Christian Petz
Christian Petz © Andreas Jakwerth, Martin Nink, Michael Rathmayr

Christian Petz kann sehr grantig werden, wenn ihm jemand kommt mit Sätzen wie: »Sie verschwenden ihr Talent.« Anwort: »Wollen Sie mir erklären, dass meine neuen Gäste es nicht wert sind, von mir bekocht zu werden. Oder was?« Immer wieder boten wohlhabende Menschen Petz seit seinem Ausstieg im Palais Coburg Ende 2008 an, ein Restaurant zu finanzieren. Sie scheiterten ausnahmslos.

Petz hatte nach Erfahrungen mit ­wankelmütigen Investoren »die Schnauze voll von komplizierter Gastronomie mit Gschisti-gschasti, drei Vordesserts und vier Salzen«. Manche nahmen ihm seine Abkehr von der Spitzen­gastronomie übel, Petz ficht das nicht mehr an. Er machte Pause, stieg dann in die Schokoladenproduktion ein und überraschte noch mehr, als er sich als Küchenchef vom Wiener Badeschiff »outete«.

Betreiber Gerold Ecker fiel schon mit dem ungewöhnlichen Italo-Szenelokal »Expedit« auf. Nun wird sein Badeschiff-Restaurant »Holy Moly!« mit Petz zu einer Adresse, wo man nicht nur zufällig etwas zu sich nimmt. Petz’ neue Küche hat nichts mit vier Hauben, Gabeln, Sternen zu tun. Doch ein Mann wie er kann auch aus preiswerten Zutaten verblüffend komplexe Gerichte basteln. Das Angebot ist klein, entweder man wählt von der Karte und findet dort etwa ein wunderbares Beef Tartare, gelierte Gazpacho im Martiniglas oder Spanferkelschopf.

Lustiger ist es, sich von Petz’ Team in drei bis fünf Gängen bekochen zu lassen.

Salopp und doch mit Tischkultur: Essen auf dem Badeschiff
Salopp und doch mit Tischkultur: Essen auf dem Badeschiff

Dann kommen zum Beispiel Ceviche mit Yuzu-Spargel, Kutteln mit winzigen Moscardini-Tintenfischen oder geschmorte Maibockschulter mit Pfef­fer­mango – allesamt Gerichte mit Pep und Subtilität, die ein Spitzenkoch nun einmal hinbringt, auch wenn er sie billiger anbietet. Denn drei bis fünf Gänge kommen auf € 24,– bis € 35,–. Die Schokodesserts stammen von der Manufaktur Xocolat, die Weinauswahl ist nett, aber klein. Wem das Angebot nicht reicht, der darf gegen Stoppelgeld seine eigenen Bouteillen mitbringen. Wenn das Wetter passt, gibt’s auf dem Festland Susi-Sushi und Steckerlfisch. Petz macht das alles sichtlich Spaß – seinen neuen Gästen auch.

von Alexander Bachl


0Gabeln
0Gabeln

Sixpack-Bewertung
Essen 42 von 50
Service 13 von 20                           
Weinkarte 12 von 20
Ambiente 5 von 10 
GESAMT 72 von 100

 

Holy Moly!
Zugang vom Franz-Josefs-Kai (Schwedenplatz)
T: +43/(0)660/127 17 84
Tgl. 18–1 Uhr
www.badeschiff.at


aus Falstaff 05/2010

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.





Mehr zum Thema

  • Andreas Senn
    05.07.2010
    Bachls Sixpack, Teil 1: Heimatliebe
    Dirndlerotik an der Wand und Spitzengerichte auf dem Teller im »Heimatliebe«-Stüberl.
  • Matteo Thun schuf einen Design-Klassiker
    05.07.2010
    Bachls Sixpack, Teil 2: M32
    Das »M32« bricht mit Toni Fritzenwallner zu neuen Ufern auf und verwöhnt mit mediterraner Leichtigkeit.
  • David Kostner liefert die Küche zum tollen Weinrepertoire
    05.07.2010
    Bachls Sixpack, Teil 3: Hotel Oberhofer
    Das idyllisch gelegene Haus mit prächtigem Panoramablick öffnet seinen schönen Wein­keller und seine spannende Küche nun auch für externe...
  • Fein, leicht und mit Pep: die sommerlichen Flusskrebserln
    05.07.2010
    Bachls Sixpack, Teil 4: Landhaus Stift Ardagger
    Gastro-Veteran Franz Schafelner ist Patron im ­neuen Landhaus der feineren Art.
  • Die Fische stammen aus dem See
    05.07.2010
    Bachls Sixpack, Teil 6: Restaurant Weyringer
    Emanuel Weyringer übernahm das kleine, schicke Hotel Seebrunn am Wallersee.
  • Mehr zum Thema

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial
    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Corona: Zehn Antworten zum Gastro-Hilfspaket

    Falstaff-Service für Gastronomen: Wir haben das Wichtigste zu den Corona-Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung festgehalten.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Toni Mörwald eröffnet Markthalle in Feuersbrunn

    Der Multi-Gastronom bietet seinen Lieferanten im alten Kaufhaus des Ortes eine Bühne und versorgt seine Gäste mit Original-Zutaten.

    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

    Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

    News

    Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

    Tanja Grandits präsentiert mit »Tanja Vegetarisch« ihr neuestes Kochbuch, in dem sie vor allem Rezepte verrät, die sie auch zu Hause gerne kocht.

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.