auf der Hotel-Homepage als »Kaffeehaus 2.0« tituliert. Vom kleinen Frühstück über einen schnellen Lunch bis zu nächtlichen Snacks gibt’s hier allerlei Kleinigkeiten. Canapés und kalte Snacks warten in der Vitrine, die interessanten Kleinspeisen stehen auf der Karte. Die »Bouillabaisse Le Moët mit Sauce Rouille und Baguette« ist eine anständige kleine Fischsuppe mit sehr ordentlichen Garnelen. »Caille – Brust und Keule von der Wachtel auf Orangenwurzeln und Geflügelreduktion« verträgt sich bestens mit dem schon ziemlich reifen Moët & Chandon Vintage aus dem heißen Jahr 2003. Das »kleine Clubsandwich mit Avocado und hausgemachten Pommes frites« ist richtig delikat und verlangt eher nach der Standard­cuvée des Hauses. Rosé und den halb trockenen »Nectar« gibt’s ebenfalls glasweise. Und wenn sich irgendwann auch champagnertaugliches Personal für »Le Moët« findet – der junge Kellner ist an Muffigkeit und Desinteresse kaum zu überbieten – wird das eine richtig nette Bar.

von Alexander Bachl


Sixpack-Bewertung
Essen 41 von 50
Service 12 von 20                           
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10 
GESAMT 75 von 100

 

Für dieses Restaurant liegt im Falstaff
Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Le Moët
Opernring 13
1010 Wien
T: +43/(0)1/58 89 00
Mo.–So. 6.30–24 Uhr
www.lemeridienvienna.at
 
  


aus Falstaff 02/2011

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

 

 

Mehr zum Thema

  • Das Schloss Münichau hat mit dem Ritterstern eine Gourmetadresse im Raum Kitzbühel
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 1: Ritterstern
    Thomas Dreher wechselt innerhalb der Kitzbüheler Gastronomieszene vom »Tennerhof« in den frisch renovierten »Ritterstern«.
  • Bei »Piccini Piccolo Gourmet« wird nun am Abend gekocht
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 2: Piccini Piccolo Gourmet
    Das »Piccini« im Wien Mariahilf hat nicht nur die Öffnungszeiten erweitert - unter neuer Geschäftsführung gibt der italienische...
  • Neuer Schwung an der Traditions­adresse
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 3: König von Ungarn
    Neuer kulinarischer Wind im ältesten Hotel der Bundeshauptstadt.
  • Das neue Motto im »Salut«: Speisekarte und Weinkarte ade
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 4: Salut
    Das »Salut« bleibt seiner französischen Küchenhistorie treu, integriert jedoch immer öfter auch andere Küchenstile. Zu lesen auf den vielen...
  • Aus einem Grindbeisl wurde »Rosnovsky und Co«
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 6: Rosnovsky und Co
    Der Edel-Beisl Boom in Wien geht weiter - im achten Bezirk wurde mit dem »Rosnovsky und Co« ein weiteres Beisl im ehemaligen...
  • Mehr zum Thema

    News

    Best of: Frischer Fisch – Händler, Produzenten & Restaurants

    Nicht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

    News

    Käse & Wein: Total »ver-Schmid-st«

    Legendäres Duo am Opernball 2020: Adi Schmid, der ehemalige Sommelier des »Steirereck«, und Herbert Schmid, der Käse-Experte.

    News

    Tischgespräch mit Piotr Beczała

    Der in Polen geborene Staatsopern-Tenor spricht im Falstaff Talk über Entspannung und Leidenschaft.

    News

    Der Opernball für Couch-Potatoes

    Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

    News

    Burgenlands Gärten: In die Erde, fertig, los

    Paradeiser, Paprika, Chili & Co: Der Seewinkel mit seinen endlosen Sonnenstunden und seinem speziellen Mikroklima ist der Gemüsegarten des...

    News

    Portrait: Der Wirt der Opernstars

    Vor 38 Jahren hat der gebürtige Mazedonier Aki Nuredini in Wien das Ristorante »Sole« eröffnet. Das Lokal wurde recht rasch zum Treff internationaler...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

    Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.

    News

    Die Lieblingslokale der Opernstars

    Hier bin ich zu Hause: Die Stars der Wiener Staatsoper verraten ihre liebsten Gourmet-Hotspots.

    News

    Delikatessen: Best of British

    Orange Marmalade, Lemon Curd, Shortbread, Stilton und Clotted Cream: Die Briten haben nicht viele autochthone Delikatessen. Aber die, die es gibt,...

    News

    Hanf zum Trinken: Almdudler macht’s möglich!

    FOTOS: Das österreichische Familienunternehmen vermeldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 und überrascht mit einer Limited Edition.

    News

    Pierre Gagnaire: Herr der Sterne

    Sein Flagship-Restaurant »Pierre Gagnaire« in Paris hält seit über 30 Jahren drei Michelin-Sterne. Auch die anderen zehn Betriebe des 69-Jährigen...

    News

    Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

    Auf Österreichs größter Möbelmesse bietet Falstaff Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

    News

    Top 10: Frühstück & Brunch mal anders in Wien

    Ob Steak, Sushi, mit Yoga oder einmal rund um den Globus – an diesen Adressen wird ein außergewöhnlicher Start in den Tag geboten.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    Best of Champagner-Hotspots in Wien

    Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

    News

    Dom Pérignon in der Kräuterwerkstatt Lech

    Bis Ende April kann man Sterne trinken und regionale Köstlichkeiten von Thorsten Probost genießen.

    Advertorial
    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Tischgespräch mit Sarah Wiener

    Im Falstaff-Talk spricht die prominente Köchin über Selbstgekochtes & Kreatives.

    News

    Vanille: Die Blüte der Backkunst

    Die Wienerin Patricia Petschenig hat in Paris die ganz hohe Kunst der Pâtisserie erlernt. In ihrer »Parémi«-Backstube hat sie uns gezeigt, warum...

    News

    Walter Triebl ist neuer Küchenchef der »Saziani Stub'n«

    Damit wird der gebürtige Südoststeirer der Nachfolger von Harald Irka. In der »Genießerei am Markt« wird der vorherige Sous-Chef Andreas Hamler...